Evonik Industries

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Evonik Industries".

Thumbnail für Post 56250

Akzo Nobel und Evonik feiern ersten Spatenstich für Neolyse Ibbenbüren

20.01.2016 Akzo Nobel und Evonik Industries haben im nordrheinwestfälischen Ibbenbüren den symbolischen ersten Spatenstich für ein geplantes Joint Venture in der Produktion von Chlor und Wasserstoff durchgeführt. Im gemeinsamen Unternehmen Neolyse Ibbenbüren wird Akzo Nobel die Anlage für die Produktion von Chlor und Wasserstoff nutzen, Evonik übernimmt die Vermarktung und Verarbeitung der produzierten Kalilauge. mehr

Thumbnail für Post 47369

Evonik hat Spezialkieselsäure-Anlage in Rheinfelden eröffnet

10.10.2014 Evonik Industries, Essen, hat eine Anlage zur Produktion von oberflächenbehandelten, pyrogenen Spezialkieselsäuren der Marke Aerosil in Rheinfelden in Betrieb genommen. Damit erweitert das Chemieunternehmen seine globalen Produktionskapazitäten von pyrogenen Spezialkieselsäuren um 25 %. mehr

Thumbnail für Post 46957

Evonik baut Spezialkieselsäure-Produktion in Japan aus

19.09.2014 Evonik Industries, Essen, baut über sein Gemeinschaftsunternehmen DSL Japan (DSL) die Kapazitäten für Spezialkieselsäuren in Ako, Japan, aus. Die Investition für die Produktionserweiterung liegt im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. mehr

Thumbnail für Post 46501

Evonik baut Mepron-Anlage in den USA

15.08.2014 Evonik Industries, Essen, hat in Mobile in den USA mit dem Bau einer Anlage zur Produktion der Aminosäure-Formulierung Mepron begonnen; sie enthält die Aminosäure Methionin. Die Anlage soll in der zweiten Jahreshälfte 2015 in Betrieb gehen. Das Investitionsvolumen liegt im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. mehr

Thumbnail für Post 46145

Evonik im 2. Quartal 2014: Umsatz gewachsen, Ergebnis gesunken

01.08.2014 Der Konzernumsatz von Evonik Industries, Essen, hat im 2. Quartal 2014 um 1 % auf 3,247 Mrd. Euro zugenommen. Das Spezialchemieunternehmen erzielte ein organisches Umsatzwachstum von 3 %, zu dem deutlich höhere Mengen (5 Prozentpunkte) bei leicht rückläufigen Verkaufspreisen (-2 Prozentpunkte) beitrugen. mehr

Thumbnail für Post 45991

Evonik und Akzo Nobel prüfen JV für Membranelektrolyse in Ibbenbüren

24.07.2014 Evonik Industries, Düsseldorf, und der niederländische Chemiekonzern Akzo Nobel haben Verhandlungen zur Errichtung einer Membranelektrolyse am Akzo-Nobel-Standort in Ibbenbüren aufgenommen. Verhandlungsziel ist ein Joint Venture (JV) zum Neubau und gemeinsamen Betrieb einer Elektrolyse für Kalilauge und Chlor. mehr

Thumbnail für Post 45833

Evonik baut Produktionsanlage für Dispergiermittel in Essen

18.07.2014 Evonik Industries, Essen, baut in Essen eine neue Produktionsanlage zur Herstellung polymerer Dispergiermittel und investiert dafür Betrag im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Das Chemieunternehmen verdreifacht dadurch seine weltweite Kapazität für polymere Dispergiermittel, die als Additive unter dem Namen Tego Dispers verkauft werden. mehr

Thumbnail für Post 45796

Evonik erhält Baugenehmigung für Lysin-Anlage in Russland

17.07.2014 Das Gemeinschaftsunternehmen OOO Donbiotech von Evonik Industries, Essen, und der russischen Varshavsky-Gruppe, hat die Genehmigung zum Bau einer Lysin-Anlage in Wolgodonsk durch die russischen Behörden erhalten. Zudem hat das Unternehmen zur Finanzierung einen Kreditvertrag mit der Russian Agricultural Bank geschlossen. mehr

Thumbnail für Post 45552

Evonik plant die Neuordnung der Konzernstruktur

30.06.2014 Der Vorstand von Evonik Industries, Düsseldorf, hat dem Aufsichtsrat Pläne zur Neuordnung der Konzernstruktur vorgestellt. Geplant ist eine Managementholding mit mehreren GmbHs. Desweiteren wurde Christian Kullmann zum Vorstandsmitglied des Unternehmens berufen. mehr

Thumbnail für Post 45384

Evonik optimiert Reaktionen in Blasensäulen-Reaktoren

23.06.2014 Evonik Industries, Essen, betreibt seit Mai 2014 in Marl eine Blasensäulen-Versuchsanlage, um diese für das Chemieunternehmen wesentliche Prozesstechnologie weiter zu optimieren. Das Unternehmen will damit die Hydroformylierung zur Synthese von Aldehyden verbessern. Das Projekt mit mehreren Projektpartnern wird vom BMBF finanziell gefördert. mehr

Thumbnail für Post 44960

Evonik eröffnet Anwendungstechnik für gefällte Kieselsäure in Wesseling

19.05.2014 Evonik Industries, Essen, hat das neue Gebäude der Anwendungstechnik für gefällte Kieselsäure (Silica) für Reifen und Gummianwendungen in Wesseling bei Köln eingeweiht. Damit vereint das Chemieunternehmen die Produktion für gefällte Kieselsäure sowie Forschung und Anwendungstechnik an einem Standort. mehr

Thumbnail für Post 43823

Evonik baut Produktionsanlage für Methionin-Dipeptid in Antwerpen

17.03.2014 Evonik Industries, Essen, wird in Antwerpen eine Anlage zur Produktion des Dipeptids aus der Aminosäure DL-Methionin bauen. Die Anlage soll Ende 2015 in Betrieb gehen. Das Investitionsvolumen liegt im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. mehr

Thumbnail für Post 43032

Evonik: neue Produktionsanlage für Strukturschaum in Betrieb

06.02.2014 Evonik Industries, Essen, hat an ihrem Standort Darmstadt eine neue Produktionsanlage für den Polymethacrylimid-Strukturschaum Rohacell in Betrieb genommen und damit die Kapazität der dortigen Polymerisation um etwa 50 % Prozent gesteigert. Die Investition dafür betrug etwa 6 Mio. Euro. mehr

Thumbnail für Post 42028

Membran-Reinigungstechnik für Biogas von Evonik ausgezeichnet

06.12.2013 Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben die Membrantrenntechnik Sepuran Green von Evonik Industries, Essen, mit dem Deutschem Innovationspreis für Klima und Umwelt ausgezeichnet. Damit kann Aufbereitung von Biogas etwa 20 % energieeffizienter als bisher durchgeführt werden. mehr

Thumbnail für Post 41923

Evonik hat erweiterte L-Threonin-Anlage in Betrieb genommen

26.11.2013 Evonik Industries, Essen, hat die Produktionskapazität für L-Threonin (Markenname Threamino) bei der ungarischen Evonik Agroferm in Kaba, einer Tochtergesellschaft des Konzerns, auf 30.000 t erhöht und offiziell in Betrieb genommen. mehr

Thumbnail für Post 41570

Evonik: Quartalsumsatz um 4 % auf 3,24 Mrd. Euro gesunken

07.11.2013 Der Konzernumsatz von Evonik Industries, Essen, hat im 3. Quartal 2013 um 4 % auf 3,239 Mrd. Euro abgenommen. Der organische Umsatzrückgang betrug 1 %. Dabei konnten spürbare Mengensteigerungen (+5 %) die Preisrückgänge (-6 %) weitgehend ausgleichen. mehr

Thumbnail für Post 40952

Evonik verkleinert Konzernvorstand und strafft Verwaltungsstrukturen

26.09.2013 Der Aufsichtsrat der Evonik Industries, Essen, forciert die Konsolidierung von Führungs- und Verwaltungsprozessen im Unternehmen. Zunächst wird der Konzernvorstand von 6 auf 4 Mitglieder verkleinert. Bis Ende 2016 sollen dann die konzernweiten Verwaltungskosten um bis zu 250 Mio. Euro pro Jahr gesenkt werden. mehr

Thumbnail für Post 40180

Evonik betreibt Pilotanlage für biobasiertes Polyamid-Monomer

31.07.2013 Evonik Industries, Essen, hat Anfang 2013 in Slovenska Lupca in der Slowakei eine Pilotanlage zur Herstellung von omega-Amino-Laurinsäure (ALS) in Betrieb genommen; diese Säure ist eine Alternative zum erdöl-basierten Laurinlactam (LL). ALS ersetzt das Monomer LL bei der Polymerisation und führt zu einem identischen Polyamid 12 (PA 12). mehr

Thumbnail für Post 40175

Evonik baut Kapazitäten für gefällte Kieselsäure in Thailand aus

31.07.2013 Evonik Industries, Essen, baut derzeit in Maptaphut, Thailand, seine Kapazitäten für gefällte Kieselsäure deutlich aus. Die Expansion mit einem Investitionsvolumen in einem unteren zweistelligen-Millionen-Euro-Bereich soll im ersten Quartal des Jahres 2014 fertigstellt sein. mehr

Thumbnail für Post 40058

Großformatiger Elektrizitätsspeicher Lessy geht in Dauer-Testbetrieb

22.07.2013 Evonik Industries, Steag sowie die weiteren Projektpartner haben heute am Steag-Kraftwerksstandort Fenne in Völklingen, Saarland, ein Lithium-Elektrizitäts-Speicher-System (Lessy) in Betrieb genommen. Die Funktion von Lessy besteht darin, einen Puffer zu bilden, wenn mehr Energie erzeugt als verbraucht wird. mehr



Loader-Icon