Flir

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Flir".

Bild: Flir Hohe Temperaturen in hoher Auflösung

HD-Wärmebildkamera T1020

10.05.2016 Die Wärmebildkamera T1020 mit einer Infrarotauflösung von 1.024 x 768 Pixeln eignet sich besonders für Condition Monitoring, zustandsorientierte Instandhaltung sowie Hoch- und Niederspannungsthermografie in der Industrie. mehr

Thumbnail für Post 56819 Zieht es irgendwo?

Wärmebild-IR-Pyrometer TG130

01.03.2016 Das Wärmebild-IR-Pyrometer TG130 von Flir ist für saisonale Hausüberprüfungen und -Reparaturen konzipiert. Wärmeverluste an Türen, Fußböden, Wänden, Rohrleitungen oder Fenstern lassen sich damit leicht aufspüren. mehr

Thumbnail für Post 55813 Plug&Play bei 2.000 °C

Hochgeschwindigkeits-LWIR-Wärmebildkamera FLIR A6750sc SLS

05.01.2016 Die Flir A6750sc SLS verfügt über einen gekühlten Strained Layer Superlattice (SLS) Detektor, der im Wellenlängenbereich von 7,5 bis 9,5 µm gestochen scharfe LWIR-Wärmebilder mit 640x512 Pixel Auflösung erzeugt. Die Kamera überträgt temperaturkalibrierte Rohdaten via Gigabit-Ethernet zu einem PC zur Livebildanzeige und -aufzeichnung. Mit der Research-IR Max-Software ist es möglich, Daten zu überwachen, zu erfassen, zu analysieren und weiterzugeben. mehr

Thumbnail für Post 55972

Flir übernimmt Überwachungstechnik-Anbieter DVTEL

28.12.2015 Der Thermografie-Spezialist Flir Systems will das amerikanische Video-Überwachungsunternehmen DVTEL übernehmen. Mit der Übernahme will der Thermografieanbieter sein Portfolio zum kompletten Sicherheitssystemanbieter ausbauen. mehr

Thumbnail für Post 54903 Die Kombination macht‘s

HD-Wärmebildkamera T1020

11.11.2015 Wärmebildkamera-Hersteller Flir stellt seine neues Modell für Industrie- und Bauthermografie vor. mehr

Thumbnail für Post 54189 Rechtzeitig erkannt, Gefahr gebannt

Wärmebildkamera FC-Serie R

02.10.2015 Die fest installierte Wärmebildkamera der Flir-FC-Serie R lässt sich nahezu überall anbringen, um betriebskritische Anlagen und andere wertvolle Betriebsmittel zu überwachen. Die Serie verfügt über integrierte berührungsfreie Temperaturmessfunktionen. mehr

Thumbnail für Post 52820 Gaslecks visualisieren

Infrarotkamera Flir GF343

08.07.2015   Flir Systems bringt mit der GF343 erstmals eine Wärmebildkamera zur optischen Gasvisualisiung von Kohlendioxid (CO2) auf den Markt. Sie zeigt Gaslecks schnell, einfach und aus sicherer Entfernung - unabhängig davon, ob es sich bei den CO2-Emissionen um Nebenprodukte eines Produktionsprozesses handelt oder um ein Tracer-Gas, das für die Lecksuche in großen geschlossenen Anlagen (Stromgeneratoren) oder auch an kleinen geometrisch komplizierten Gebilden, wie zum Beispiel Wärmeübertragern, angewendet wird. mehr

Thumbnail für Post 52759 Klare Sicht auch bei Dunkelheit

Wärmebildkameras K65 und K2

15.06.2015 Flir Systems erweitert mit den neuen Modellen Flir K65 und Flir K2 seine Palette von K-Serie-Wärmebildkameras (WBKs) für Feuerwehr-Anwendungen. Beide Kameras wurden entwickelt, um Feuerwehrkräften eine klarere Sicht auch in stark verrauchten Umgebungen zu ermöglichen - zur Lokalisierung und Rettung von Opfern, zur sicheren Orientierung und für die richtigen strategischen Entscheidungen im Einsatz. mehr

Thumbnail für Post 45570 Mit umfangreichen Analysefunktionen

Ex-geschützte Wärmebildkamera A310 ex

18.07.2014 Flir Systems stellt mit der Wärmebildkamera  Flir A310 ex ein Atex-konformes Gerät vor. Es kann in den EX- Zonen 1, 2, 21 und 22 montiert werden. Die Zertifizierung umfasst das komplette Gerät: Gehäuse, Wärmebildkamera, Heizung und den integrierten Controller. mehr

Thumbnail für Post 45348 Mit gekühlten InSb-Detektor

Wärmebildkamera A6700sc für F&E

02.07.2014 Mit der besonders schnellen, gekühlten Wärmebildkamera Flir A6700sc von FLIR können Ingenieure und Forscher Wärmeverteilung, Temperaturschwankungen und -verluste bei Geräten und Prozessen visualisieren und exakt messen. mehr

Thumbnail für Post 44657 Mit verbesserter Benutzeroberfläche

Wärmebildkamera Serien T400 und T600

27.05.2014 Die Wärmebildkameras der T-Serie von Flir wurden für intensive Inspektionen entwickelt, die große Reichweiten oder die Messung hoher Temperaturen erfordern und für die außerdem hohe Auflösung sowie thermische Empfindlichkeit wichtig sind. mehr

Thumbnail für Post 42761 Das Ende des Versteckspiels

CT-Trendbericht Wärmebildkameras in Instandhaltungs- und Messanwendungen

25.04.2014 Was haben Raffinerien, Chemieanlagen, elektrische Anlagen und Öfen gemeinsam? Alle müssen von Zeit zu Zeit auf ihre Funktionstüchtigkeit und Sicherheit überprüft werden. Schließlich drohen bei kaputten Anlagenkomponenten oder Stillstand neben einem hohen Geldverlust auch Umweltbelastung oder sogar der Verlust von Men­schen­leben. mehr

Thumbnail für Post 43488 Infraroter Lebensretter

Infrarot-Inspektionsfenster IRW-Serie

18.04.2014 Um das Risiko von Lichtbogenüberschlägen zu minimieren, können Betreiber ein Infrarotfenster von Flir als Schutzschild zwischen Mensch und dem spannungsführenden Betriebsmittel anbringen. Durch das Breitband-Kristall nehmen Kameras Tageslichtbilder wie auch Wärmebilder auf. mehr

Thumbnail für Post 41388 Lassen tief blicken

IR-Wärmebildkameras

06.12.2013 Flir Systems hat mit der A35x0sc/A65x0sc-Serie neue gekühlte Wärmebildkameras für F&E-Anwendungen vorgestellt. Die Kameras arbeiten im mittleren Infrarotbereich (MWIR). mehr

Thumbnail für Post 41086 Schnell beobachten und inspizieren

Wärmebildkameras Ex-Serie

31.10.2013 Flir hat eine Ex-Serie entwickelt, die sich besonders für industrielle und elektromechanische Inspektionen eignet, aber auch für Gebäudeinspektionen. mehr

Thumbnail für Post 39383 Preisgünstige und netzwerkfähige Sicherheitsüberwachung

Infrarotkamera FC-Serie S

24.06.2013 Mit den Wärmebildkameras der FC-Serie S von Flir steht der Preis einem Einsatz der leistungsstarken Wärmebildtechnik zur Personenerkennung in Sicherheitsnetzwerken nun nichts mehr im Wege. Die industrietauglichen robusten Kameras sind mit verschiedenen Auflösungen und Optiken lieferbar. mehr

Schnell einen Überblick bekommen

Infrarotkamera Flir i3

27.06.2011 Die Infrarotkamera Flir i3 ist eine kleine, kompakte und einfach zu bedienende Infrarotkamera mit 60 x 60 Bildpunkten. Das entspricht dem gleichzeitigen Einsatz von 3.600 Punktpyrometern. mehr

Thumbnail für Post 25068 Infrarot trifft iPhone und iPad

Infrarotkameras E-Serie

05.05.2011 Die Infrarotkameras der E-Serie von Flir sind robuste Geräte mit Touchscreen, Wifi-Funktionalität und einer Bildqualität von bis zu 320 x 240 Pixel. Sie richten sich an Anwender, die nicht nur eine höhere Pixelanzahl, sondern auch mehr Analysefunktionen benötigen. mehr



Loader-Icon