Energieversorgung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Energieversorgung".

Anlagenbau in der libyschen Wüste: Wintershall-Mitarbeiter bei Inspektionen am Standort Nakhla. Bild: Wintershall Generator auf heißer Mission

Autarke Stromerzeugung in der Wüste

17.08.2016 In einer denzentral gelegenen Gegend der arabischen Wüste betreibt die BASF-Tochter Wintershall einen Standort, bei dem der benötigte Strom aus einem Generator stammt. Ob der hohen Umgebungstemperatur spielte der Ex-Schutz natürlich eine ganz besondere Rolle. mehr

Thumbnail für Post 41761 Die Mischung macht‘s

Durch Energiemix Kosten senken

06.02.2014 Energieversorgung auf breiter Basis:  Die Produktion chemischer Zwischenprodukte und Spezialchemikalien, wie sie das Unternehmen Allessa im Frankfurter Industriepark Fechenheim betreibt, ist ein energieintensives Unterfangen. Die Kosten dieser Prozesse stellen einen wichtigen Standortfaktor dar. Darum beschloss die Geschäftsleitung im Jahr 2010 die rund 40 Jahre alte Kesselanlage, die mit Gas und Öl befeuert wurde, auszutauschen. mehr

Thumbnail für Post 41935

MVV Umwelt liefert Wärme und Strom an Infraleuna

27.11.2013 Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages haben Infraleuna, Leuna, und die Mannheimer MVV Umwelt Asset die Grundlage für eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Energieversorgung für den Chemiestandort Leuna geschaffen. mehr

Thumbnail für Post 35378

RWE testet Erdgas als „Riesenakku“

30.10.2012 Der Energieversorger RWE Power hat in Niederaußem Versuche zur Speicherung von Strom im Erdgasnetz gestartet. In einem 1 Mio. Euro teuren Projekt untersucht das Unternehmen, wie überschüssiger Strom als chemische Energie in Form von Erdgas zwischengespeichert werden kann. Bei Bedarf wird das Gas verstromt oder dem Wärmemarkt zur Verfügung gestellt. mehr

Thumbnail für Post 29669 „Deutliche Vorteile in Europa“

Interview mit Dr. Klaus-Dieter Juszak, VCI

12.03.2012 Die Industrieparkbetreiber der deutschen Chemieindustrie blicken auf zwei gute Jahre zurück. Insbesondere in Deutschland bleibt allerdings die Energiefrage akut. Die CT-Redaktion sprach mit Dr. Klaus-Dieter Juszak, Vorsitzender der Fachvereinigung Chemieparks/Chemiestandorte im Verband der Chemischen Industrie, über die strategische Ausrichtung der Industrieparks, über aktuelle Projekte und Anforderungen im Hinblick auf die Energienutzung. mehr

Thumbnail für Post 28515 In der Pflicht

Emissionshandel schafft neue Herausforderungen

15.02.2012 Die internationale Schuldenkrise droht ein anderes globales Problem zu verdrängen: Der Klimawandel schreitet immer schneller voran und die Verhandlungen für ein internationales Folgeabkommen für das Ende 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll stocken. Ohne Kyoto-Nachfolge droht aber die rechtliche Grundlage für die Umsetzung von Klimaschutzprojekten in Deutschland zu entfallen. Wir berichten über die Folgen sowie einen pragmatischen Lösungsansatz für die Chemieindustr mehr

Thumbnail für Post 28303

VNG kauft erstes LNG für deutsche Kunden

24.10.2011 Die Leipziger Verbundnetz Gas AG (VNG) hat die ersten Mengen an verflüssigtem Erdgas (LNG) gekauft. Das Unternehmen hat dazu mit der OMV-Tochter EconGas in Wien eine Liefervereinbarung für Mengen auf kurzfristiger Basis unterzeichnet. Die LNG-Mengen sind Bestandteil von Lieferungen, die EconGas am kürzlich eröffneten LNG-Terminal Gate in Rotterdam bezieht. mehr

Thumbnail für Post 27315

Fluor erhält Auftrag vom Caspian Pipeline Konsortium

25.08.2011 Das Engineering-Unternehmen Fluor ist an der bis Ende 2014 laufenden Expansion der Caspian Pipeline beteiligt. Das für das Projekt verantwortliche Konsortium beauftragte Fluor mit Serviceleistungen für den Tiefwasserhafen in Novorossiysk sowie für das Supervisory control and data system (Scada). mehr

Thumbnail für Post 26581

Capgent schließt Vertrag über den Bau von zehn Kraftwerken im Irak

10.07.2011 Der Informationsdienst Reuters berichtet, dass die Canadian Alliance for Power Generation Equipment (Capgent), ein Kraftwerksbauer aus Kanada, mit dem Irak einen Vertrag zum Errichten von zehn Kraftwerken im Gesamtwert von 1,2 Mrd. US-Dollar geschlossen hat. mehr

Thumbnail für Post 21284 Mehr als heiße Luft?

Setzen Chemieparks zu Recht vermehrt auf EBS-Kraftwerke zur Energieversorgung?

20.08.2010 Zehn Prozent des gesamten Stromverbrauchs in Deutschland entfallen auf die Chemie. In Anbetracht der gestiegenen Energiepreise ist es nicht verwunderlich, dass gerade die Chemie- und Industrieparks verstärkt Konzepte umsetzen, die sie unabhängiger machen von globalen Energiekosten. Ein Konzept, das zunehmend zum Einsatz kommt, ist das der Energiegewinnung in sogenannten EBS-Kraftwerken. mehr

Herkules-Aufgabe Energie

CT-Trendbericht: Energiemarkt und Chemie (Teil 2)

26.07.2010 Der Zielkonflikt von Öl, Gas und Kohle als Treibstoff und Energiegrundlage im Wettbewerb mit der Bedeutung als Chemierohstoff zwingt zu neuen Lösungen in der Energieversorgung. Im zweiten Teil unseres Trendberichts geht es um die Bedeutung erneuerbarer Energien im Energie-Mix sowie der Herausforderung, Strom über weite Strecken zu übertragen. mehr

Thumbnail für Post 20652 Herkules-Aufgabe Energie

CT-Trendbericht: Der globale Energiemarkt und die Konsequenzen für die Chemie (Teil 1)

15.06.2010 Die Energiewirtschaft steht am Scheideweg: In den kommenden Jahren werden weltweit enorme Anstrengungen notwendig sein, um die Versorgung zu sichern. China kommt dabei neben den USA als größtem CO2-Emittend eine besondere Bedeutung zu. Schließlich geht es auch darum, den Zielkonflikt von Öl, Gas und Kohle als Treibstoff und Energiegrundlage im Wettbewerb mit der Bedeutung als Chemierohstoff zu entschärfen. mehr

Thumbnail für Post 19221

EnBW will bis 2012 knapp 8 Mrd. Euro investieren

12.02.2010 Die EnBW Energie Baden-Württemberg hat 2009 8,3 % weniger Strom an Industriekunden verkauft, aber dennoch ein robustes Ergebnis erwirtschaftet. Der Energieerzeuger kündigte an, bis 2012 fast 8 Mrd. Euro investieren zu wollen. mehr

Chemie ist, wenn es trotzdem schmeckt

Sphärische Aromen

08.12.2009 Zu Weihnachten Nitro-Trüffel genießen und zu Sylvester mit Martini Molekular anstoßen – Haute Cuisine molekular liegt im Trend. Alte Kunst neu verpackt, denn Chemie war schon immer die Basis für guten Geschmack. Ohne gebräunten Zucker und duftende Aromastoffe in Plätzchen, Stollen und Pralinen wäre die Adventszeit nur halb so schön. mehr

Energie als Standortfaktor

Industrieparkbetreiber setzen auf eigene Energieversorgungskonzepte

29.11.2009 Eine zuverlässige und kostengünstige Versorgung mit Strom, Dampf und anderen Energien ist in jedem Industriepark die Voraussetzung für erfolgreiche Geschäfte. Um den Wettbewerb zwischen den Versorgern anzufeuern und ihren Ansiedlern günstige Konditionen für Strom und Dampf zu sichern, engagieren sich zahlreiche Industrieparkbetreiber derzeit in Kraftwerksprojekten. mehr

Zuverlässige Stromversorgung

EFOY Pro Series

23.10.2008 Die Brennstoffzelle der EFOY Pro Serie liefert wartungsfrei, netzfern Energie solange sie über Betriebsstoff verfügt. mehr

Bestens versorgt

Energie-Contracting-Lösungen für die chemische Industrie

01.10.2001 Eine sichere Energieversorgung ist die Voraussetzung für ökonomische Produktionsprozesse. Damit sich der produzierende Betrieb voll und ganz auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann und die Versorgungssicherheit gegeben ist, bieten sich im Energiebereich verschiedene kundennahe Dienstleistungspakete an. Durch den Einsatz von modernen Überwachungssystemen ist eine wirtschaftliche Versorgung vor Ort gewährleistet. mehr



Loader-Icon