Evonik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Evonik".

Evonik hat ein eigenes Tocheterunternehmen geschaffen, das die Digitalisierung des Spezialchemie-Herstellers voran treiben soll. Bild: Evonik Digitalisierung

Evonik gründet Digital-Tochter

News14.02.2017 Der Spezialchemie-Hersteller Evonik geht mit einer neuen Tochtergesellschaft die digitale Zukunft an: Ein Experten-Team hat im Januar damit begonnen, neue Geschäftsmodelle für den Konzern ausloten. mehr

Die Umrandung zeigt den angemessenen Sicherheitsabstand zwischen Chemiepark und schutzbedürftiger Nachbarschaft an. (Bild: Evonik) Seveso III

Evonik schließt Abstandsgutachten ab

News10.02.2017 Der Tüv Nord hat im Auftrag der Evonik ein „Gutachten zur Verträglichkeit von Betriebsbereichen im Chemiepark Marl unter dem Gesichtspunkt des § 50 BImSchG bzw. des Art. 13 Seveso-III-Richtlinie“ erstellt. Ziel der Untersuchung war, die nachbarschaftliche Situation zu bewerten und zum Europarecht konforme Hinweise für eine zukünftige Entwicklung im Umfeld des Chemieparks zu geben. mehr

Mit dem Instanbuler Labor will das Unternehmen den gesamten Nahen und Mittleren Osten bei der Entwicklung von Oberflächenbeschichtungen unterstützen. (Bild: Evonik) Coatings

Evonik eröffnet Labor in der Türkei

News07.02.2017 Evonik hat am 31. Januar 2017 ein Labor für Coating Additive am Standort Tuzla, Istanbul, Türkei, eröffnet. Das Labor soll nicht nur Kunden in der Türkei, sondern im gesamten Nahen und Mittleren Osten bei der Entwicklung von Oberflächenbeschichtungen unterstützen. mehr

Labor von Nanotech Industrial Solutions in New Jersey, USA: Evonik investiert in Partikeltechnologie für Schmierstoff-Addive. (Bild: Evonik) Venture Capital Investition

Evonik investiert in Nanopartikel für Schmierstoffzusätze

News18.01.2017 Evonik hat über seinen Venture Capital Arm in das US-Unternehmen Nanotech Industrial Solutions investiert. Der Chemiekonzern hält nun eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen, das auf Additive für Öl und Schmierstoffe spezialisiert ist. mehr

Evonik und Air Products schließen Milliarden-Übernahme ab Spezialadditiv-Geschäft

Evonik und Air Products schließen Milliarden-Übernahme ab

News04.01.2017 Evonik Industries hat die Aktivitäten zur Übernahme des Spezialadditiv-Geschäfts (Performance Materials Division) des US-Unternehmens Air Products für 3,8 Mrd. US-Dollar wie geplant zum Jahresende 2016 abgeschlossen, das Closing erfolgt zum 03. Januar 2017. mehr

Evonik baut Anlage für Reifen-Kieselsäure in USA Kieselsäure-Produktion

Evonik baut Anlage für Reifen-Kieselsäure in USA

News14.12.2016 Evonik Industries baut in South Carolina im Südosten der USA eine Anlage zur Produktion von gefällter Kieselsäure für die Herstellung spritsparender Reifen. Denn in Nordamerika wächst der Bedarf an rollwiderstandsreduzierten und damit spritsparenden Reifen überdurchschnittlich. mehr

Evonik übernimmt Silica-Geschäft von J.M. Huber Übernahme

Evonik übernimmt Silica-Geschäft von J.M. Huber

News12.12.2016 Evonik Industries übernimmt das Silica-Geschäft des US-Unternehmens J.M. Huber für 630 Mio. US-Dollar. Damit will das Unternehmen vor allem in Nordamerika und Asien seine Position in diesem profitablen und wenig zyklischen Geschäft stärken. mehr

Evonik erhält Nachhaltigkeitspreis für Forschung Auszeichnung

Evonik erhält Nachhaltigkeitspreis für Forschung

News07.12.2016 Am vergangenen Freitag, dem 02. Dezember, wurde Evonik mit dem „Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung“ ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt den Preis für sein anwendungsnahes Forschungsprojekt, das zu einem nachhaltigen Umgang mit Wärme beiträgt. mehr

Dezember 2016 Neues Verfahren macht Abwärme nutzbar

Evonik heuert ORCs zur Stromproduktion an

Fachartikel06.12.2016 Abwärme aus der Prozesstechnik zurückzugewinnen und zu nutzen, ist ein wachsender Trend: Was dem Namen nach noch immer ein wenig an Abfall denken lässt, ist mittlerweile ein wichtiges Nebenprodukt. Am effektivsten ist die Nutzung von Abwärme natürlich direkt, also zum Heizen: Planer legen Anlagen bereits von vorneherein so an, dass Prozesse mit hoher Wärmeentwicklung andere Prozesse aufheizen oder im Gegenzug von diesen gekühlt werden können. mehr

Das neue Gesicht am evonik-Standort Worms: Dr. Robert Weber hat die Position als Standortleiter übernommen. (Bild: Evonik)

Robert Weber leitet Evonik-Standort in Worms

News02.12.2016 Der Standort Worms des Chemiekonzerns Evonik hat einen neuen Chef: Dr. Robert Weber hat zum 1.12.2016 die Arbeit als Standortleiter aufgenommen. mehr

BP und Evonik nehmen Fernleitung in Betrieb Chemiepark Marl

BP und Evonik nehmen Fernleitung in Betrieb

News28.11.2016 BP Gelsenkirchen und Evonik Industries haben eine Fernleitung zwischen dem Chemiepark Marl und dem Raffineriestandort Gelsenkirchen gemeinsam offiziell in Betrieb genommen. Die Leitung transportiert Heizgas, um die Heizöfen des Werks in GE-Scholven mit Energie zu versorgen. mehr

Evonik will mehr Schaumstoffe in Darmstadt produzieren Kapazitätserweiterung

Evonik will mehr Schaumstoffe in Darmstadt produzieren

News21.11.2016 Evonik baut sein Geschäft für Hochleistungsschaumstoffe am Standort Darmstadt aus: Die Leistung der dortigen Anlage soll in einem ersten Schritt um 20 % steigern. Grund für die Investition ist die weltweit steigende Nachfrage bezüglich Verbundwerkstoffe. mehr

Evonik steigert Absatz, verliert beim Ergebnis Sinkende Preise

Evonik büßt acht Prozent Umsatz ein

News04.11.2016 Der Preisverfall bei wichtigen Spezialchemikalien macht dem Essener Chemiekonzern Evonik zu schaffen. In den ersten neun Monaten des Jahres sank der Umsatz deutlich, aber der gesunkene Gewinn übertraf trotzdem die Erwartungen der Finanzmärkte. mehr

Evonik baut zweiten Methioninkomplex in Singapur

Evonik baut zweiten Methioninkomplex in Singapur

News19.10.2016 Die Arbeiten an einer zweiten World-scale-Anlage zur Produktion der Aminosäure DL-Methionin in Singapur durch Evonik Industries kommen planmäßig voran: Mit einem symbolischen ersten Spatenstich markierte das Unternehmen nun den offiziellen Baubeginn. mehr

Kooperation: Linde und Evonik wollen enger zusammenarbeiten

Kooperation: Linde und Evonik wollen enger zusammenarbeiten

News05.10.2016 Der Technologiekonzern The Linde Group und das Spezialchemieunternehmen Evonik Industries haben am 30. September 2016 die partnerschaftliche Zusammenarbeit im Bereich membranbasierter Gasseparation bekräftigt. mehr

Spatenstich in Schörfling: Evonik erweitert Membranproduktion

Spatenstich in Schörfling: Evonik erweitert Membranproduktion

News04.10.2016 Evonik Industries hat den Spatenstich für die Erweiterung seines österreichischen Standorts in Schörfling gesetzt. Der Konzern will dort einen weiteren Betriebskomplex zur Produktion von Gasseparations-Membranmodulen der Marke Sepuran bauen. mehr

Evonik: Baustart für Polyamid-Anlage in Marl

Evonik: Baustart für Polyamid-Anlage in Marl

News14.09.2016 Evonik Industries hat in Marl den offiziellen Spatenstich für den Bau einer Produktionsstraße für spezielle Polyamid 12-Pulver (PA12) gesetzt. Damit will das Spezialchemieunternehmen die vorhandenen Jahreskapazitäten für das Pulver um 50 % steigern. Das Investitionsvolumen liegt im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. mehr

Evonik produziert weniger Superabsorber

Evonik produziert weniger Superabsorber

News14.09.2016 Evonik hat kürzlich die Produktionskapazität für Superabsorber um 40.000 auf 530.000 t/a reduziert. Dies betrifft die Produktionslinien an den Standorten Garyville und Greensboro in North Carolina, USA, zwei von weltweit fünf Superabsorber-Produktionsstandorten von Evonik. mehr

Evonik investiert in Medizintechnik-Anbieter Vivasure

Evonik investiert in Medizintechnik-Anbieter Vivasure

News09.09.2016 Evonik hat über seine Venture-Capital-Aktivitäten in das in Galway (Irland) ansässige Medizintechnikunternehmen Vivasure Medical Limited investiert. Der Essener Konzern sieht in Medizintechnologie einen der „wichtigsten Wachstumsbereiche“. mehr

Stoffaustritt im Chemiepark Marl: Keine Gefahr für Menschen

Stoffaustritt im Chemiepark Marl: Keine Gefahr für Menschen

News05.09.2016 Aus ungeklärter Ursache kam es am Montag, 5. September 2016, beim Anfahren eines Reaktors gegen 01:30 Uhr durch eine Undichtigkeit zu einem Stoffaustritt im Chemiepark Marl. Personen kamen dabei laut Evonik nicht zu Schaden. mehr



Loader-Icon