Deutschland

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Deutschland".

Thomas Wessel (Mitte), Vorsitzender des VCI-Ausschusses Forschung, Wissenschaft und Bildung, kommentiert die Forschungszahlen der Branche. (Bild: VCI) Deutsche Chemiebranche

F&E auf Rekordstand

14.11.2016 Die deutsche chemisch-pharmazeutische Industrie hat im Jahr 2015 mehr Geld denn je in ihre Forschung und Entwicklung (F&E) investiert: Ihre F&E-Etats sind um 4 % auf 10,5 Mrd. Euro gestiegen. Das sind mehr als 5 % des Branchenumsatzes. mehr

Thumbnail für Post 54221

Wintershall investiert in Erdölförderung in Süddeutschland

10.09.2015 Wintershall baut die traditionelle Erdölförderung in Süddeutschland aus. Neben der Weiterentwicklung des bayerischen Standortes Aitingen bei Augsburg prüft die BASF-Tochter eine Wiedererschließung der Altfelder Mönchsrot sowie Hauerz in Baden-Württemberg und testet die Erdölförderung im Unterallgäu. mehr

Thumbnail für Post 52562

Deutsche Industrie will mehr investieren

01.06.2015 Die deutsche Industrie will 2015 deutlich mehr investieren als im Vorjahr. Das hat eine Befragung des Ifo Instituts ergeben. Die vorläufigen Zahlen deuten auf ein Plus von sieben Prozent. mehr

Thumbnail für Post 52546

VDMA-Chefvolkswirt: Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen

29.05.2015 Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit hat laut der aktuellen Rangliste „World Competiveness Ranking“ nachgelassen - für VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers Anlass, vor allzu großer Selbstzufriedenheit zu warnen. mehr

Thumbnail für Post 51072

VCI: Deutschland darf Chancen der Schiefergasförderung nicht verspielen

02.04.2015 Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) reagiert kritisch auf den Kabinettsbeschluss zur Novelle der Erdgas- und Erdölförderung. Er sieht Nachbesserungsbedarf unter Berücksichtigung der Energie- und Rohstoffversorgung. mehr

Thumbnail für Post 49533

VCI-Studie: Chemie-Mittelstand sieht Verschlechterung der Standortbedingungen

02.02.2015 Aus Sicht der mittelständischen Chemieunternehmen hat sich die Standortqualität Deutschlands in den vergangenen fünf Jahren verschlechtert.Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage unter 150 Betrieben der chemisch-pharmazeutischen Industrie, die vom VCI auf seiner Mittelstandspressekonferenz vorgestellt wurde. mehr

Thumbnail für Post 48299

Fracking-Regelung in Deutschland gelockert

20.11.2014 Die Bundesregierung hat ihre bisherigen Pläne für ein Verbot von Fracking aufgeweicht. Künftig soll das Gewinnen von Öl und Gas mittels der umstrittenen Fördermethode - unter strengen Auflagen - möglich sein. mehr

Thumbnail für Post 42716

Bürkert: Frank Hils neuer Verkaufsleiter Deutschland

21.01.2014 Der Wirtschaftsingenieur Frank Hils ist neuer Geschäftsführer der deutschen Verkaufsgesellschaft Bürkert des MSR-Technikherstellers Bürkert Fluid Control Systems in Ingelfingen. Damit übernimmt Hils die Verantwortung für ein rund 200 Mitarbeiter starkes Verkaufsteam. mehr

Thumbnail für Post 42612

VDMA: Auftragseingang im Maschinenbau um 7 Prozent gestiegen

15.01.2014 Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland lag im November 2013 um real 7 % Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft sank um 1 %, das Auslandsgeschäft stieg um 12 %, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt mit. mehr

Thumbnail für Post 41880

Grundfos: Martin Palsa ist neuer Geschäftsführer in Deutschland

22.11.2013 Seit dem 1. September 2013 hat die deutsche Vertriebsgesellschaft des dänischen Pumpenherstellers Grundfos eine neue Führung: Martin Palsa wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung von Grundfos in Deutschland ernannt. Palsa war zuletzt Geschäftsführer von Grundfos Österreich. mehr

Thumbnail für Post 41020

Siemens will 15.000 Arbeitsplätze abbauen

01.10.2013 Der Münchner Siemens-Konzern will nach mehreren Zeitungsberichten weltweit 15.000 Arbeitsplätze abbauen, davon etwa 5.000 in Deutschland. Der neue Siemens-Chef Joe Kaeser habe sich dadurch Ärger mit den Arbeitnehmervertretern eingehandelt, heißt es. mehr

Thumbnail für Post 40815

ABB Deutschland: Umsatz und Auftragseingang auf Vorjahresniveau

13.09.2013 Trotz des herausfordernden Marktumfelds liegt der Umsatz und Auftragseingang von ABB, Mannheim, im ersten Halbjahr 2013 auf Vorjahresniveau. Der Umsatz belief sich auf 1,66 Mrd. Euro gegenüber 1,70 Mrd. Euro im Vorjahr. Der Auftragseingang betrug 1,53 Mrd. Euro gegenüber 1,58 Mrd. Euro im Vorjahr. mehr

Thumbnail für Post 40730

Akzonobel will mehrere Büro-Standorte in Deutschland schließen

10.09.2013 Nach den Ankündigungen zum Verkauf des Geschäfts mit Bauklebstoffen (Building Adhesives) und von mehr als 70 Verkaufspunkten für Farben (Decorative Paints) in Deutschland, hat der niederländische Chemiekonzern Akzonobel seine Mitarbeiter über seine Absicht informiert, die Organisationsstruktur im Land zu optimieren. mehr

Thumbnail für Post 40673

Deutsche Xylem-Gesellschaften sind vereint

09.09.2013 Im August haben sich die drei bisher unabhängig voneinander agierenden Xylem-Gesellschaften in Deutschland zu einem Unternehmen vereint. Die Firmierung des neuen Unternehmens lautet Xylem Water Solutions Deutschland mit Sitz in Großostheim. mehr

Thumbnail für Post 40608

Akzonobel: Jürgen Baune neuer Landesdirektor für Deutschland

04.09.2013 Jürgen Baune wurde mit Wirkung zum 1. September 2013 zum Country Director für Deutschland bei dem niederländischen Chemieunternehmen Akzonobel ernannt. Baune ist General Manager der Chlor-Alkali-Aktivitäten des Geschäftsbereiches Industrial Chemicals von Akzonobel. mehr

Thumbnail für Post 40247

Trelleborg Sealing: Stehle neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

06.08.2013 Seit dem 1. Juli ist Carsten Stehle neuer Geschäftsführer der Trelleborg Sealing Solutions Germany und übernimmt zugleich den Vorsitz der Geschäftsleitung. Er löst in dieser Funktion Jochen Sanguinette ab, der künftig das weltweite Automotive-Geschäft des Dichtungsherstellers verantwortet. mehr

Thumbnail für Post 39634

EID fordern Korrektur der klimapolitischen Fehlentscheidung

25.06.2013 Die Energieintensiven Industrien Deutschlands (EID) haben nach der neuerlichen Entscheidung für ein Backloading - eine temporäre Verknappung von Emissionshandelszertifikaten - im Umweltausschuss des Europäischen Parlaments eine offene Debatte über die Zukunft der Klima-und Industriepolitik gefordert. mehr

Thumbnail für Post 39546

VDMA: Deutscher Maschinenbau bleibt führend im weltweiten Handel

18.06.2013 Trotz eines insgesamt schwierigen konjunkturellen Umfeldes konnte der internationale Handel mit Maschinenbauprodukten 2012 um knapp 8 % auf rund 931 Mrd. Euro gesteigert werden, teilte der VDMA in Frankfurt. Die deutschen Maschinenbauer sind nach wie vor Export-Weltmeister, vor USA und China, das erstmals Japan knapp überholte. mehr

Thumbnail für Post 36216

VCI: Umsatz der chemischen Industrie stagniert

13.12.2012 Die Erwartungen der deutschen Chemieindustrie an das Jahr 2012 haben sich nicht erfüllt. Die Produktion sank, der Umsatz stagnierte. Deutschlands drittgrößte Branche musste einem schwierigen globalen Umfeld Tribut zollen. Die Wachstumsschwäche der Weltwirtschaft und die Rezession in Südeuropa hinterließen Bremsspuren im Chemiegeschäft. mehr

Thumbnail für Post 35507

Energieintensive Industrien fordern Energiepakt für Deutschland

05.11.2012 Die energieintensiven Industrien in Deutschland (EID), dem auch der Verband der chemischen Industrie angehört, haben eine schnelle und parteienübergreifende Gesetzesinitiative zur Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes (EEG) gefordert, um einen weiteren Anstieg der Energiepreise zu verhindern. mehr



Loader-Icon