Evonik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Evonik".

Evonik: Standortleiter-Wechsel in Krefeld

Evonik: Standortleiter-Wechsel in Krefeld

News27.04.2016 Zum 1. Mai 2016 übernimmt Kerstin Oberhaus (48) die Leitung des Evonik-Standorts Krefeld. Sie wird Nachfolgerin von Dr. Bernd Diener, der weiterhin für die Leitung des Standorts Essen/Goldschmidtstraße verantwortlich ist. mehr

Evonik: Baubeginn für Spezialsilikoneproduktion in China

Evonik: Baubeginn für Spezialsilikoneproduktion in China

News22.03.2016 Evonik hat in Schanghai, China, mit dem Bau einer Anlage zur Produktion von organisch modifizierten Spezialsilikonen begonnen. Damit reagiert das Unternehmen auf die hohe Nachfrage innerhalb Asiens. mehr

Da liegt etwas in der Luft: Air Products erwägt Verkauf an Evonik

Da liegt etwas in der Luft: Air Products erwägt Verkauf an Evonik

News17.03.2016 Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Insider-Informationen berichtet, erwägt der Industriegase-Konzern Air Products & Chemicals den milliardenschweren Verkauf einer Sparte an den Spezialchemiekonzerns Evonik Industries. mehr

Evonik übernimmt norwegischen Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln

Evonik übernimmt norwegischen Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln

News09.03.2016 Evonik hat zum 3. März 2016 die Firma Medpalett AS mit Sitz in Sandnes (Norwegen) übernommen. Medpalett ist auf anthocyanhaltige Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert. mehr

Evonik startet Basisplanung für weitere Methioninanlage in Singapur

Evonik startet Basisplanung für weitere Methioninanlage in Singapur

News08.03.2016 Evonik Industries will mit der Basisplanung für den Bau einer weiteren World-Scale-Anlage zur Herstellung der Aminosäure DL-Methionin in Singapur beginnen. Der Anlagenkomplex soll 2019 in Betrieb gehen. mehr

Evonik investiert in Ausbau der Membranproduktion in Österreich

Evonik investiert in Ausbau der Membranproduktion in Österreich

News07.03.2016 Evonik plant einen Millioneninvest: Am österreichischen Standort in Lenzing/Schörfling soll die Produktionskapazitäten für Hohlfasermembranmodule zur Gasseparation verdoppelt werden. mehr

Evonik mit Gewinnexplosion: 2015 Plus von 31 Prozent

Evonik mit Gewinnexplosion: 2015 Plus von 31 Prozent

News04.03.2016 Für den Spezialchemiehersteller Evonik war das vergangene Jahr sehr erfolgreich. Das Unternehmen konnte einen Gewinnzuwachs (Ebitda) von 31 % verbuchen. Der Umsatz ist um 5 % auf 13,5 Mrd. Euro gestiegen. Der Gewinn lag bei zuvor prognostizierten 2,47 Mrd. Euro. mehr

Evonik baut Standort in Marl aus

Evonik baut Standort in Marl aus

News03.03.2016 Das Geschäftsgebiet Catalysts des Spezialchemiekonzerns Evonik hat einen Anlagenteil zur Produktion und ein Gebäude für Forschung, Entwicklung und Scale-up von Katalysatoren am Standort Marl errichtet. Die Kosten für den Ausbau liegen im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Er soll die bestehende Produktion erweitern und die Entwicklung verbesserter Festbettkatalysatoren ermöglichen. mehr

Mitdenken lohnt sich: Evonik zeichnet Mitarbeiterideen aus

Mitdenken lohnt sich: Evonik zeichnet Mitarbeiterideen aus

News29.02.2016 Am Standort Hanau haben Mitarbeiter des Chemiekonzerns Evonik im Jahr 2015 mehr als 400 Verbesserungsvorschlägen zu den Themen Prozessoptimierung und Arbeitssicherheit eingereicht. Durch die 174 positiv bewerteten Ideen hat der Konzern laut eigenen Angaben mehr als 300.000 Euro eingespart, wovon das Unternehmen fast 90.000 Euro an die Mitarbeiter in Form von Prämien zurückführte. mehr

Evonik erweitert Kapazität für Polyamid-12-Pulver in Marl

Evonik erweitert Kapazität für Polyamid-12-Pulver in Marl

News11.02.2016 Das Spezialchemie Unternehmen Evonik will bis Ende 2017 eine Produktionsstraße für spezielle Polyamid-12-Pulver (PA 12) in Marl in Betrieb nehmen. Das Investitionsvolumen liegt im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Durch den Ausbau soll die Jahreskapazität für PA-12-Pulver um 50 % steigen. mehr

Evonik kooperiert mit indischer Forschungseinrichtung

Evonik kooperiert mit indischer Forschungseinrichtung

News05.02.2016 Der Spezialchemiekonzern Evonik und das Institute of Chemical Technology, Mumbai, haben ein strategisches Partnerschaftsabkommen geschlossen. Der Kooperationsvertrag umfasst neben der Bereitstellung von Stipendien und finanziellen Unterstützung für Studenten auch die Zusammenarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich Chemie. mehr

Evonik baut Anlage für Spezial-Copolyester in Witten

Evonik baut Anlage für Spezial-Copolyester in Witten

News14.01.2016 Evonik Industries errichtet am Standort Witten im Ruhrgebiet eine neue Anlage zur Produktion von Spezial-Copolyestern. Als Bindemittel für Lacke finden sie in der Beschichtung von großflächigen Metallbändern und zunehmend von Lebensmitteldosen Anwendung. mehr

Evonik erreicht Jahresziele 2015 - und will Dividende deutlich erhöhen

Evonik erreicht Jahresziele 2015 – und will Dividende deutlich erhöhen

News11.01.2016 2015 war für den Spezialchemiekonzern Evonik offenbar ein gutes Jahr: Die Gewinnziele seien erreicht worden. Aktionäre dürfen sich einem Medienbericht zufolge auf eine „deutlich erhöhte“ Dividende freuen. mehr

Evonik eröffnet Kieselsäure-Anlage in Japan

Evonik eröffnet Kieselsäure-Anlage in Japan

News07.01.2016 Nippon Aerosil Co. (NAC) hat in Yokkaichi, Japan, eine Anlage für Kieselsäure eröffnet. Damit will das Unternehmen die unterbrechungsfreie Lieferfähigkeit für seine Kunden stärken. NAC ist ein Joint Venture zwischen Evonik Industries und Mitsubishi Materials und Bestandteil des globalen Kieselsäureproduktionsnetzwerks von Evonik. mehr

Standort Witten: Evonik baut Anlage für Copolyester

Standort Witten: Evonik baut Anlage für Copolyester

News04.01.2016 Evonik Industries errichtet am Standort Witten im Ruhrgebiet eine Anlage zur Produktion von Spezial-Copolyestern, die künftig jährlich mehrere tausend Tonnen produzieren soll. Das Unternehmen investiert hierfür einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag. mehr

Dezember 2015 Kolonnen ade

Neues Reaktor-Konzept für katalytische Gasphasenreaktion

Fachartikel19.11.2015 Es könnte für die Chemieindustrie eine Revolution einleiten: Gemeinsam mit acht Partnern hat der Chemiekonzern Evonik ein Forschungsprojekt gestartet, mit dem der Energiebedarf in katalytischen Gasphasenreaktionen deutlich gesenkt werden soll. Das „Romeo“ genannte Vorhaben sieht vor, bis zu 80 Prozent Energie und bis zu 90 Prozent Emissionen einzusparen. mehr

Steigende PEEK-Nachfrage: Evonik erweitert Kapazitäten

Steigende PEEK-Nachfrage: Evonik erweitert Kapazitäten

News03.11.2015 Aufgrund der weltweit steigenden Nachfrage nach Hochleistungskunststoffen baut das Segment Resource Efficiency von Evonik seine Produktionskapazitäten für Polyetheretherketon (PEEK) am Standort Changchun, China, aus. Darüber will das Unternehmen kontinuierlich neue Produkte entwickeln. mehr

Evonik nimmt Kapazitätserweiterung für Spezialkieselsäuren in Japan in Betrieb

Evonik nimmt Kapazitätserweiterung für Spezialkieselsäuren in Japan in Betrieb

News30.10.2015 Evonik eröffnete am 27. Oktober 2015 die Erweiterung seiner Produktionsanlagen für Spezialkieselsäuren der Marken Sipernat und carplex® in Ako (Japan). Mit dieser Investition erhöht das Spezialchemieunternehmen über DSL. Japan seine Kapazitäten für gefällte Spezialkieselsäuren in Japan um rund 50 %. An dem Gemeinschaftsunternehmen DSL mit der japanischen Shionogi & Co. ist Evonik mit 51 % beteiligt. mehr

Kolonnen ade: Evonik will mit neuem Reaktorkonzept Energieverbrauch senken

Kolonnen ade: Evonik will mit neuem Reaktorkonzept Energieverbrauch senken

News29.10.2015 Gemeinsam mit acht Partnern hat der Chemiekonzern Evonik ein Forschungsprojekt gestartet, mit dem der Energiebedarf in katalytischen Gasphasenreaktionen deutlich gesenkt werden soll. Das „Romeo“ genannte Vorhaben sieht vor, bis zu 80 Prozent Energie und bis zu 90 Prozent Emissionen einzusparen.  mehr

Evonik beteiligt sich an Airborne Oil & Gas

Evonik beteiligt sich an Airborne Oil & Gas

News20.10.2015 Evonik hat sich über seinen Venture Capital Arm an der Airborne Oil & Gas (AOG), IJmuiden, Niederlande, beteiligt. Der Spezialchemiekonzern hält nun einen Minderheitsanteil an dem niederländischen Unternehmen, das über eine einzigartige Technologie zur Produktion von Leitungen aus thermoplastischen Verbundwerkstoffen verfügt. mehr



Loader-Icon