Explosionsschutz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Explosionsschutz".

Dr_Konwitschny Leckagesuche in der Prozesstechnik

Interview mit Dr. Rudolf Konwitschny, Anwendungsspezialist bei Pfeiffer Vacuum

Fachartikel30.11.2017 Oh Schreck, ein Leck: Wer Gase über ein Rohrsystem von A nach B transportiert, der hat früher oder später mit Leckagen zu kämpfen. Bei Druckluft ist das ärgerlich – weil teuer. Bei anderen Medien kann dies aber auch schnell eine Gefahr für Anlage und Personal bedeuten. Dr. Rudolf Konwitschny, Anwendungs-Spezialist bei Pfeiffer Vacuum und Mitglied der Fachgruppe Dichtheitsprüfung der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung, erklärt im Interview, was Unternehmen tun können, um einen wirtschaftlichen und sicheren Betrieb zu gewährleisten. mehr

Keller Lufttechnik hat die Herstellung seiner Rückschlagklappe optimiert – und nun einen Preis dafür erhalten. (Bild: Keller Lufttechnik) Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg

Keller Lufttechnik erhält Preis für Ressourceneffizienz

News20.11.2017 Die „Allianz für mehr Ressourceneffizienz“ hat Keller Lufttechnik als einen von „100 Betrieben für Ressourceneffizienz“ in Baden-Württemberg ausgezeichnet. mehr

Moderne LED-Technik zur Ausleuchtung von Industrieanlagen muss effizient und temperaturbeständig sein. Bild: R. Stahl Geschäftszahlen

Weniger Umsatz, mehr Verlust: R. Stahl senkt Jahresprognose

News10.11.2017 Der Explosionsschutz-Spezialist R. Stahl hat trotz steigender Auftragslage mit Umsatzrückgang zu kämpfen. Daraufhin fällt in der Jahresprognose der erwartete Verlust nun doppelt so hoch aus wie bisher. mehr

Engineered Products 028 Für große Aufgaben

Berstscheiben mit großen Nennweiten

Fachartikel20.10.2017 Bereich der Prozessdruckentlastung sind sie im Grunde „old news“: Prozessberstscheiben. Bei den Anwendungsbereichen geht es hier von der Sekundärabsicherung von Tanks bis zur Extrusionsanlage. Zu finden sind sie auf Bohrinseln ebenso wie in Reinräumen. Ein simples Konzept mit komplexen Möglichkeiten im Bereich der individualisierten Lösungen, das dazu führt, dass viele Anlagen in den Betrieben wahrscheinlich ohnehin schon Prozessberstscheiben im Einsatz haben. mehr

Konstruktiver Ex-Schutz nach Maß

Wie lassen sich Auswirkungen von Staubexplosionen vermindern?

Fachartikel19.10.2017 Wenn es staubt, kann durch die mikroskopisch feinen Partikel in der Luft schnell eine zündfähige Atmosphäre entstehen. Das gilt besonders für verfahrenstechnische Produktionsanlagen in der Chemie, Pharmazeutik oder Lebensmittelindustrie. Die Ursachen für den Staubgehalt in kritischen Konzentrationen sind dabei so vielfältig wie meist unvermeidbar. mehr

Mai 2015 So bleiben die Lichter an

Unterbrechungsfreie Stromversorgung im Ex-Bereich

Fachartikel18.10.2017 Auch in Extremsituationen müssen Sicherheitseinrichtungen zuverlässig mit Strom versorgt werden. Als Optionen stehen Hochleistungskondensatoren und mit Batterien gespeiste USV zur Wahl. Dieser Artikel illustriert an Hand praktischer Lösungen, wie man für sich selbst zu einer guten Entscheidung kommt. mehr

VR-Technik am Stand von IEP IEP Technologies auf der Powtech

Virtual Reality hilft Explosionen zu verstehen

News26.09.2017 Neben Live-Explosionen nutzt der Ex-Schutz Spezialist IEP Technologies auf der diesjährigen Powtech Virtual Reality-Technik, um Explosionsereignisse zu erklären und verstehen zu helfen. mehr

flammenlose Druckentlastung Q-Ball als leichte Alternative

Rembe stellt leichte flammenlose Druckentlastungseinrichtung vor

Produktbericht26.09.2017 Der Q-Ball wurde zur flammenlosen Druckentlastung an Elevatoren und Sieben entwickelt, und zeichnet sich insbesondere durch sein geringes Gewicht aus. mehr

Containment Hepa Ex-Schutz Im Dreiklang mit dem Prozess

Anspruchsvolle Stäube sicher filtern

Fachartikel07.09.2017 Anspruchsvolle Stäube gibt es per Definition nicht. Stattdessen unterscheidet man in Produkteigenschaften wie kohäsiv, abrasiv, hygroskopisch, explosiv, nach Partikelgrößen, nach Fließverhalten, nach Schüttgewicht und Ähnlichem. Hinzu kommt in der chemischen Industrie, insbesondere im Pharmabereich, oftmals zusätzlich die Vorgabe, dass der Bediener besonders zu schützen ist. mehr

Ohne Test läuft nichts: ein zur Atex-Zertifizierung vorbereiteter Ventilator. Ventilation ist Prävention

Zertifizierte Ventilatoren erhöhen Anlagensicherheit

Fachartikel14.08.2017 Die Herstellung und der Transport von petrochemischen und chemischen Produkten ist gefährlich: Sie bilden zusammen mit dem Luftsauerstoff eine explosionsfähige Atmosphäre. Bei der Zündung eines solchen Gemisches können Explosionen auftreten, die schwerwiegende Personen- und Sachschäden zur Folge haben. mehr

Flammensperren halten Feuer unter Kontrolle, bevor sich Brände in einer Anlage ausbreiten können. Bild: Sentavio, eyewave, blueringmedia – Fotolia Bis hier und nicht weiter

Flammensperren als effektive Schutzmaßnahme

Fachartikel17.07.2017 Ein Feuer oder eine Explosion in einem geschlossenen verfahrenstechnischen System kann verheerende Folgen haben. Neben Schäden an der Anlage selbst ist auch die Gefahr für Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter durch austretende Flammen und Druckwellen groß. Zudem ergibt sich ein Produktionsausfall, während die Anlage wieder instandgesetzt werden muss. Neben den Reparaturkosten bedeutet diese Unterbrechung des Betriebs einen zusätzlichen wirtschaftlichen Verlust für das Unternehmen. mehr

Die beiden Unternehmen wollen auf globaler Ebene kooperieren. (Bild: Bartec) Explosionsschutz

Bartec und E-Vision gehen weltweite Partnerschaft ein

News29.03.2017 Um das Thema mobile Innovation voranzutreiben, haben Bartec und E-Vision eine Kooperations-Vereinbarung getroffen: Geplant ist der globale Vertrieb und Support von E-Visions Produktfamilie mobiler Control of Work-Anwendungen auf explosionsgeschützten mobilen Bartec-Geräten. mehr

Die sicheren vier Wände

Brandschutzlager für die Chemie

Fachartikel16.03.2017 Ob Kleingebinde, Fässer oder IBC: Begehbare Brandschutzcontainer dienen der flexiblen Lagerung und ermöglichen es, einfache Abfüllarbeiten witterungsgeschützt durchführen zu können. Die technische Entwicklung und die Verschärfung der Sicherheitskriterien in den letzten Jahren verlangten nun eine Neubetrachtung der F90-Brandschutzlager, um auch weiterhin eine Eignung zur vorschriftsmäßigen Lagerung von Gefahrstoffen nach deutschen Normen zu ermöglichen. Bei allen Herstellern ist daher am 15. September 2016 die Zulassung ausgelaufen. mehr

Bild: GC-heat Sicher Heizen im Ex-Bereich

Explosionsgeschützter elektrischer Heizflansch

Produktbericht09.03.2017 Der Heizflansch GC-flange EX und die darin verbauten GC-tube EX von GC-heat zeichnet sich durch seine kompakte und modulare Bauform aus. Die Geräte werden porjektspezifisch ausgelegt und entsprechen der Druckgeräte- (DGRL 2014/68/EU) und ATEX-Richtlinie (ATEX 2014/34/EU). mehr

Nicht-elektrischer Explosionsschutz: Herausforderungen für den Maschinennutzer Bild: Bild: pixs:sell – Fotolia Blick ins Kleingedruckte

Nicht-elektrischer Explosionsschutz: Herausforderungen für den Maschinennutzer

Fachartikel09.03.2017 Die Anforderungen an den Explosionsschutz nicht-elektrischer Komponenten wurden erst mit der Atex-Richtlinie einheitlich definiert. In der Praxis herrscht bei Anlagenbetreibern und Herstellern mechanischer Komponenten bis heute Unklarheit darüber, wie beispielsweise mit Vorgaben in Bedienungsanleitungen hinsichtlich es Explosionsschutzes umzugehen ist. mehr

Bild: Rembe Atex-Zulassung nach EN 16009

Flammenlose Druckentlastung Q-Rohr für Gas-Ex-Anwendungen

Produktbericht16.02.2017 Wenn bei Gasanwendungen konstruktiver Explosionsschutz möglich ist, kann dieser ab sofort in Form von flammenloser Druckentlastung erfolgen. mehr

Quicktester ESD-QT für elektrostatische Entladung Elektro-Schutz für Baugruppen

Quicktester ESD-QT für elektrostatische Entladung

Produktbericht18.01.2017 Mit fortschreitender Digitalisierung gewinnt auch das Thema elektrostatische Entladungen an Bedeutung, um elektronische Baugruppen davor zu schützen. Um solche Entladungen aufzuspüren, hat IVG Göhringer den Quicktester ESD-QT 16 entwickelt. mehr

Martin Schomaker, Vorstandsvorsitzender der R. STAHL AG (links), erhielt auf der SPS IPC Drives 2016 das „Certificate of Compliance“ von Gert Schmidts, Sales and Marketing Director EMEA bei der UL International Germany GmbH (rechts) Ex-Schutz-Zertifikat

R. Stahl liefert zertifizierte Ex-Schaltanlagen auf nordamerikanischen Markt

News04.01.2017 R. Stahl hat vom unabhängigen Wissenschafts- und Zertifizierungsunternehmen Underwriters Laboratories eine Zertifizierung als Partner im „UL Hazardous Locations Industrial Panel Shop Program“ erhalten. Damit darf der Explosionsschutzspezialist die eigenverantwortliche UL Zertifizierung nicht nur für Schalttechnik im normalen industriellen Einsatz, sondern auch bei Anlagen für explosionsgefährdete Bereiche vornehmen. mehr

Prof. Dr. Thomas Arnhold tritt eine zweite Amtszeit als Chairman der IECEx-Zertifizierung an. (Bild: R. Stahl) Explosionsschutz

Thorsten Arnhold von R. Stahl als IECEx-Chairman bestätigt

News01.12.2016 Das Management-Komitee des internationalen Ex-Schutz-Zertifizierungssystems IECEx hat auf der diesjährigen Sitzung in Südafrika Prof. Dr. Thorsten Arnhold für eine zweite Amtsperiode als Chairman vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde auf der folgenden IEC-Generalversammlung Anfang Oktober in Frankfurt bestätigt. mehr

Bild: R. Stahl Spot an in Zone 1

LED-Scheinwerfer Serien 6125 und 6525

Produktbericht26.10.2016 Energiesparende LED-Technik bringt die neue Generation flexibel einsetzbarer Ex-Scheinwerfer von R. Stahl zum Leuchten. Hochwertige TIR-Optiken minimieren Streulicht- sowie Blendeffekte und fokussieren die Lichtverteilung auf Abstrahlwinkel von 10°, 40° oder 120°. mehr



Loader-Icon