Erdgasförderung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Erdgasförderung".

Wintershall: Schiefergasdiskussion blockiert konventionelle Erdgasförderung

Wintershall: Schiefergasdiskussion blockiert konventionelle Erdgasförderung

News27.01.2015 Die Erdgasproduktion in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut um rund 6 % zurückgegangen, das berichtet Wintershall. Der Grund: Auch für die konventionelle Gasförderung wird angesichts der anhaltenden Diskussion um Schiefergas seit mehr als drei Jahren kein Projekt mehr genehmigt, das den Einsatz von Fracking erfordert. Das blockiere die etablierte Erdgas-Förderung. mehr

Studie: Fracking kommt europäischen Gasverbrauchern zugute

News16.05.2013 Während sich die Diskussion um die Erschließung von Schiefergasvorkommen durch Fracking in Deutschland verschärft, kommt eine aktuelle Studie zum Ergebnis, dass die Gasverbraucher auf breiter Front profitieren könnten. Einer Untersuchung der Unternehmensberatung A.T. Kearney zufolge könnten die Preise bis 2035 um sechs Prozent sinken. Gleichzeitig würden bis zu 255 000 neue Arbeitsplätze in Europa entstehen. mehr

Gazprom: Steigende Kosten lassen Gewinn stark schrumpfen

News16.05.2013 Der russische Gaskonzern Gazprom hat mit steigenden Produktionskosten zu kämpfen. Einem Bericht des Handelsblatts zufolge sank der Gewinn im ersten Quartal um fast ein Drittel.  mehr

Siemens liefert nach Australien Verdichterlösung zur Erdgasförderung

Siemens liefert nach Australien Verdichterlösung zur Erdgasförderung

News30.03.2011 Siemens Energy hat einen Auftrag über die Lieferung von bis zu zehn Verdichtersträngen für ein Kohleflözgas-Projekt in der Provinz Queensland in Australien erhalten. Der Auftraggeber ist Australia Pacific LNG (APLNG), ein Joint Venture zwischen dem australischen Energieversorger Origin Energy und dem Ölkonzern Conocophillips. mehr

Wintershall und Gazprom planen Ausbau der Erdgas-Förderung in Sibirien

Wintershall und Gazprom planen Ausbau der Erdgas-Förderung in Sibirien

News16.03.2011 Alexander Medwedew, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des russischen Staatskonzerns Gazprom, und Dr. Hans-Ulrich Engel, Vorstandsmitglied der BASF und verantwortlich für Öl und Gas, haben ist in St. Petersburg eine Absichtserklärung unterzeichnet, nach der zwei weitere Blöcke der Achimov-Formation des Urengoi-Feldes in Westsibirien gemeinsam erschlossen werden sollen. mehr



Loader-Icon