Dow

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Dow".

Nachdem die zuständige EU-Kommission nun die noch erforderliche Erlaubnis erteilt hat, können Dow und Dupont ihre Fusion weiter vorantreiben. (Bild: DragonImages – Fotolia) EU-Kommision genehmigt Zusammenschluss

Dupont und Dow Chemical dürfen fusionieren

28.03.2017 Nun endlich grünes Licht seitens der EU: Die Chemiekonzerne Dupont und Dow Chemical dürfen fusionieren – allerdings nur unter Auflagen: Dupont muss einen Großteil seiner Pestizidsparte verkaufen. Das könnte die BASF interessieren. mehr

Das Dow-Werk in Schkopau gehört zu den Standorten, die der US-Chemiekonzern mit insgesamt 300 Mio. Euro ausbauen will. (Bild: Dow) Standortausbau

Dow Chemical stärkt ostdeutsche Standorte mit 300 Mio. Euro

10.03.2017 Der US-Konzern Dow plant Medienberichten zufolge, Standorte in Sachsen-Anhalt und Sachsen auszubauen. Da die Kapazitätsgrenze erreicht sei, soll ein dreistelliger Millionenbetrag in Standorterweiterungen und Modernisierungen fließen. mehr

Dow hat sein Lösemittel-Unternehmen Safechem an die Londoner Kapitalbeteiligungsgesellschaft CBPE verkauft. (Bild: Schlierner – Fotolia) Transaktion

Dow verkauft Lösemittel-Anbieter Safechem

30.01.2017 Bereits mit Wirkung zum 1. Januar hat der Chemiekonzern Dow Chemical sein Unternehmen Safechem verkauft. Käufer ist die britische Kapitalbeteiligungsgesellschaft CBPE. mehr

Dow erweitert Kapazitäten für Methylcelullose

EU-Prüfung: Dow rechnet mit Verzögerung des Mergers mit Dupont

26.10.2016 Der Merger zwischen Dow und Dupont könnte sich um mehrere Monate verzögern. Offenbar gibt es vor allem im Agrarchemie-Bereich Vorbehalte seitens der europäischen Wettbewerbskommission. mehr

EN Global erhält Engineering-Auftrag für Biomasse-Energieprojekt Wettbewerbsrecht

EU-Kommission untersucht Dow-Dupont-Merger

18.08.2016 Die EU-Kommission prüft, ob der geplante Merger der US-amerikanischen Unternehmen Dow und DuPont den Wettbewerb bei Pflanzenschutzmitteln, Saatgut und bestimmten petrochemischen Erzeugnissen einschränken könnte. mehr

Dow erweitert Kapazitäten für Methylcelullose

Dow erweitert Kapazitäten für Methylcelullose

04.07.2016 Die Geschäftseinheit Dow Construction Chemicals (DCC) des Chemiekonzerns Dow will die Produktionskapazität ihrer Methylcellulose-Anlagen erweitern. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage bezüglich Celluloseprodukten im Baugewerbe. mehr

Dow erweitert Methylcelullose-Anlagen in Bomlitz und Bitterfeld Projekt

Dow erweitert Methylcelullose-Anlagen in Bomlitz und Bitterfeld

03.06.2016 The bigger the better: Der Chemie-Konzern Dow plant die Kapazitäten der Methylcelullose-Anlagen in Bomlitz und Bitterfeld zu erweiteren. Damit will der Konzern die steigende Nachfrage nach Celluloseprodukten im Baugewerbe bedienen. mehr

Juni 2016 Wenn die Anlage schlummert

Erfolgreicher Turnaround in Traditions-Chemiewerk

03.06.2016 Eine Großanlage wie das Dow-Chemiewerk in Böhlen zu Instandhaltungs- und Wartungszwecken herunterzufahren, ist eine aufwendige Sache. Neben genauer Planung und Fachwissen ist dabei Erfahrung gefragt: Die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten und Erneuerungen sowie die Sicherheitsprüfungen durch TÜV Süd Chemie Service betreffen Bauteile, die teilweise über 40 Jahre alt sind. mehr

Dow Chemical schließt mit Fluor weltweite EPC-Vereinbarung Übernahme

Dow übernimmt Silikon-JV Dow Corning

02.06.2016 Der Chemie-Konzern The Dow Chemical Company hat die vollständige Übernahme von Dow Corning abgeschlossen und ist nun alleiniger Eigentümer des Silikongeschäfts des Unternehmens. Das Silikongeschäft erzielte 2015 einen Umsatz von mehr als 4,5 Mrd. US-Dollar. mehr

Januar/Februar 2016

Dow und Dupont geben Führungsriege für Dowdupont bekannt

25.05.2016 Der Mega-Merger, der in der zweiten Hälfte 2016 abgeschlossen sein soll, nimmt immer konkretere Formen an. Wie bereits bekanntgeben soll Andrew Liveris, chairman und CEO bei Dow, den Posten des executive chairman bei Dowdupont übernehmen. mehr

Nach dem Dowdupont-Merger: Goldener Fallschirm für Dow-Chef Liveris

Nach dem Dowdupont-Merger: Goldener Fallschirm für Dow-Chef Liveris

07.03.2016 Bis zu 80 Millionen US-Dollar soll Dow Chemical-CEO Andrew Liveris erhalten, wenn er im kommenden Jahr nach der Fusion von Dow mit Dupont das Unternehmen verlässt. Du Pont-Chef Edward Breen, der dem Konzern seit Oktober vorsteht, soll 27,2 Mio. Dollar erhalten. mehr

Januar/Februar 2016 Kernfusion mit kurzer Halbwertszeit

Was bringt der Merger von Dow und Dupont?

16.02.2016 Am 11. Dezember hielt die Chemiewelt den Atem an: Nämlich als das Gerücht einer möglichen Fusion zwischen den US-Chemieriesen Dow Chemical und Dupont mit einer Pressemitteilung zur Gewissheit wurde. Mit gemeinsam rund 120 Mrd. US-Dollar Marktkapitalisierung wird Dowdupont den bisherigen Branchenprimus BASF vom Thron stürzen – aber nur für kurze Zeit. mehr

Megafusion Dow Dupont nun offiziell: 3 Mrd. USD Synergien erwartet

Megafusion Dow Dupont nun offiziell: 3 Mrd. USD Synergien erwartet

11.12.2015 Der „Merger of Equals“ der beiden US-Chemieriesen ist nun auch offiziell: Dow Chemical und Dupont wollen die beiden Unternehmen „so bald wie möglich“ verschmelzen. Den Anteilseignern werden Synergien von 3 Mrd. US-Dollar versprochen. DowDupont soll allerdings nach dem Merger in drei unabhängige, börsennotierte Unternehmen aufgespalten werden. mehr

Dow macht Fortschritte bei Projekten in Texas

Dow macht Fortschritte bei Projekten in Texas

29.09.2015 Der US-Chemiekonzern Dow hat weitere Meilensteine bei zwei Großprojekten im US-Bundesstaat Texas erreicht. Beim Bau einer neuen Propan-Dehydrogenierungsanlage in Freeport seien bereits 60 Prozent der Anlage fertig gestellt. Ein neuer Cracker sei bereits zu einem Viertel fertig. mehr

Dow Chemical wählt Logistik-Partner für Sadara-Projekt

Dow Chemical wählt Logistik-Partner für Sadara-Projekt

20.08.2015 Der US-Chemiekonzern Dow Chemical treibt sein Sadara-Projekt in Saudi Arabien weiter voran. Das Unternehmen hat für den Mega-Chemiekomplex in Jubail nun einen Logistik-Partner gewählt: Der Hafenbetreiber DP World soll künftig die Verteilung der Produkte übernehmen. Die Lieferungen sollen über den Jebel Ali Port abgewickelt werden. mehr

Niedrige Rohstoffkosten: Dow mit Gewinnsprung

Niedrige Rohstoffkosten: Dow mit Gewinnsprung

27.07.2015 Die niedrigen Kosten für Öl und Gas sowie der Sparkurs schlagen auf das Ergebnis des US-Chemiekonzerns Dow durch: Im zweiten Quartal stieg der Gewinn um 29 Prozent auf 1,14 Mrd. US-Dollar an.  mehr

Dow Chemical will 1.750 Stellen streichen

Dow Chemical will 1.750 Stellen streichen

05.05.2015 Der US-Chemiekonzern Dow Chemical plant die Streichung von 1.500 bis 1.750 Arbeitsplätzen. Die Maßnahme sei Teil eines umfassenden Kostensenkungsprogramms, mit dem das nach der BASF zweitgrößte Chemieunternehmen der Welt innerhalb von drei Jahren seine Kosten um eine Milliarde US-Dollar senken will. mehr

Mai 2015 Die Chemie zerlegt sich selbst

Dow spaltet Chlor-Sparte ab

29.04.2015 Es war wohl der Druck der Investoren, der Dow-CEO Andrew Liveris jetzt zu der Entscheidung trieb, die Chlor-Sparte des Unternehmens abzustoßen. Diese fusioniert der Chemieriese nun mit seinem Konkurrenten Olin und will mit der Transaktion insgesamt  5 Mrd. USD in den eigenen Büchern gutschreiben. mehr

Dow ist mit Gewinnplus ins Jahr 2015 gestartet

Dow ist mit Gewinnplus ins Jahr 2015 gestartet

27.04.2015 Der Chemiekonzern Dow konnte seinen Gewinn im ersten Quartal 2015 überraschend um fast 45 % steigern. Vor allem sei dies gesunkenen Rohstoffpreisen zuzuschreiben. Der Umsatz hingegen ging um rund 14 % auf 12,4 Mrd. US-Dollar zurück. mehr

5 Mrd. US-Dollar: Dow fusioniert Chlorsparte mit Rivale Olin

5 Mrd. US-Dollar: Dow fusioniert Chlorsparte mit Rivale Olin

30.03.2015 Es scheint zum Trend zu werden: Nach Unternehmen wie Wacker und Dupont spaltet nun der US-Chemieriese Dow einen seiner Geschäftsbereiche ab. Die Chlor-Sparte fusioniert der Konzern für 5 Mrd. US-Dollar mit dem Rivalen Olin. mehr



Loader-Icon