EEG-Umlage

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "EEG-Umlage".

Thumbnail für Post 44392

EU-Kommission verabschiedet neue Vorschriften zu Energiebeihilfen

09.04.2014 Es wurde weniger heiß gegessen, als gekocht: Heute hat die EU-Kommission ihre neuen Vorschriften für staatliche Beihlifen zur Förderung erneuerbarer Energien verabschiedet. Besonders die Industrie, die nach der Eröffnung des Beihilfeverfahrens im Herbst schlimmstes befürchtet hatte, kommt dabei vergleichsweise glimpflich weg. mehr

EEG-Umlage: 500 Unternehmen müssen mit Verlust des Rabatts rechnen

08.04.2014 Im Ringen um eine für EU-Kommission und Bundesregierung tragfähige Lösung beim Thema EEG-Umlagebefreiung zeichnet sich ein Kompromiss ab. Dieser sieht vor, dass künftig Rabatte für Unternehmen aus 65 definierten Branchen erlaubt sein werden. Für 500 von derzeit 2.100 Unternehmen bedeutet das aber den Verlust der EEG-Umlagebefreiung. mehr

Thumbnail für Post 43730

Faz-Interview: BDI-Chef Grillo wirft Regierung Konzeptlosigkeit vor

11.03.2014 “Keine Konzeption, keine Projekte, keine Richtung“ lautet die Zwischenbilanz von Ulrich Grillo, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) für die Industriepolitik der Bundesregierung. „Deutschland fällt zurück bei Investitionen und Innovation“, meint Grillo in einem heute in der FAZ veröffentlichten Interview. mehr

Thumbnail für Post 43195 Blitzeinschlag in der Chemie

Protest gegen geplante EEG-Reform

13.02.2014 Der Leidensdruck ist enorm. „Die Erneuerbaren müssen endlich aus dem Streichelzoo der risikolosen Profite in den Markt entlassen werden“, wetterte BASF-Vorstandschef Kurt Bock Mitte Februar in einem Namensbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. In Rage hatten den Ludwigshafener Konzernlenker die Pläne von Wirtschaftsminister Siegmar Gabriel zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes gebracht.  mehr

Thumbnail für Post 43258

Chemiepark-Konferenz adressiert Energiethemen

13.02.2014 Dass Chemieparks nicht nur ein Erfolgsmodell sind, sondern derzeit auch unter massivem Druck durch die Energiepolitik stehen, ist Thema der kommenden Jahrestagung Chemie- und Industrieparks. Gleich zwei Podiumsdiskussionen greifen das Thema auf. mehr

Thumbnail für Post 43153

EEG-Pläne: BASF-Chef fordert „Ende des Streichelzoos“

11.02.2014 In einem ungewöhnlich scharf formulierten Artikel hat sich BASF-Vorstandschef Kurt Bock zu den Energieplänen der Bundesregierung geäußert. Just an dem Tag, an dem sich Bock zusammen mit anderen Industrievertretern mit Wirtschaftsminister Siegmar Gabriel tifft. mehr

Thumbnail für Post 42895

Kunststoff-Recyclingindustrie durch EEG-Umlage vor dem Aus?

30.01.2014 Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat die deutschen Kunststoffrecycler informiert, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit künftig von der Befreiung der EEG-Umlage ausgeschlossen werden. Das würde das Aus für viele Betriebe bedeuten, kommentiert der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (BVSE) in Bonn. mehr

EEG-Umlagebefreiung: Bevölkerung gegen Bevorzugung der Industrie

23.07.2013 Otto-Normalbürger ist gegen die Befreiung energieintensiver Unternehmen von der EEG-Umlage. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die Handelsblatt Online in Auftrag gegeben hat. mehr

Thumbnail für Post 39934

EEG-Befreiung kippt frühestens nach der Sommerpause

16.07.2013 Die EEG-Befreiung für energieintensive Unternehmen wackelt: Nach Medienberichten vom Wochenende, wonach die EU-Kommission bereits am Mittwoch ein Beihilfeverfahren eröffnen will, sagte EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia gestern in Brüssel: „Vor der Sommerpause sind keine neuen Entwicklungen zu erwarten.“     mehr



Loader-Icon