Currenta

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Currenta".

Im Vergleich zum Vorjahr war die Höhe der Neuinvestitionen zwar leicht rückläufig, dafür brummt das Geschäft mit der Instandhaltung. (Bild: Currenta) Industrieparks

Chempark Dormagen zieht Bilanz für 2016

Produktbericht22.03.2017 217 Mio. Euro für Neuinvestitionen und Kapazitätserweiterungen, 248 Mio. Euro für Instandhaltungen, 10.488 Mitarbeiter, davon 6.973 in der Stammbelegschaft – das sind die Kennzahlen des Jahres 2016 im Chempark Dormagen. mehr

Lars Friedrich folgt zum 1. April 2017 auf Dr. Ernst Grigat, der sich künftig anderen Aufgaben widmen will. (Bild: Currenta) Industrieparks

Lars Friedrich übernimmt Leitung bei Chempark

News16.03.2017 Lars Friedrich, 44, übernimmt ab 1. April 2017 die Leitung des Chempark, an den drei Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Ernst Grigat an, der den Chempark-Manager und -betreiber Currenta verlässt. mehr

Mit ihrem Ideen-Management spart die Currenta Millionenbeträge. (Bild: Currenta) Über 2 Millionen Euro eingespart

Erfolgreiches Ideen-Management bei Currenta

News08.03.2017 Im Jahr 2016 reichten Mitarbeiter aller Geschäftsfelder insgesamt 3.224 Verbesserungsvorschläge beim Currenta Ideen Management (CIM) ein. Die daraus erzielten Einsparungen für das Unternehmen betragen rund 2,2 Mio. Euro im ersten Jahr der Realisierung. mehr

Connecting Chemical Companies

Chempark – A Safe Production Environment for Investors

Fachartikel11.12.2016 With an overall surface area of 11 square kilometers, CHEMPARK is one of the largest chemical parks in Europe. The three sites in Leverkusen, Dormagen and Krefeld-Uerdingen boast an impressive vertical and horizontal range of production. mehr

März 2016 „Standorte stehen vor vielfältigen Herausforderungen“

Interview mit Jürgen Vormann, FV Chemieparks im VCI

Fachartikel11.03.2016 Im November hat Jürgen Vormann, Geschäftsführer von Infraserv Höchst, den Vorsitz der Fachvereinigung Chemieparks im Chemieverband VCI übernommen. Im CT-Gespräch erläutert Vormann, warum die chemische Industrie in Deutschland auf effiziente und wettbewerbsfähige Standorte mit spezialisierter Infrastruktur angewiesen ist und wo derzeit die Herausforderungen für Chemieparks in Deutschland und Europa liegen. mehr

Currenta: NRW-Wirtschaftsminister stellt ersten Industrie-Akzeptanzbericht vor

Currenta: NRW-Wirtschaftsminister stellt ersten Industrie-Akzeptanzbericht vor

News18.01.2016 Welche Einstellung haben Nachbarn zu einem Chemiepark? Der Frage ist der Chempark-Standortbetreiber Currenta mit einer aktuellen Forsa-Studie nachgegangen. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat die Ergebnisse am Montag in Düsseldorf vorgestellt. mehr

Mehrere Verletzte bei Explosion in Chemiepark Krefeld

Mehrere Verletzte bei Explosion in Chemiepark Krefeld

News06.08.2015 Im Chemiepark Krefeld ist es gestern zu einer schweren Explosion gekommen, bei der ein Gebäude eingestürzt ist. Insgesamt zwölf Mitarbeiter wurden bei dem Ereignis in einem Betrieb der Firma Huntsman verletzt, allerdings seien bereits neun der Verletzten wieder aus der ärztlichen Behandlung entlassen worden. mehr

Chempark Dormagen: Großprojekte von Bayer und Currenta in den Startlöchern

Chempark Dormagen: Großprojekte von Bayer und Currenta in den Startlöchern

News16.03.2015 Bayer Cropscience und Currenta haben Großprojekte für den Chempark Dormagen angekündigt. Das war unter anderem Thema auf dem Frühjahrs-Pressegespräch des Parks. 2014 nahmen außerdem drei Produktionsanlagen, darunter das Mammut-TDI-Projekt von Bayer Materialscience, den Betrieb aufgenommen. Insgesamt investierten die Unternehmen im vergangenen Jahr rund 225 Millionen Euro am Standort. mehr

Compendium of Industrial Parks 2014 Connecting Chemical Companies

Chempark – Europe‘s Chemical Park

Fachartikel22.12.2014 A Safe Production Environment for Investors mehr

März 2014 Ideen lassen die Kasse klingeln

Rekordzahl an Verbesserungsvorschlägen der Currenta-Mitarbeiter

Fachartikel27.02.2014 3.300 Mitarbeiter und 3.646 Verbesserungsvorschläge: Der Chemieparkbetreiber Currenta, Leverkusen, konnte im vergangenen Jahr einen neuen Rekord verbuchen. Und dieser ließ sich nicht lumpen und schüttete für die Ideen Prämien in Höhe von 903.000 Euro aus. Jeder zweite Vorschlag wurde realisiert und half dem Dienstleister in Summe 2,15 Millionen Euro zu sparen. mehr

Currenta: Mitarbeiter-Idee verfünffacht die Kläranlagen-Kapazität

Currenta: Mitarbeiter-Idee verfünffacht die Kläranlagen-Kapazität

News14.02.2014 Die 800 Mitarbeiter im Geschäftsfeld Umwelt des Chemieparkbetreibers Currenta, Leverkusen, haben im vergangenen Jahr 737 Ideen eingereicht. Davon wurde jeder 2. Vorschlag realisiert und in Summe 920.984 Euro gespart. Davon spart allein ein Vorschlag zur Steigerung der Kläranlagenkapazität  jährlich mehr als 775.000 Euro ein. mehr

Currenta baut neuen Düker zwischen Leverkusen und Dormagen

Currenta baut neuen Düker zwischen Leverkusen und Dormagen

News31.01.2014 Der Betreiber des Leverkusener Chemieparks Chempark, Currenta in Leverkusen, plant den Bau eines neuen Versorgungstunnels (Düker) unter dem Rhein für Rohrleitungen zwischen dem Chempark und Köln-Merkenich. Im Rahmen einer Instandhaltungsmaßnahme soll er ein Bauwerk aus dem Jahr 1967 ersetzen. mehr

Currenta: Klimaschutzprogramm übertrifft die Einsparziele

Currenta: Klimaschutzprogramm übertrifft die Einsparziele

News16.04.2013 Der Chemieparkbetreiber Currenta, Leverkusen, hat mit seinem Klimaschutzprogramm Effizienzklasse A++ die Zielmarke von 200.000 t Kohlendioxid (CO2)-Ersparnis geknackt. Im Laufe des Jahres wird nach Abschluss aller rund 230 Projekte in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen das Ziel mit fast 210.000 t CO2 um 5 % übertroffen. mehr

April 2013 „Synergien triggern Investitionen“

Interview mit Dr. Günter Hilken, Vorsitzender der Currenta-Geschäftsführung

Fachartikel12.04.2013 Mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen ist Currenta der größte Chemieparkbetreiber in Europa. Und Currenta-Geschäftsführer Dr. Günter Hilken ist zuversichtlich, dass das Geschäft weiter wachsen wird: „Jeder Euro, den wir investieren, zieht drei Euro an zusätzlichen Investitionen nach“, erklärt Hilken. mehr

Currenta integriert Wasserversorgung ins Geschäftsfeld Umwelt

Currenta integriert Wasserversorgung ins Geschäftsfeld Umwelt

News13.03.2013 Um das komplette Wassermanagement an den drei Chemiepark-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen kümmert sich seit Anfang dieses Jahres das Geschäftsfeld Umwelt des Chemiepark-Betreibers Currenta, Leverkusen. mehr

Currenta befreit Li-Ionen-Altbatterien von organischen Begleitstoffen

Currenta befreit Li-Ionen-Altbatterien von organischen Begleitstoffen

News19.02.2013 Bis Anfang Februar 2013 hat Currenta, der Betreiber des Leverkusener Chemieparks Chempark, 1.000 t Lithium-haltige Altbatterien in seinen Drehrohröfen thermisch behandelt und damit von organischen Begleitstoffen befreit. Dadurch hat Currenta auch Energie für die Dampferzeugung gewonnen. mehr

Kompendium Industrieparks 2012 “Synergies Trigger Investments”

Interview with Dr. Günter Hilken, CEO of Currenta

Fachartikel02.01.2013 With sites in Leverkusen, Dormagen and Krefeld-Uerdingen, the German company Currenta is the biggest owner of chemical parks in Europe. And Currenta´s CEO Günter Hilken is confident, that company´s business will grow: “Each euro invested by Currenta pulls in three euros in investments”, says Hilken. mehr

Kompendium Industrieparks 2012 One of the best chemical locations in Germany

Advertorial: Chempark – Europes Chemical Park

Fachartikel02.01.2013 – Space for creativity where tomorrow’s solutions are found today mehr

Currenta ordnet Chempark-Leitung neu

Currenta ordnet Chempark-Leitung neu

News18.12.2012 Die Chemiepark-Betreibergesellschaft Currenta ordnet ab dem 1. Januar 2013 die Leitung seines Chemieparks neu und intensiviert die Nachbarschaftsarbeit. Ernst Grigat wird zukünftig alle drei Standorte Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen leiten. mehr

381 Mio. Euro im Chempark Leverkusen investiert

381 Mio. Euro im Chempark Leverkusen investiert

News22.11.2012 “Mit einer Gesamtsumme von 381 Millionen Euro für neue Investitionen und Instandhaltungsmaßnahmen hat der Chempark Leverkusen im laufenden Jahr wichtige Impulse gesetzt, um die Zukunft erfolgreich zu gestalten“, hat der Chempark-Leiter Dr. Ernst Grigat von Currenta in Leverkusen erklärt. mehr



Loader-Icon