Industrie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Industrie".

Mit der Wahl von Macron haben die Franzosen für Europa gesetzt. (Bild: Yvonne Bogdanski – Fotolia) Globale Handelsabkommen

VCI fordert ein Ende der Hängepartien

16.05.2017 Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) begrüßt das Gutachten des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Handelsabkommen der EU mit Singapur und fordert eine zügige nationale Ratifizierung. mehr

Der Pumpenbauer verzeichnet ein starkes 1. Quartal für 2017. (Bild: KSB) Pumpenbauer im Q1/2017

KSB wieder auf Wachstumskurs

28.04.2017 Die Chemie und Petrochemie haben der KSB ein starkes 1. Quartal beschert. Im laufenden Jahr will das Unternehmen seine globalen Aktivitäten verstärken, um Chancen in den strategisch relevanten Marktfeldern Industrie und Wasser / Abwasser sowie im Service zu erschließen. mehr

(von links) Yves Schoen, Silvio Konrad, Ralf Jung und Ulf Theike leiten jetzt den Geschäftsbereich Industrie Service der Tüv Nord Group. (Bild: Tüv Nord Group) Personalie

Tüv Nord: Jung übernimmt Führung Industrie Service

29.03.2017 Die Geschäftsführung von Tüv Nord Systems stellt sich zum 1. April 2017 neu auf und besteht künftig aus Ralf Jung als Vorsitzendem der Geschäftsführung, sowie Silvio Konrad, Yves Schoen und Ulf Theike. mehr

VCI_Logo cropped Chemiegeschäft

Chemische Industrie beendet 2016 mit Schluss-Spurt

09.03.2017 Licht am Ende des Tunnels? Das wenig dynamische Geschäftsjahr 2016 ist für die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland laut VCI mit einem versöhnlichen 4. Quartal zu Ende gegangen. mehr

Der deutsche Maschinenbau kann mit dem Start des Jahres zufrieden sein. (Bild: electriceye – Fotolia) VDMA

Maschinenbau: Zuwachs an Bestellungen im Januar 2017

06.03.2017 Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau ist laut VDMA mit einem erfreulichen Zuwachs an Bestellungen in das Jahr 2017 gestartet: Der Auftragseingang stieg im Vergleich zum Vorjahr real um 9 %. mehr

Der VDMA macht sich für verschlankte Entscheidungsstrukturen innerhalb der EU stark. (Bild: vege – Fotolia) Reaktion auf Juncker-Weißbuch

VDMA präsentiert Forderungen zur EU-Reform

03.03.2017 In einem Weißbuch hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fünf Optionen für eine neue EU ins Spiel gebracht. Anlässlich der Debatte stellt der VDMA nun seine Vision von der Zukunft Europas vor. mehr

Dr. Oliver Möllenstädt, Hauptgeschäftsführer des GKV, berichtete in Frankfurt von einer positiven Geschäftsentwicklung der kunststoffverarbeitenden Industrie. (Bildquelle: Redaktion PLASTVERARBEITER, rm) Branche im Aufwind

Kunststoffverarbeiter knacken die 60-Mrd.-Umsatz-Marke

02.03.2017 Die kunststoffverarbeitende industrie in Deutschland hat im Jahr 2016 erstmals mehr als 60 Mrd. Euro umgesetzt. Die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum, wie der Branchenverband GKV auf seiner Jahrespressekonferenz in Frankfurt mitteilte. Allerdings sieht sich die Branche auch mit Problemen wie Fachkräftemangel, hohen Strompreisen und politischen Unwägsamkeiten konfrontiert. mehr

Das Reformvorhaben der EU zum Emissionshandel dürfe die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie nicht außer Acht lassen, so der EID. (Bild: Yvonne Bogdanski – Fotolia) Emissionshandel

EID sieht Verbesserungsbedarf bei Reformvorhaben

28.02.2017 Am 28. Februar treffen sich die EU-Umweltminister, um über den Emissionshandel der Zukunft zu beraten. Stellvertretend für die energieintensiven Branchen forderte Utz Tillmann, dass die industrielle Wettbewerbsfähigkeit bei dem Reformvorhaben stärker berücksichtigt werden müsse. mehr

VDMA-Hauptgeschäftsführer Brodtmann warnt davor, die Erfolge der Agenda 2010 zu gefährden. (Bild: VDMA) Wirtschaft

VDMA nennt Vorstoß von Schulz gefährlich

21.02.2017 Der Vorstoß des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz gefährdet die bisherigen Erfolge der Agenda 2010, erklärt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann. „So wird Deutschland die Herausforderung der Digitalisierung nicht meistern.“ mehr

Das Unternehmen erwartet auch in 2017 ein schwieriges Umfeld. (Bild: Clariant) Jahresbilanz 2016

Care Chemicals und Plastics & Coatings tragen Clariant zum Erfolg

16.02.2017 Clariant hat für das Gesamtjahr 2016 einen Umsatz von 5,85 Mrd. CHF bekanntgegeben. Im Vergleich zum Jahr 2015 entspricht dies einem Wachstum in Höhe von 2 % in Lokalwährungen, das auf höhere Volumen zurückzuführen ist. mehr

VCI-Präsident Kurz Bock sieht in der Zustimmung ein wichtiges Signal für den Freihandel. (Bild: BASF) Freihandelsabkommen

CETA: VCI begrüßt Zustimmung seitens EU

15.02.2017 Der VCI nennt die Zustimmung des Europäischen Parlaments zum CETA-Abkommen mit Kanada ein wichtiges Signal für den Freihandel. Nach Ansicht von VCI-Präsident Kurt Bock profitieren die Menschen in Europa und Kanada von dem Abkommen. mehr

Chemie und Petrochemie zählen zu den Industrien, auf die sich Bilfinger künftig konzentrieren will. (Bild: industrieblick – Fotolia) Strategie 2020

Bilfinger setzt auf Engineering und Maintenance

14.02.2017 Bilfinger hat seine Strategie 2020 und den dazugehörigen Umsetzungsplan vorgestellt. Künftig sollen die Industrien Chemie & Petrochemie, Energie & Versorgung, Öl & Gas, Pharma & Biopharma, Metallurgie und Zement im Zentrum stehen. mehr

In dem Technologiezentrum in Dormagen will Asahi Kasei Produktklassen und Anwendungen entwickeln. (Bild: Chempark Dormagen) Chempark Dormagen

Asahi Kasei eröffnet Technologiezentrum in Dormagen

09.02.2017 Der japanische Chempark-Partner Asahi Kasei, ein Hersteller von Faserprodukten, Chemikalien und elektronischen Materialen, hat ein Technologiezentrum für technische Kunststoffe im Chempark Dormagen eröffnet. mehr

Envirochemie baut Anlagen zur Industriewasser-Behandlung. (Bild: Anton Maltsev – Fotolia) Personalie

Dr. Jörg Krause übernimmt Geschäftsführung bei Envirochemie

06.02.2017 Zum 1. Februar 2017 trat Dr. Jörg Krause in die Geschäftsführung bei Envirochemie ein. Er übernahm bei dem Ingenieurunternehmen für industrielle Wassertechnik die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung und die Verantwortung für die Ressorts Betriebsführung und Kundendienst sowie Forschung und Entwicklung. mehr

„Nicht besser, nur teurer“: VCI kritisiert Brüsseler Beschlüsse Verschärfter Emissionshandel

„Nicht besser, nur teurer“: VCI kritisiert Brüsseler Beschlüsse

15.12.2016 VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann reagiert mit Unverständnis auf Brüsseler Beschlüsse zum Emissionshandel. Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hatte für Maßnahmen votiert, die zu einer deutlichen Verteuerung des europäischen Klimaschutzes führen. Das entziehe neuen Investitionen den Boden, so Tillmann. mehr

André Vennemann leitet Grundfos Industrievertrieb D-A Personalie

André Vennemann leitet Grundfos Industrievertrieb D-A

21.11.2016 Seit dem 1. Oktober 2016 hat der Vertriebsbereich Industrie beim Pumpenhersteller Grundfos für die Länder Deutschland und Österreich einen neuen Chef: André Vennemann. mehr

VDMA sieht in Scheitern von Ceta Alarmsignal

VDMA sieht in Scheitern von Ceta Alarmsignal

25.10.2016 Das vorläufige Scheitern des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada – Ceta – alarmiert die europäische Industrie. Mit großer Sorge sieht der Maschinenbau, dass die Blockade einzelner Mitgliedsstaaten Europa praktisch „handelsunfähig“ macht. Thilo Brodtmann, VDMA-Hauptgeschäftsführer, fordert daher strukturelle Reformen der EU. mehr

Klimaschutzplan 2050: VIK wehrt sich gegen praxisferne Vorschriften

Klimaschutzplan 2050: VIK wehrt sich gegen praxisferne Vorschriften

29.09.2016 Der VIK (Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft) betonte als Vertreter energiekostensensibler Industrie- und Gewerbeunternehmen bei der Anhörung zum Klimaschutzplan 2050, dass dieser nur dann ein Erfolg werden kann, wenn der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft in der Klimaschutzdiskussion wieder stärker in den Vordergrund rückt. mehr

Bundesverkehrswegeplan: VCI rät zu zentralem Planungs-Kompetenzzentrum

Bundesverkehrswegeplan: VCI rät zu zentralem Planungs-Kompetenzzentrum

22.09.2016 Nach Auffassung der chemischen Industrie hat die Bundesregierung mit dem Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) die richtigen Weichen für die dringend benötigte Modernisierung von Straßen, Schienen und Wasserwegen in Deutschland gestellt. Und fordert nun eine rasche Umsetzung. mehr

Bündnis „Zukunft der Industrie“ fordert Nachbesserungen bei Emissionshandel

Bündnis „Zukunft der Industrie“ fordert Nachbesserungen bei Emissionshandel

22.09.2016 Das Bündnis „Zukunft der Industrie“ unterstützt das Erreichen der nationalen und europäischen Energie- und Klimaziele. Dafür sei laut einer gemeinsamen Erklärung ein ausgewogener Instrumenten-Mix notwendig, der wirtschaftliche Entwicklung, Sozialverträglichkeit und Klimaschutz zusammenbringt. mehr



Loader-Icon