Export

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Export".

Die deutsche Industrie sieht derzeit eher pessimistisch in die Zukunft. (Grafik: Ifo)

Ifo-Institut: Chemie rechnet mit weniger Exporten

26.08.2016 Die deutsche Industrie erwartet erneut weniger Aufträge aus dem Ausland. Die Exporterwartungen sanken von 5,0 Saldenpunkte im Juli auf 4,7 Saldenpunkte im August. Dies führt das Ifo-Institut unter anderem auf das Brexit-Votum zurück mehr

Vor allem aufstrebende Märkte wie Mexiko führten unterm Strich zu einem Export-Plus (Bild: cherezoff – Fotolia)

Export verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate im Plus

07.06.2016 Die Exporte von verfahrenstechnischen Maschinen und Apparaten erreichten im Jahr 2015 ein Volumen von 5,5 Mrd. Euro, wie der Fachverband zur Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft (Ifat) 2016 bilanziert. Das entspricht einem Plus von 1 % im Vergleich zum Vorjahr. mehr

Thumbnail für Post 56955

VDMA: Weniger Maschinen nach China, mehr in die USA

23.02.2016 Die Maschinenbauer in Deutschland haben 2015 ihre Exporte gesteigert und für über 155 Mrd. Euro Maschinen und Anlagen ins Ausland verkauft. Das entspricht einem Zuwachs von 2,6 % im Vergleich zum Vorjahr (2014: knapp 152 Mrd. Euro). Nach Abzug der Preissteigerungen bedeutet dies ein reales Plus von 0,9 %. Das vierte Quartal brachte ein nominales Wachstum der Exporte von 1,1 % (real -0,3 %). mehr

Thumbnail für Post 55408

VDMA-Exportrangliste: China verliert Spitzenplatz an die USA

23.11.2015 Deutschland exportierte in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres Maschinen im Wert von insgesamt 116 Mrd. Euro. Das waren 2,6 % mehr als im Jahr zuvor (2014: 113 Mrd. Euro). Nach Angaben des VDMA fanden die Maschinenbauer in Deutschland die meisten Abnehmer für ihre Produkte in den USA. Dorthin gingen von Januar bis September Maschinen und Anlagen für 12,5 Mrd. Euro, was einem Anteil von 10,7 % an der gesamten Maschinenausfuhr entspricht. Nach China, zuvor sechs Jahre lang die wichtigste Handelsdestination, wurden Maschinen und Anlagen im Gesamtwert von 12 Mrd. Euro exportiert, der Anteil betrug 10,3 %. mehr

Thumbnail für Post 54887

VDMA: Lockerungen der Iran-Sanktionen haben Schwächen

22.10.2015 Die EU-Verordnung zur Lockerung der Iran-Sanktionen ist pünktlich veröffentlicht, benachteiligt aber einige Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus, so der VDMA. Außerdem habe die EU ineffiziente, de facto wirkungslose Exportbeschränkungen nicht aufgehoben, was zu einer überflüssigen bürokratischen Belastung nicht nur der Wirtschaft, sondern auch der Exportkontrollbehörden führe. mehr

Thumbnail für Post 53663

VDMA: Russlandgeschäft bleibt unter Druck

30.07.2015 Die Exportzahlen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus nach Russland sind laut VDMA sind weiterhin stark rückläufig. Nach einem Minus von 17 % im Jahr 2014 liegen die Rückgänge aktuell (Stand: Mai 2015) bei fast -30 %. Sollte dieser Trend anhalten, würden die deutschen Maschinenexporte für das gesamte Jahr 2015 auf rund 4,5 Mrd. Euro sinken. mehr

Thumbnail für Post 53443

Deutscher Maschinenbau erfreut über Einigung mit Iran

15.07.2015 Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) begrüßt die in Wien erzielte Einigung im Nuklearstreit mit dem Iran, sieht aber noch viele ungeklärte Fragen. „Diese politische Entscheidung ist ein Meilenstein internationaler Außenpolitik“, erklärt Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer des VDMA. „Um wirtschaftlich relevant zu werden, muss sie jedoch erst rechtlich umgesetzt werden - und das wird wohl noch etwas dauern.“ mehr

Thumbnail für Post 50989

Industrie: Exportaussichten steigen – Chemiebranche eher verhalten

27.03.2015 Die deutsche Industrie kann laut Ifo-Institut weiter auf steigende Ausfuhren hoffen. Die Exporterwartungen sind im Konjunkturtest im März 2015 auf 12,2 Saldenpunkte gestiegen - im Februar waren es 11,8. Als Gründe nennt das Institut die robuste Konjunktur in den USA und den niedrigen Eurokurs. mehr

Thumbnail für Post 45995

Europäische Chemieproduktion ist in den ersten fünf Monaten gewachsen

24.07.2014 Nach dem Chemicals Trends Report der Cefic in Brüssel ist die europäische Chemieproduktion im Mai 2014 nach acht aufeinander folgenden Monaten des Wachstums erstmals gefallen. Für die ersten fünf Monate des Jahres ergibt sich insgesamt aber ein Wachstum von 1,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. mehr

Thumbnail für Post 45027

VDMA: Maschinenausfuhr im 1.Quartal 2014 leicht rückläufig

27.05.2014 Im 1. Quartal 2014 exportierten die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer Waren im Wert von 35,7 Mrd. Euro. Das sind 0,9 % weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. mehr

Thumbnail für Post 43558

Cefic: Europäische Chemieproduktion 2013 mit Nullwachstum

04.03.2014 Nach den neuesten Zahlenternds des europäischen Chemieverbandes Cefic, Brüssel, hat die europäische Chemieproduktion im Jahr 2013 stagniert. Das Nullwachstum bedeutet, dass die Branche immer noch 6,4 % Prozent unter dem Jahres-Höchststand im Jahr 2007 vor der Krise liegt. mehr

Thumbnail für Post 43411

VDMA: Deutsche Maschinenexporte 2013 fast auf Vorjahresniveau

25.02.2014 Mit einem Exportvolumen von 149 Mrd. Euro blieb der deutsche Maschinen- und Anlagenbau im zurückliegenden Jahr 2013 um nominal 0,3 % und damit nur knapp hinter dem Wert des Vorjahres zurück, meldet der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt. mehr

Thumbnail für Post 43301

Industriearmaturen-Hersteller steigern Umsatz 2013 um drei Prozent

17.02.2014 Die deutschen Hersteller von Industriearmaturen haben ihren Umsatz im Jahr 2013 um mehr als 3 % gesteigert. Der Auslandsumsatz beziehungsweise Export legte dabei um knapp 8 % auf 3,2 Mrd. Euro zu. Für 2014 erwartet der Verband ein Gesamt-Umsatzwachstum von nominal 3 %. mehr

Thumbnail für Post 43254

Kunststoff- und Gummimaschinenbauer knüpfen an Rekordjahr an

13.02.2014 Die deutschen Hersteller von Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA haben das vergangene Jahr 2013 im Kernmaschinenbau mit einem Umsatz von 1 % unter dem Rekordwert von 2012 mit 6,5 Mrd. Euro abschlossen. Die Exportquote liegt dabei über 70 %. mehr

Thumbnail für Post 42239

VDMA: Maschinenbauer rechnen mit Produktionswachstum in 2014

19.12.2013 Die Hoffnung auf ein kleines Wachstum musste die deutsche Maschinenbauindustrie im Sommer dieses begraben. Für das kommende Jahr ist die Branche zuversichtlicher und hofft auf ein 3-prozentiges Produktionswachstum. Im Hinblick auf auf die neue politische Führung Deutschlands zeigt der VDMA deutliche Zweifel an deren Plänen. mehr

Thumbnail für Post 39159

VDMA: Maschinenexporte im 1. Quartal 2013 um 5,8 % gesunken

28.05.2013 Die deutschen Maschinenausfuhren sind im 1. Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahr um nominal 5,8 % von 37,3 Mrd. Euro auf 35,2 Mrd. Euro gesunken, meldet der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt. Als Grund dafür nennt der Verband die verhaltene weltweite Konjunkturentwicklung. mehr

Thumbnail für Post 37818

VDMA: Kunststoff- und Gummimaschinen steigern 2012 Exporte

11.03.2013 Die deutschen Exporte von Kunststoff- und Gummimaschinen sind 2012 noch einmal um 2,3 % auf 4,4 Mrd. Euro gestiegen, nach Steigerungsraten von 30,5 beziehungsweise 25,6 % in den beiden vorangegangenen Jahren. Dies teilt der Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA, Frankfurt, mit. mehr

Thumbnail für Post 27077

VCI: Wir sind Export-Weltmeister

05.08.2011 Laut einer Weltmarktstudie des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) ist Deutschland erneut Exportweltmeister für Chemikalien. Der Vorsprung zum zweitstärksten Markt, den USA, konnte 2010 noch einmal ausgebaut werden. mehr

Thumbnail für Post 26387

Deutsche Maschinen- und Anlagenbauer exportieren mehr

02.07.2011 Die deutschen Maschinenexporteure haben im 1. Quartal Maschinen und Anlagen im Wert von 33 Mrd. Euro ausgeliefert, das entspricht einem Wachstum von 20,9 Prozent. Vor allem China daran Anteil -das Land kaufte Waren im Wert von 4,6 Mrd. Euro. mehr

Thumbnail für Post 20899 Paradigmenwechsel vollzogen

Exportnation Schweiz setzt auf Spezialisierung

18.06.2010 Die Schweiz steht für Schokolade, Käse, Uhren und - natürlich - das schweizer Nummernkonto. Eine weitere Assoziation mit der Schweiz: Berge; sei es nun, ob man sich diesen für gewöhnlich aufwärtswandernd oder auf Skiern abwärtsbrausend nähert. Die Schweiz ist aber mehr als Tourismus, Genussmittel und Finanzwesen: Chemie- und Pharma- sowie Maschinen- und Elektroindustrie sind die wesentlichen Träger des Schweizer Bruttoinlandsprodukts und auch im Export sind sie außergewöhnlich leistungsfähig. mehr



Loader-Icon