EPC

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "EPC".

Bilfinger hat im Zusammenhang mit dem Neubau der Methanol-Anlage Natgasoline in Beaumont im Südosten des US-Bundesstaats Texas einen Auftrag mit einem Volumen von mehr als 100 Mio. Euro erhalten.. (Bild: industrieblick – Fotolia)

Sektlaune bei Bilfinger: Auftrag für Methanol-Anlage in USA erhalten

19.09.2016 Bilfinger hat im Zusammenhang mit dem Neubau der Methanol-Anlage Natgasoline in Beaumont im Südosten des US-Bundesstaats Texas einen Auftrag mit einem Volumen von mehr als 100 Mio. Euro erhalten. mehr

Siemens hat mit der iranischen Mapna Gruppe eine verstärkte Zusammenarbeit vereinbart, um die iranische Stromversorgung zu modernisieren (Bild: Siemens)

Siemens verstärkt Engagement im Iran

04.03.2016 Das Ende der Sanktionen ist der Beginn von großen Investitionen: Siemens hat mit der iranischen Mapna Gruppe eine verstärkte Zusammenarbeit vereinbart, um die iranische Stromversorgung zu modernisieren. So soll der iranische Partner im Rahmen einer Lizenzvereinbarung, F-Klasse-Gasturbinen des deutschen Unternehmens im Iran produzieren. Der in der Kooperation vereinbarte Lieferumfang umfasst dabei in den nächsten zehn Jahren mehr als zwanzig Gasturbienen sowie die dazugehörigen Generatoren. mehr

Jobs in ganz Europa

CT-Projektliste: In 2015/2016 angekündigte Chemieanlagen-Projekte in Europa

17.02.2016 Wir haben wieder fleißig für Sie gesammelt! Mit dem Ziel, die Projekte im globalen Chemieanlagenbau aufzuspüren. Auch in den vergangenen Monaten wurde wieder eine Vielzahl an Neuanlagen angekündigt – überraschend viele auch in Deutschland. mehr

Thumbnail für Post 54722

Engineering Summit: Profilierte Moderatoren aus dem Anlagenbau

12.10.2015 Für die Moderation des kommenden Engineering Summit hat das Veranstaltungsteam profilierte Experten aus dem Anlagenbau gewonnen: Dr. Rainer Hauenschild, Helmut Knauthe, Jürgen Nowicki und Thomas Wehrheim werden die Vortragssessions und Diskussionen zu den Vorträgen führen. Das Mitwirken der hochrangigen Experten untermauert das Bekenntnis der Anlagenbauer zum wichtigsten europäischen Networking-Kongress der Branche. mehr

Thumbnail für Post 53950 Navigieren auf Sicht

Folgen des Ölpreisverfalls für Anlagenbau und Projektgeschäft

25.08.2015 Wenn die Ölmultis in kurzer Zeit Projekte im Wert von 200 Mrd. Dollar schlachten, kann das am Anlagenbau nicht spurlos vorbeigehen – sollte man meinen. Doch nicht überall ist Heulen und Zähneklappern. Die Wasserscheide scheint momentan nördlich der Raffinerieprojekte zu verlaufen. mehr

Thumbnail für Post 53587

Technip erhält Milliarden-Auftrag für Raffinerie in Ägypten

27.07.2015 Der französische Anlagenbauer Technip hat von der Egyptian General Petroleum Corporation, EGPC, und der Assiut Oil Refining Company, ASORC, einen Auftrag für die Modernisierung der Assiut-Raffinerie erhalten. Die Investition hat ein Volumen von 1,5 Mrd. US-Dollar. mehr

Thumbnail für Post 51029

KBR und Socar bilden Joint Venture in Aserbaidschan

31.03.2015 Der Ingenieur- und Baukonzern KBR und die staatliche Ölgesellschaft von Aserbaidschan, Socar, gründen ein Joint Venture für Engineering und Support-Service. Das Unternehmen soll Design, EPC-Leistungen und Projektmanagement für Upstream-, Midstream- und Downstream-Projekte im Öl- und Gas-Sektor übernehmen. mehr

Thumbnail für Post 50386

CT-Analyse: Ölpreis-Verfall wird mittelfristig Wettbewerbsdruck im Chemieanlagenbau verschärfen

05.03.2015 Mit dem gesunkenen Ölpreis sinkt auch die Neigung der Öl- und Gasproduzenten in neue Erschließungsvorhaben zu investieren. Und obwohl im Projektgeschäft downstream - also bei Vorhaben der Chemie und Petrochemie - die Welt noch in Ordnung ist, wird auch hier der Anlagenbau mittelfristig mit einem steigenden Wettbewerbsdruck rechnen müssen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse der CT-Redaktion. mehr

Thumbnail für Post 50390

Chemieanlagenbau aktuell gut beschäftigt

05.03.2015 Die Projektlast im Chemieanlagenbau bleibt weltweit hoch. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Marktübersicht der CT-Redaktion, in der wir die wichtigsten Projekte vorstellen, die in den vergangenen sechs Monaten angekündigt wurden. mehr

Thumbnail für Post 49338 Projekte im Ölpreis-Stresstest

Ölpreis-Verfall: Folgen für den Anlagenbau

05.03.2015 Es waren gleich zwei Paukenschläge, welche die Chemieanlagenbauer im Januar aufhorchen ließen. Erst stoppte der Ölkonzern Shell sein auf 6,5 Mrd. US-Dollar taxiertes Petrochemieprojekt Al Karaana in Katar, dann gab der südafrikanische Sasol-Konzern bekannt, dass die Entscheidung, ob der 14 Mrd. US-Dollar teure GTL-Komplex in Louisiana gebaut wird, erst einmal auf Eis gelegt wird. Die Projekte sind sehr verschieden, die Gründe für die aktuelle Entwicklung dieselben: niedriger Ölpreis und hohe Baukosten. Fallen die Projekte nun wie Dominosteine? mehr

Projektlast bleibt hoch

Chemieanlagenbau-Projekte 2014/2015

04.03.2015 In den vergangenen sechs Monaten wurden zahlreiche Projekte abgeschlossen, aber auch wieder neue angekündigt. Ein deutlicher Schwerpunkt im Chemieanlagenbau bildet Nordamerika, wo viele Chemieunternehmen sich mit neuen und erweiterten Anlagen billige Rohstoffe aus Schiefergas zunutze machen wollen. mehr

Thumbnail für Post 49390 Paradigmenwechsel mit dem Klima-Joker

CT-Update: Hintergründe des Ölpreis-Verfalls

19.02.2015 Die Theorien schießen ins Kraut: Warum fällt der Ölpreis und wie lange wird der Spuk noch dauern? Während die meisten Marktbeobachter – darunter auch die Teilnehmer einer aktuellen Leserumfrage der CT – den Preisverfall als temporäre Erscheinung sehen, gibt es auch Argumente für einen dauerhaft niedrigen Ölpreis – mit gravierenden Folgen. mehr

Thumbnail für Post 49593

JGC erhält EPC-Auftrag von Petronas LNG

03.02.2015 Der japanische Anlagenbauer JGC hat von Petronas LNG einen EPCC-Aufgtrag für die Erweiterung eines LNG-Lagers erhalten. Der Auftrag hat einen Wert von rund 500 Mio. US-Dollar. mehr

Thumbnail für Post 46712

Technip erhält von Air Products Auftrag für Industriegase-Komplex in Indien

04.09.2014 Der französische Anlagenbau-Konzern Technip hat von Air Products einen EPCM-Auftrag für den Bau einer Industriegaseanlage im indischen Kochi erhalten. Der Kontrakt umfasst das Engineering, die Beschaffung und das Bau-Management der Anlage, die künftig die Bharat Petroleum Corp. mit Wasserstoff, Stickstoff und Sauerstoff versorgen soll.  mehr

Thumbnail für Post 45881 Rollenmodelle im Fluss

Neue Formen der Zusammenarbeit im Chemieanlagenbau

13.08.2014 „One fits all“ gibt es im Chemieanlagenbau nicht. So vielfältig wie die Projekte sind auch die Rollenmodelle im Projektgeschäft. Das wurde auch auf dem 3. Engineering Summit in mehreren Vorträgen deutlich. Doch gerade in jüngster Zeit unterliegt die Rollenverteilung einer großen Dynamik. mehr

Thumbnail für Post 43223

Chemieanlagenbau steht vor weiterem Boom

12.02.2014 Die Chemie wird ihre Investitionen in neue Anlagen in den kommenden Jahren deutlich steigern. Zu diesem Ergebnis kommt der US-Chemieverband ACC. Demnach soll sich das Volumen bis 2018 weltweit gegenüber dem Jahr 2010 auf 618 Mrd. US-Dollar verdoppeln. mehr

Thumbnail für Post 41142

Fluor and JGC bauen größten Cracker für Ethylen in den USA

07.10.2013 Das 50:50-Gemeinschaftsunternehmen von Fluor in Irving, USA, und JGC in Yokohama, Japan, hat einen EPC-Vertrag (Engineering, Procurement and Construction) mit der US-amerikanischen Chevron Phillips Chemical geschlossen. Es geht dabei um den weltgrößten Cracker für Ethylen, der in Baytown, USA, am Golf von Mexiko, gebaut werden soll. mehr

Thumbnail für Post 37569

Samsung soll Favorit für 1 Mrd. USD-Raffinerieprojekt in Riyadh sein

26.02.2013 Der südkoreanische Anlagenbauer Samsung Engineering ist nach Angaben des Infodienstes Ame.info der Favorit für das bis zu 1 Mrd. US-Dollar teure Ausbauprojekt der Raffinerie Riyadh in Saudi-Arabien.  mehr

Thumbnail für Post 33041 „Auf dem Weg zum Schüttgut-EPC“

Vom mittelständischen Silolieferanten zum globalen Anlagenbauer – Interview mit Bernhard Scherer und Dr. Harald Wilms, Zeppelin Systems

01.10.2012 Mittelständische Anlagenbauer stehen mehr und mehr vor der Frage, wie sie im globalen Projektgeschäft bestehen können. Im CT-Gespräch erläutern Bernhard Scherer, Vorsitzender der Geschäftführung und Dr. Harald Wilms, Leiter Unternehmensentwicklung bei Zeppelin Systems, die langfristige Strategie des Schüttgut-Spezialisten, der auch in der Flüssig-Prozesstechnik wachsen will. mehr

Thumbnail für Post 30259 „Das Netzwerk ausnutzen“ - Interview mit Dr. Michael Thiemann, Vorsitzender der Geschäftsführung ThyssenKrupp Uhde

Interview-Reihe: Engineering-Executives im Gespräch mit der Redaktion

30.05.2012 Immer größere Projekte und immer stärkerer Wettbewerb aus China und Korea - deutsche Chemieanlagenbauer sehen sich seit der Wirtschaftskrise zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Wie ThyssenKrupp Uhde damit umgeht, erläutert Uhde-Geschäftsführer Dr. Michael Thiemann im Gespräch mit der Redaktion. mehr



Loader-Icon