Forschung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Forschung".

Aus Sicht des VCI sind Anreize wie eine steuerliche Forschungsförderung nötig, um die Innovationskraft der chemisch-pharmazeutische Industrie zu unterstützen. (Bild: VCI) Forschungsstandort Deutschland

F&E: VCI fordert Anreize für Industrie

News23.08.2017 Die chemisch-pharmazeutische Industrie hat im Branchenvergleich die höchste Innovationsorientierung: Über 70 % der Unternehmen erbringen kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsleistungen. In der gesamten deutschen Industrie sind es nur 30 %. mehr

Mit seinem Technologiezentrum in Thailand deckt der Konzern die komplette Wertschöpfungskette an einem Standort ab. (Bild: Thyssenkrupp) Oleochemie-Industrie

Thyssenkrupp weiht Technologiezentrum in Thailand ein

News07.07.2017 Der Industrie- und Technologiekonzern Thyssenkrupp hat in Map Ta Phut, Thailand, sein Technologiezentrum für die oleochemische Industrie eingeweiht, das Engineering-Lösungen an globale Kunden liefern soll. mehr

Die Digitalisierung in der Forschung soll dazu beitragen, die Forschungsarbeit effizienter zu gestalten, Wissensnetzwerke auszubauen und mehr Freiräume für Kreativität zu schaffen. (Bild: BASF) Chemie 4.0

BASF treibt Digitalisierung weltweit voran

News29.06.2017 Die Chancen der Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette entschlossen zu nutzen, ist das erklärte strategische Ziel der BASF. Den Weg in die digitale Chemieforschung, ihre Werkzeuge und Einsatzgebiete, präsentiert das Unternehmen nun auf einer Forschungspressekonferenz in Ludwigshafen. mehr

Silicon- und Polymerforscher entwickeln am Standort künftig Siliconprodukte für wichtige Absatzmärkte des Chemiekonzerns. (Bild: Wacker) Forschung und Entwicklung

Wacker nimmt Silicone-F&E-Zentrum in USA in Betrieb

News14.06.2017 Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat sein US-amerikanisches Forschungs- und Entwicklungszentrum für Silicone in Betrieb. Das F&E-Zentrum soll das Silicongeschäft und die Entwicklung neuer Produkte in Nordamerika vorantreiben. mehr

Die Partner bei der Vertragsunterzeichnung: Prof. Holger Hanselka, KIT, und Dr. Volkmar Denner, Bosch (vorn sitzend), dahinter Prof. Thomas Hirth, KIT, und Dr. Jürgen Kirschner, Bosch (Bild: KIT) Strategische Partnerschaft

KIT und Bosch wollen gemeinsam forschen

News07.06.2017 Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Bosch haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Gemeinsam wollen sie gesellschaftlichen Herausforderungen wie der Energiewende und der Informationsgesellschaft widmen. mehr

Mit dem Supercomputer will BASF die Kapazitäten für virtuelle Experimente ausbauen. (Bild: Mike Kiev – Fotolia) Digitalisierung

BASF baut Supercomputer für Chemieforschung

News17.03.2017 BASF und Hewlett Packard Enterprise (HPE) haben bekanntgegeben, dass sie bei der Entwicklung eines der weltweit größten Supercomputer für die industrielle chemische Forschung am BASF-Hauptsitz in Ludwigshafen dieses Jahr zusammenarbeiten wollen. mehr

Mit dem Innovation Campus will der Konzern seine Forschungstätigkeiten in Indien ausweiten. (Bild: BASF) Forschung & Entwicklung

BASF eröffnet Innovation Campus in Mumbai

News03.03.2017 BASF hat den Innovation Campus Asia Pacific in Mumbai, Indien, eröffnet. Das Projekt umfasst eine geplante Investitionssumme von bis zu 50 Mio. Euro und ist die größte Investition in Forschung und Entwicklung (F&E) in Südasien. mehr

VCI fordert: „Made in Germany“ ausspielen Forschung / Chemische Industrie

VCI fordert: „Made in Germany“ ausspielen

News27.01.2017 Um die Innovationskraft des Forschungsstandorts Deutschlands zu stärken, kommt es im Wesentlichen auf vier Aspekte an. Das betont der Verband der Chemischen Industrie (VCI) mit Blick auf aktuelle Vorschläge im Bundestag vertretener Parteien zu Forschung und Bildung. mehr

Evonik erhält Nachhaltigkeitspreis für Forschung Auszeichnung

Evonik erhält Nachhaltigkeitspreis für Forschung

News07.12.2016 Am vergangenen Freitag, dem 02. Dezember, wurde Evonik mit dem „Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung“ ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt den Preis für sein anwendungsnahes Forschungsprojekt, das zu einem nachhaltigen Umgang mit Wärme beiträgt. mehr

F&E auf Rekordstand Deutsche Chemiebranche

F&E auf Rekordstand

News14.11.2016 Die deutsche chemisch-pharmazeutische Industrie hat im Jahr 2015 mehr Geld denn je in ihre Forschung und Entwicklung (F&E) investiert: Ihre F&E-Etats sind um 4 % auf 10,5 Mrd. Euro gestiegen. Das sind mehr als 5 % des Branchenumsatzes. mehr

Wacker nimmt Pilotreaktor in China in Betrieb

Wacker nimmt Pilotreaktor in China in Betrieb

News11.11.2016 Wacker Chemie hat am Standort Nanjing, China, einen Pilotreaktor für Vinylacetat-Ethylen-Copolymer (VAE)-Dispersionen in Betrieb genommen. Mit der Anlage baut das Unternehmen seine lokalen F&E-Aktivitäten in der Region aus und erweitert sein Angebot für Produktentwicklungen, Anwendungstechnik und Kundenservice vor Ort. mehr

Spatenstich für Innovation-Center bei Trelleborg in Stuttgart

Spatenstich für Innovation-Center bei Trelleborg in Stuttgart

News10.11.2016 Ende Oktober 2016 fiel mit einem symbolischen Spatenstich der offizielle Startschuss für den Baubeginn des Innovation Center von Trelleborg Sealing Solutions. Der Dichtungsspezialist baut mit der Investition sein Engagement am Stuttgarter Standort weiter aus. mehr

KIT und ABB verstärken bestehende Kooperation

KIT und ABB verstärken bestehende Kooperation

News25.10.2016 Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und ABB arbeiten bereits seit vielen Jahren im Bereich der Forschung zusammen. Nun wollen die beiden Partner ihre Zusammenarbeit weiter intensivieren und ausweiten. Dazu haben beide nun die Verlängerung des bestehenden Forschungs-Rahmenabkommens unterzeichnet. mehr

Wacker stärkt Silicone-Forschung in den USA

Wacker stärkt Silicone-Forschung in den USA

News06.10.2016 Die Münchner Wacker Chemie stärkt ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten für Silicone in den Vereinigten Staaten mit Labor-Einrichtungen in Ann Arbor im Bundesstaat Michigan. Diese sollen der Entwicklung von Produkten und Geschäftsfeldern in der nord-, mittel- und südamerikanischen Region dienen. mehr

Forscher wollen Formaldehyd aus CO2 herstellen

Forscher wollen Formaldehyd aus CO2 herstellen

News30.09.2016 Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert ab Oktober 2016 mit rund 1,5 Mio. Euro ein Verbundprojekt von BASF, der Universität Heidelberg, der LMU München sowie HTE. Ziel ist es, Katalysesysteme zu entwickeln, die die selektive Hydrierung von CO2 zu Formaldehyd ermöglichen. mehr

BASF stößt OLED-Patentportfolio ab

BASF stößt OLED-Patentportfolio ab

News29.06.2016 Universal Display Corporation hat über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft UDC Ireland Limited das OLED-Patentportfolio der BASF erworben. Das hauptsächlich aus Technologien für phosphoreszente Materialien bestehende Portfolio hat eine durchschnittliche Restlaufzeit von 10 Jahren. Der Kaufpreis beträgt ca. 87 Mio. Euro. mehr

Spektrometer Plasma Quant 9000 und -Elite Anwendungsoptimierte Modelle

Spektrometer Plasma Quant 9000 und -Elite

Produktbericht02.05.2016 Der PlasmaQuant PQ 9000 und der PlasmaQuant PQ 9000 von Analytik Jena aus dem Portfolio in der ICP-OES (optische Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma), bieten anwendungsoptimierte Modelle für Routineanalytik und Forschung. mehr

VCI ernennt Wessel zum Vorsitzenden des Forschungsausschusses

VCI ernennt Wessel zum Vorsitzenden des Forschungsausschusses

News14.08.2015 Thomas Wessel, Mitglied des Vorstands bei Evonik Industries, übernimmt den Vorsitz des Fonds der Chemischen Industrie (FCI) und des Ausschusses Forschung, Wissenschaft und Bildung im Verband der Chemischen Industrie (VCI). Wessel folgt auf Dr. Andreas Kreimeyer, BASF, der vor kurzem in den Ruhestand getreten ist. mehr

BASF weiht Forschungsgebäude in Ludwigshafen ein

BASF weiht Forschungsgebäude in Ludwigshafen ein

News17.07.2015 Die BASF hat ihr Forschungsgebäude für den Bereich Advanced Materials & Systems Research am Standort in Ludwigshafen eingeweiht. Zwei Jahre Bauzeit und rund 50 Mio. Euro flossen in das Projekt. mehr

Linde verlängert Teilnahme an Kohlendioxid-Forschungskonsortium

Linde verlängert Teilnahme an Kohlendioxid-Forschungskonsortium

News26.05.2015 Linde befasst sich weiter mit dem Forschungsthema Kohlendioxid-(CO2)-Recycling: Das Unternehmen hat seine Mitgliedschaft am internationalen Forschungskonsortium „Impact of Common Impurities on Carbon Dioxide Capture, Transport and Storage“ bis 2017 verlängert.  mehr



Loader-Icon