Entscheidungskriterien

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Entscheidungskriterien".

Thumbnail für Post 25452

CT-Umfrage: Anlagen-Ausrüster rechnen mit robuster Konjunktur

19.04.2011 Nachdem bereits in unserer Entscheider-Umfrage unter Prozessbetreibern im Februar eine überwiegend optimistische Einschätzung der Situation im Anlagenbau zu erkennen war, hat die Redaktion nun auch Anbieter von Anlagenausrüstung befragt. Und auch diese rechnen mit einem weiterhin stabilen Aufschwung.  mehr

Thumbnail für Post 19064 Zuversicht dominiert

CT-Umfrage: Erwartungen der Pumpenhersteller – Auswirkungen der Krise auf Entscheidungskriterien

10.02.2010 Die deutschen Hersteller von Flüssigkeitspumpen blicken zuversichtlich in das Jahr 2010. Nach einem Minus von durchschnittlich 17 % in 2009 rechnen die Anbieter nun mit einem Plus von 7,3 %. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Blitzumfrage der Redaktion. mehr

Thumbnail für Post 18939

CT-Umfrage: Pumpenhersteller blicken zuversichtlich ins Jahr 2010

25.01.2010 Die deutschen Hersteller von Flüssigkeitspumpen blicken zuversichtlich in das Jahr 2010. Nach einem Minus von durchschnittlich 17 % in 2009 rechnen die Anbieter nun mit einem Plus von 7,3 %. Zu diesem Ergebnis kommt eine Blitzumfrage der Redaktion. mehr

Thumbnail für Post 12090 Siegeszug der Soft-Facts

CT-Umfrage: Trends und Entwicklungsschwerpunkte bei Dichtungen

22.11.2009 Was sich bereits in unserer Umfrage von 2006 angedeutet hatte, hat sich jetzt eindeutig bestätigt: Weiche Kriterien wie Image und Beratungskompetenz des Dichtungsanbieters gewinnen weiter an Bedeutung. Woran die Hersteller arbeiten und welche Trends sich in der Dichtungstechnik abzeichnen, erfahren Sie hier. mehr

Produktivität und Prozessoptimierung sind die wichtigsten Motive für Automatisierungsprojekte

21.08.2008 Die Befragung, bei der 30 Automatisierungsexperten interviewt wurden, zeigte außerdem, dass die Steigerung der Produktqualität ebenfalls eine wichtige Triebkraft in Automatisierungsprojekten ist. Dagegen spielen die Einbindung in übergeordnete MES- und ERP-Systeme sowie Instandhaltungskosten eine weniger wichtige Rolle. Außerdem zeigte sich, dass Software-Updates für die Betreiber zunehmend zum Problem werden, da sie den Anlagenbetrieb stören. Zu den mehr



Loader-Icon