Diagnose

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Diagnose".

Thumbnail für Post 54356 Konflikt aus Sicherheit und Verfügbarkeit auflösen

Diagnoseinformationen in sicherheitsgerichteten Systemen nutzen – Teil 2

10.11.2015 Eine Anlage aufgrund eines defekten Feldgerätes abfahren? In der Chemie treibt diese Entscheidung täglich so manchem Betriebsleiter Tränen in die Augen. Dabei gibt es Alternativen, wenn beispielsweise bereits vorhandene Diagnosefunktionen genutzt werden, die per Hart-Protokoll übertragen werden. Im zweiten und letzten Teil unserer kleinen Artikelserie werden Beispiele genannt und der Nutzen der Automatisierung von Sicherheitsfunktionen dargestellt. mehr

Thumbnail für Post 54348 Konflikt aus Sicherheit und Verfügbarkeit auflösen

Diagnoseinformationen in sicherheitsgerichteten Systemen nutzen – Teil 1

15.10.2015 Nach der Inbetriebnahme bleiben sie meist ungenutzt: Diagnoseinformationen, die per Hart-Protokoll übertragen werden, lassen sich aber uch in sicherheitsgerichteten Systemen nutzen – und erschließen dem Betreiber so einen bislang unterschätzten Mehrwert. mehr

Thumbnail für Post 48788 Die Vermessung des Herzschlags

Wiederholprüfung für SIL-Geräte deutlich vereinfacht

08.06.2015 Die Prüfung von PLT-Schutzeinrichtungen bedeutet für Betreiber in der Chemie Stress. Dennoch lassen sich Wiederholprüfungen nicht umgehen, denn von ihnen hängt ab, ob das erforderliche Sicherheitsniveau (SIL) einer Schutzeinrichtung im laufenden Betrieb noch erreicht wird. Methoden, mit denen sich diese Prüfungen vereinfachen lassen, sind deshalb hoch willkommen. mehr

Thumbnail für Post 40688 Quo Vadis FDI

FDI: Von der Gerätediagnose zum Informationsmanagement – Teil 2

12.11.2013 Wer meint, dass die Integration von Feldgeräten über die neue Methode FDI lediglich zur Gerätediagnose gebraucht wird, denkt zu kurz. Bei richtiger Umsetzung kann die Field Device Integration nicht nur neue Möglichkeiten der systemneutralen Gerätekommunikation eröffnen, sondern wird auch zur Grundlage für ein umfassendes Informationsmanagement. Im zweiten Teil des Beitrags (Teil 1 ist in CT 10/13 erschienen) geht es darum, wie Gerätefunktionalität sinnvoll strukturiert werden kann und wie ein Schalenmodell hilft, diese darzustellen. mehr

Thumbnail für Post 40682 Quo vadis FDI?

Von der Gerätediagnose zum Informationsmanagement – Teil 1

26.09.2013 Wer meint, dass die Integration von Feldgeräten über die neue Methode FDI lediglich zur Gerätediagnose gebraucht wird, denkt zu kurz. Bei richtiger Umsetzung kann die Field Device Integration nicht nur neue Möglichkeiten der systemneutralen Gerätekommunikation eröffnen, sondern wird auch zur Grundlage für ein umfassendes Informationsmanagement.  mehr

Thumbnail für Post 37746 When I get older…

Vorbeugende Wartung für Feldbussysteme gegen Alterungserscheinungen

14.03.2013 …loosing my hair“ sangen die Beatles vor fast einem halben Jahrhundert. Ganz so alt sind Feldbussysteme wie der Profibus noch nicht, und sie verlieren auch keine Haare. Unter Umständen allerdings die Verbindung, denn: Auch der Profibus altert. mehr

Thumbnail für Post 28944 Mehr Leistung für Diagnose und Visualisierung

Bedienterminals PMI 509 und 515

04.01.2012 Höhere Leistung und erweiterte Speicherkapazität dank verbesserter 600 MHz Risc Omap Prozessoren sowie kontrastreiche Displays: Das sind die Merkmale der neuen Generation Bedienterminals PMI von Pilz. Die Diagnosegeräte stehen jetzt in Displaygrößen von 3,5“ und 5,7“ Bildschirmdiagonale zur Verfügung. Diese unterstützen effektiv bei der Visualisierung sowie der Fehlersuche im Falle von Produktionsstörungen. mehr

Thumbnail für Post 27583 Licht in den Prozess

Wie Plant Asset Management die Prozesseffizienz steigern kann

28.10.2011 Dass Plant Asset Management der Schlüssel zu produktiveren Chemieanlagen sein kann, setzt sich in der Automatisierungs-Community mehr und mehr durch. Doch Software allein reicht nicht, um die Potenziale zu erschließen. Um die Hürde für Betreiber zu verringern, hat man bei Yokogawa eine Dienstleistung entwickelt, die hilft, Licht in den Prozess und die Betriebsabläufe zu bringen. mehr

Thumbnail für Post 24564 Leistungsmerkmale von Überwachungssystemen für Kolbenverdichter

Den Zustand im Blick

30.03.2011 Experten in der ganzen Welt sind sich einig: Der einzige Weg, um Kolbenverdichter auf sichere, verlässliche, effiziente und wirtschaftliche Weise zu betreiben, besteht darin, sie kontinuierlich zu überwachen und anhand der vom Überwachungssystem gelieferten Informationen zu warten. Das klingt im Prinzip ganz einfach, lässt sich aber in der Praxis nicht leicht umsetzen. Ein Leitfaden. mehr

Informationen für Instandhaltung und Betrieb

CSI 9420 Wireless Vibrations-Messumformer

08.12.2010 Der CSI 9420 Vibrations-Messumformer von Emerson Process Management erfasst und sendet Informationen über starke Vibrationen, beispielsweise durch Kavitation oder Defekte an Lagern, kabellos an Instandhaltungssysteme. mehr

„Messgerät an Warte …“

Vorausschauende Diagnose bei Durchflussmessgeräten

04.06.2008 „Anlagen Assets“ beginnen bereits ab der Inbetriebnahme zu altern. Von den drei Methoden der Instandhaltung – reaktiv, präventiv, vorausschauend – ist die vorausschauende sicherlich die effektivste, allerdings muss hierzu im Vorfeld in die notwendige Infrastruktur investiert werden. Der Einsatz von Geräten mit integrierter Selbstverifizierung erlaubt es, eine optimale Wartungsstrategie umsetzen zu können. mehr



Loader-Icon