Düngemittel

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Düngemittel".

Damals war die (Rechts-)Welt noch in Ordnung: Die CEOs von Bayer und Monsanto, Werner Baumann und Hugh Grant nach der Vertragsunterzeichnung. (Bild: Bayer) Rechtsstreit

Ärger für Bayer: Monsanto-Aktionäre klagen gegen Übernahme

23.11.2016 Aktionäre von Monsanto haben in den USA eine gemeinsame Sammelklage gegen den Verkauf an Bayer eingereicht. Vorwurf: Das Management des US-Konzerns habe seine Treuepflicht gegenüber den Anteilseignern verletzt. mehr

Mit der Fusion entsteht ein Gigant der Düngemittelindustrie mit einem Marktwert von 36 Mrd. US-Dollar. (Bild: e-parfait – Fotolia)

Elefantenhochzeit in der Düngemittelindustrie: Potash und Agrium fusionieren

12.09.2016 Fast unbemerkt im Schatten der Bayer-Monsanto-Verhandlungen haben zwei Vertreter der Düngemittelbranche ihren Zusammenschluss perfekt gemacht: Die Unternehmen Potash und Agrium fusionieren zum Giganten mit Lebendgewicht von 36 Mrd. US-Dollar. mehr

K+S-Werk Werra in Unterbreizbach, Thüringen (Bild: K+S)

K+S übernimmt Konkurrenz in China

15.07.2016 Es geht auch andersrum: Der deutsche Düngemittel-Hersteller K+S übernimmt den chinesischen Konkurrenten Huludao Magpower. Der Kaufpreis liegt im niedrigen zweistelligen Mio.-Euro-Bereich. mehr

25.05.16: Nachdem Monsanto die 62 Mrd. Dollar schwere Offerte seitens Bayer abgelehnt hat, will der Pharma-Konzern nun weiter über eine Übernahme verhandeln. Der US-Saatgutkonzern bezeichnet das aktuelle Angebot als finanziell unangemessen.(Bild: Bayer)

Vermutung wird Gewissheit: Bayer bestätigt Gespräche mit Monsanto

19.05.2016 Jetzt ist es offiziell: Vertreter von Bayer haben vor kurzem Mitglieder der Geschäftsführung von Monsanto Company getroffen, um vertraulich über eine einvernehmliche Übernahme von Monsanto zu sprechen. mehr

Thumbnail für Post 56546

Kooperation zwischen Agrinos und Eurochem

01.02.2016 Der Agrarchemikalien-Hersteller Eurochem und der Düngemittel-Produzent Agrinos haben Vereinbarungen über Kapitalbeteiligung und strategische Zusammenarbeit getroffen. mehr

Thumbnail für Post 50140 Präzise klassiert, ohne dass Verschleiß grassiert

Klassiersiebung von abrasivem Düngemittel

03.08.2015 1828 beschrieb der Chemiker Friedrich Wöhler erstmalig die künstliche Herstellung von Harnstoff und legte damit den Grundstein für die moderne Landwirtschaft. Nicht ganz 200 Jahre später stand ein weltweit operierender Düngemittelhersteller mit Sitz in Deutschland vor dem Problem, dass die in der Produktion von Stickstoffdünger eingesetzten Klassiersiebmaschinen nicht die notwendigen Durchsatzleistungen erreichten. mehr

Thumbnail für Post 49310

Borealis verkauft Düngemittel-Technologie an Casale

21.01.2015 Der Schweizer Düngemittelspezialist Casale hat von Borealis Technologien für die Produktion von Düngemittelprodukten gekauft. Darunter Verfahren zur Produktion von Salpetersäure, Ammoniumnitrat und Harnstoffnitrat-Lösung. Künftig wollen die beiden Unternehmen gemeinsam Verfahren entwickeln. mehr

Thumbnail für Post 46560

Mitsubishi und GAP bauen Düngemittelfabrik in Turkmenistan

21.08.2014 Mitsubishi Heavy Industries (MHI), Mitsubishi Corporation und GAP Insaat Yatirim ve Dis Tiscaret, ein türkischer Anlagenbauer, haben einen EPCC-Auftrag (engineering, procurement, construction and commissioning) zum Bau einer Düngemittelfabrik in Garabogaz, Turkmenistan, erhalten. Auftraggeber ist der staatliche Chemiekonzern Turkmenhimiya. mehr

Thumbnail für Post 44574

Thyssenkrupp: Düngemittel-Anlage in Ungarn

23.04.2014 Der Anlagenbau-Spezialist Thyssenkrupp Industrial Solutions hat vom ungarischen Düngemittelhersteller Nitrogénmüvek den Auftrag für eine Anlage zur Granulation von Ammoniumnitrat (AN) erhalten. Das Werk soll den Unternehmensstandort im ungarischen Pétfürdö ergänzen. mehr

Thumbnail für Post 37701

KBR realisiert Düngemittelprojekt in Bolivien

05.03.2013 KBR hat von Samsung Engineering den Auftrag erhalten, um die Technologielizenz, das Basisengineering-Designpaket sowie das proprietäre Equipment für eine Ammoniakdüngemittel-Fabrik in Carrasco in Bolivien zu liefern. Die Anlage soll eine Gesamtkapazität von 1.200 t pro Tag haben und die Purifier-Technologie von KBR nutzen. mehr

Thyssenkrupp Uhde baut Düngerfabrik in der Türkei

30.01.2013 Dünger geht immer: Nach drei Großprojekten in den USA hat der Anlagenbauer Thyssenkrupp Uhde nun auch ein Düngemittelprojekt in der Türkei gewonnen: Für rund 141 Mio. Euro soll das Unternehmen für die Bandirma Gübre Fabrikalari A.S. (BAGFAS) eine Anlage zur Herstellung von Kalzium-Ammonium-Nitrat (CAN) liefern. mehr

Thumbnail für Post 36409

KBR rüstet Ammoniak-Anlage in Nigeria aus

20.12.2012 Indorama Eleme Fertilizer & Chemicals hat KBR damit beauftragt, seine Ammoniak-Technologie für die geplante Ammoniak-Anlage in Port Harcourt in Nigeria bereitzustellen. Der Anlagenbauer wird seine Purifier-Technologie für eine Ammoniak-Anlage mit einer täglichen Kapazität von 2.300 t bereitstellen. mehr

Thumbnail für Post 31380

Notore schließt Joint Venture mit Mitsubishi

30.04.2012 Notore, einziger Hersteller von Harnstoffdünger Schwarzafrikas, hat mit Mitsubishi ein Joint-Venture-Abkommen geschlossen. Ziel ist die Entwicklung eines Ammoniak-, Harnstoff- und Petrochemie-Projektes am Standort Onne, Rivers State, Nigeria. mehr

Thumbnail für Post 29487

BASF verkauft PEC-Rhin-Anteil an GPN

23.01.2012 Die BASF hat einen Vertrag über den Verkauf ihres 50-prozentigen Anteils an PEC-Rhin in Ottmarsheim, Frankreich, an den Joint-Venture-Partner GPN, ein Mitglied der französischen Total-Gruppe, unterzeichnet. mehr

Thumbnail für Post 28046

BASF verkauft Düngemittel-Aktivitäten an Eurochem

28.09.2011 Die BASF hat mit Eurochem einen Vertrag über den Verkauf ihrer Düngemittel-Aktivitäten unterzeichnet. Die Veräußerung umfasst Anlagen zur Herstellung von KAS/AN-Düngemitteln (Kalkammonsalpeter/Ammoniumnitrat), Nitrophoska-Produkten, Nitrophosphorsäure sowie drei zugehörige Salpetersäure-Anlagen. mehr

Thumbnail für Post 25114

Yara baut für 500 Mio. USD Ammoniumnitrat-Anlage in Australien

29.03.2011 Der norwegische Chemiekonzern Yara International hat Técnicas Reunidas beauftragt, auf der Burrup Halbinsel im Bundesstaat Western Australia beauftragt, eine Ammoniumnitrat-Anlage mit einer Kapazität von 965.000 t zu bauen. Der Lump Sum Turnkey-Vertrag hat einen Wert von 500 Mio. USD 500. mehr

Thumbnail für Post 21864

Uraca erhält Großauftrag aus Indien

29.07.2010 Die Pumpenfabrik Uraca hat einen Großauftrag im Gesamtwert von rund 4 Mio. Euro für den indischen Markt erhalten. mehr

SAFCO erzielt 738 Mio. Euro Gewinn

14.10.2008 Der Düngemittel-Hersteller erzielte damit sein bislang größtes Quartalsergebnis. Die Gewinnsteigerung ist laut Safco vor allem auf Preissteigerungen zurückführen. mehr



Loader-Icon