Explosionsschutz

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Explosionsschutz".

Juni 2011 R. Stahl baut Portfolio aus und strebt Weltmarktführerschaft im Ex-Schutz an

Interview mit Dr. Peter Völker, Vorstand R. Stahl

Fachartikel27.05.2011 Mit der Übernahme des HMI-Anbieters Screen-Tec im vergangenen Jahr und der jüngst bekannt gegebenen Kooperation mit dem Kamera-Hersteller Orlaco baut der Ex-Spezialist R. Stahl sein Portfolio systematisch aus. Im Gespräch mit der Redaktion erläutert Vorstandsmitglied Dr. Peter Völker die Ziele und die technologischen Trends. mehr

FieldConnex-Komponenten für Profibus PA und FF in Schutzart Dart Erste Dart-Komponenten fertig

FieldConnex-Komponenten für Profibus PA und FF in Schutzart Dart

Produktbericht22.04.2011 Eigensichere Geräteversorgung ohne die Leistungsbegrenzungen von Ex-i: Das sind die Vorteile der Dart-Technik. Sie verbindet die Vorteile von Fisco mit einer  höheren Leistung in Zone 1. Nun hat Pepperl+Fuchs die ersten FieldConnex-Komponenten für Profibus PA und Foundation Fieldbus H1 angekündigt, die für die Eigensicherheit des High-Power Trunk sorgen. Dart-Feldbus Stromversorgungen und Dart-Segment Protectors sorgen für sichere und leistungsfähige Segmente für den Ex-Bereich Zone 1. mehr

Handleuchten 6141/61 + 62 Auch in Ex ins rechte Licht rücken

Handleuchten 6141/61 + 62

Produktbericht27.12.2010 Die leichten Kunststoff-Handleuchten 6141/61 + 62 von R.Stahl können in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Das Modell 6141/61 ist für explosive Gasatmosphären der Zonen 1 und 2 konzipiert, misst nur ca. 14 cm und wiegt lediglich 45 g, während sich das Modell 6141/62 auch für Staub-Ex-Atmosphären der Zonen 21 und 22 eignet und bei ca. 17 cm Länge nur 190 g wiegt. mehr

Gasmessgerät X-am 5600 Erkennt bis zu sechs Gase gleichzeitig

Gasmessgerät X-am 5600

Produktbericht17.11.2010 Das mobiles Messgerät mit Infrarottechnik X-am 5600von Dräger erkennt bis zu sechs Gase gleichzeitig. mehr

November 2010 TRBS 2153-Richtlinie macht Explosionsschutz komplexer

Sicher ableiten

Fachartikel12.11.2010 Explosionsschutzmaßnahmen werden seit Frühjahr 2009 durch die bundesweit gültige TRBS 2153 (ehem. BGR 132) geregelt. Die damit verbundenen Änderungen betreffen auch Förderschläuche. Wichtige Neuerung ist die seitdem empfohlene Verwendung von leitfähigen oder ableitfähigen Wandungsmaterialien bei der Förderung von brennbaren Schuttgütern. Die Umsetzung der Neuerungen der TRBS 2153 hat in der Praxis viele Fragen und Unsicherheiten aufgeworfen. mehr

November 2010 Überspannung ade

Überspannungsschutz-Geräte am Sensorkopf erhöhen Verfügbarkeit von Messsystemen

Fachartikel11.11.2010 Überspannungen – etwa durch Blitzeinwirkungen – können die Funktion und Verfügbarkeit von Anlagen erheblich beeinträchtigen. Die Störgrößen erreichen dabei in wenigen Mikrosekunden Amplituden von mehreren Kilovolt. Besonders in explosionsgefährdeten Atmosphären, etwa in petrochemischen Industrieanlagen – müssen diese Zündquellen vermieden werden. mehr

September 2010 Barriere wirkt immer

Gesetzesnovelle für Gefahrguttransporte erwartet

Fachartikel30.08.2010 Die Diskussionen um mehr Sicherheit für Gefahrguttransporte werden immer intensiver. Das gilt vor allem auch mit Blick auf die Bildung explosiver Gemische in Frachtcontainern durch Permeation beim Transport entzündbarer Flüssigkeiten in Transportbehältern aus Kunststoff. Hier werden demnächst verschärfte gesetzgeberische Auflagen erwartet. mehr

Juli 2010 Kabellos Schalten im Ex-bereich

Drahtlose Kommunikation auch in explosionsgefährdeten Bereichen möglich

Fachartikel26.07.2010 Was tun, wenn zusätzliche Schalter im Ex-Bereich installiert werden müssen? Die Lösung: Kabellose Positionsschalter. Die Bedingung: Sie müssen ex-geschützt sein. Der Clou: Die benötigte Energie besorgen die Schalter selbst, eine Energiezuführung oder Batterie ist somit überflüssig. Und ganz nebenbei trägt die Wireless-Technologie zur Senkung von Wartungskosten bei. Bereits realisierte Anwendungsbeispiele verdeutlichen den Nutzen der Technologie. mehr

Juli 2010 Renaissance der Luft

Ex-Schutz per Pneumatik als Alternative zu elektrischen Geräten

Fachartikel22.07.2010 Bevor elektrische Betriebsmittel und Geräte der MSR-Technik ihren Siegeszug in explosionsgefährdeten Bereichen angetreten haben, war die Pneumatik das Mittel der Wahl. Und inzwischen erlebt die Technik aufgrund ihres unkomplizierten und sicheren Aufbaus eine Renaissance. Und auch die Kostenbilanz spricht für den Einsatz der Druckluft. Dass moderne Lösungen bis hin zu komplexen Brennersteuerungen möglich sind, wird im Folgenden deutlich. mehr

Juli 2010 Fallstricke umgehen

Neuer Nachweis der Eigensicherheit vermeidet Fehler

Fachartikel20.07.2010 Beim Einsatz von eigensicheren Geräten in explosionsgefährdeten Umgebungen übernimmt der Anwender ein hohes Maß an Verantwortung: Denn in der Regel wählt er aus einer Vielzahl auf dem Markt erhältlicher Betriebsmittel die für seine Anwendung am besten geeigneten Komponenten aus und schaltet diese selbst zusammen. Er muss deshalb den Nachweis der Eigensicherheit führen. Dass dies in aller Regel nicht trivial ist, wird im Folgenden deutlich. mehr

Juli 2010 Zeichen setzen im Ex-Bereich

Neuregelung der Kennzeichnung explosionsgeschützter Geräte

Fachartikel19.07.2010 Geräte für explosionsgefährdete Bereiche sind kennzeichnungspflichtig. So gibt die EU-Richtline 94/9/EG (Atex 95) in Europa vor, welche Informationen das Typschild beinhalten muss. Hierbei handelt es sich um Mindestanforderungen, die durch weitere für die Sicherheit notwendige Hinweise zu ergänzen sind. Die geforderten sicherheitstechnischen Daten und deren Reihenfolge auf dem Typschild sind in den europäischen Normen festgelegt. mehr

Sicher absaugen in Ex-Umgebungen

Kleinfiltergerät zur Einzelplatz-Absaugung

Produktbericht28.06.2010 Das Kleinfiltergerät zur Staubabsaugung von Mahle wird bei kleineren Luftmengen bis ca. 600 m³/h eingesetzt. Es ist druckstoßfest und kann dadurch auch bei leicht entzündlichen Stäuben (Chemikalien und Metalle) eingesetzt werden. mehr

Ex-Zeitschrift 2010 Know how zum Ex-Schutz für lau

Ex-Zeitschrift 2010

Produktbericht11.06.2010 Die Ex-Zeitschrift von R.Stahl enthält wieder eine Fülle an aktuellen Themen aus der Normung, der Technik und spannende Anwendungsberichte rund um den Explosionsschutz. mehr

Berstscheibe Typ LPD Löst bei niedrigen Ansprechdrücken aus

Berstscheibe Typ LPD

Produktbericht27.05.2010 Die Berstscheibe Typ LPD wird zur Absicherung von Biogas-Fermentern und Gasspeichern eingesetzt und löst bereits bei einem Überdruck ab 0,5 mbar aus. mehr

Mai 2010 Gefahr gebannt

Überwachung des Sauerstoffgehalts in der Abgasverbrennung

Fachartikel13.05.2010 Die Sauerstoffmessung stellt eine wirksame Schutzmaßnahme im Explosionsschutz bei der Chemetall-Gruppe im Werk Langelsheim dar. Diese Inline-Messung optimiert den Prozess und bietet eine Überwachung der Prozessgase in Echtzeit. mehr

Mai 2010 Big Brother, aber Ex-sicher!

Zündquellenüberwachung an mechanischen Geräten

Fachartikel04.05.2010 Überwachungseinrichtungen, die im explosionsgefährdeten Bereich eingesetzt werden, dürfen selbst nicht zur Zündquelle werden. Unabhängig davon gelten für Überwachungseinrichtungen zusätzliche Anforderungen an die Funktionalität und Zuverlässigkeit, die über einen einfachen SIL oder einen Zündschutz durch eine elektrische Zündschutzart hinausgehen. Die Überwachungsfunktion muss dem individuellen Einsatz angemessen angepasst werden und ein ausreichendes Zündschutzniveau ausweisen. mehr

CCTV-Paket für die Überwachung von Bohrplattformen im Ex-Bereich Big Brother auf der Plattform

CCTV-Paket für die Überwachung von Bohrplattformen im Ex-Bereich

Produktbericht30.03.2010 Für die Kameraüberwachung sensibler explosionsgefährdeter Bereiche auf Bohrplattformen hat R. Stahl ein skalierbares Paket aus Kameras und Aufnahme-System geschnürt. Es sorgt nicht nur für mehr Sicherheit im laufenden Betrieb, sondern kann auch im Nachhinein die Ursachenforschung und gründliche Problembehebung bei eventuellen Zwischenfällen erleichtern. mehr

Neues Ex-Plakat Änderungen in der Ex-Kennzeichnung auf einen Blick

Neues Ex-Plakat

Produktbericht15.02.2010 Die Kennzeichnung für Geräte, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden, hat sich geändert. Ein neues Ex-Plakat, das kostenlos angefordert werden kann, stellt die Änderungen übersichtlich dar.   mehr

LED-Signalleuchten Serie 6162 für den Ex-Bereich Sichere Lichtsignale im Ex-Bereich

LED-Signalleuchten Serie 6162 für den Ex-Bereich

Produktbericht12.02.2010 Die Signalleuchten-Serie 6162 von R. Stahl basiert auf energiesparender  LED-Technik und kann dank geringer Eigenerwärmung in den Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22 eingesetzt werden. mehr

Februar 2010 Eintauchen in Zone Null

Neue Sicherheitskonzepte für Tauchpumpen im explosionsgefährdeten Bereich

Fachartikel04.02.2010 Die durch die Atex eingeführte Berücksichtigung von mechanischen Funken und heißen Oberflächen als Zündgefahr führt für Tauchpumpen zu erheblichen Änderungen in den Sicherheitskonzepten. Insbesondere für Pumpen der Kategorie 1 zum Einsatz in Zone 0 sind neue Ansätze nötig, die hier beschrieben werden. mehr



Loader-Icon