Industrie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Industrie".

Der 48-jährige Vennemann steht seit 1. Oktober 2016 dem Vertriebsbereich Industrie vor. (Bild: Grundfos) Personalie

André Vennemann leitet Grundfos Industrievertrieb D-A

21.11.2016 Seit dem 1. Oktober 2016 hat der Vertriebsbereich Industrie beim Pumpenhersteller Grundfos für die Länder Deutschland und Österreich einen neuen Chef: André Vennemann. mehr

Bei aktueller Rechtslage ist die EU in Sachen Freihandelsabkommen nur bei einstimmigen Ergebnissen handlungsfähig – der VDMA kritisiert das. (Bild: Yvonne Bogdanski – Fotolia)

VDMA sieht in Scheitern von Ceta Alarmsignal

25.10.2016 Das vorläufige Scheitern des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada – Ceta – alarmiert die europäische Industrie. Mit großer Sorge sieht der Maschinenbau, dass die Blockade einzelner Mitgliedsstaaten Europa praktisch „handelsunfähig“ macht. Thilo Brodtmann, VDMA-Hauptgeschäftsführer, fordert daher strukturelle Reformen der EU. mehr

Der VIK warnt vor überbordenden Regulierungen durch den Klimaschutzplan 2050. (Bild: Massimiliano Pieraccini – Fotolia)

Klimaschutzplan 2050: VIK wehrt sich gegen praxisferne Vorschriften

29.09.2016 Der VIK (Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft) betonte als Vertreter energiekostensensibler Industrie- und Gewerbeunternehmen bei der Anhörung zum Klimaschutzplan 2050, dass dieser nur dann ein Erfolg werden kann, wenn der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft in der Klimaschutzdiskussion wieder stärker in den Vordergrund rückt. mehr

Vor allem der Wechsel von Straße auf Schiene sollte laut VCI künftig einfacher sein. (Bild: chris-m – Fotolia)

Bundesverkehrswegeplan: VCI rät zu zentralem Planungs-Kompetenzzentrum

22.09.2016 Nach Auffassung der chemischen Industrie hat die Bundesregierung mit dem Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) die richtigen Weichen für die dringend benötigte Modernisierung von Straßen, Schienen und Wasserwegen in Deutschland gestellt. Und fordert nun eine rasche Umsetzung. mehr

Der Industrie kommt eine Schlüsselposition beim Erreichen der EU-Klimaziele zu. (Bild: jelwolf – Fotolia)

Bündnis „Zukunft der Industrie“ fordert Nachbesserungen bei Emissionshandel

22.09.2016 Das Bündnis „Zukunft der Industrie“ unterstützt das Erreichen der nationalen und europäischen Energie- und Klimaziele. Dafür sei laut einer gemeinsamen Erklärung ein ausgewogener Instrumenten-Mix notwendig, der wirtschaftliche Entwicklung, Sozialverträglichkeit und Klimaschutz zusammenbringt. mehr

Für den VIK ist die Einigung zum Eigenstrom kein Grund für überschwängliche Freude. (Bild: shirophoto – Fotolia)

VIK begrüßt Einigung zum Eigenstrom – und fordert Verbesserungen

05.09.2016 Der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) begrüßt die grundsätzliche Einigung zwischen Deutschland und der EU-Kommission in Bezug auf die Befreiung von Bestandsanlagen der Eigenstromerzeugung von der EEG-Umlage. Diese müsse nun aber in konkrete Detailregelungen überführt werden, die für die Unternehmen hierzulande keine weiteren Einschnitte bedeuten. mehr

Bild: MCH Messe Schweiz (Basel) Zu Besuch beim Innovations-Weltmeister

Ilmac 2016

01.09.2016 Vom 20. bis 23. September findet in Basel die Ilmac statt - Treffpunkt für 12.000 Spezialisten aus den Branchen Pharma, Chemie, Biotechnologie, Kosmetik, Nahrungsmittel und Getränke. mehr

Der VIK sieht in der vorgeschlagenen Version des Zertifikatehandels eine existenzbedrohende Kostensteigerung für energieintensive Branchen. (Bild: Kautz15 – Fotolia)

VIK veröffentlicht Studie zur Kostenbelastung durch Zertifikatehandel

15.08.2016 Die Europäische Kommission hat im Sommer 2015 einen Legislativvorschlag veröffentlicht, um den europäischen Zertifikatehandel für Treibhausgasemissionen zu reformieren. Im Zuge dessen hat der Energie-Fachverband der deutschen Industrie (VIK) nun eine Studie veröffentlicht. mehr

Watson 530 Gehäuseschlauchpumpe: Geeignet für Dosier- und Förderaufgaben in Industrie- und Umwelttechnik (Bild: Watson-Marlow) Eine Pumpe mit vielen Möglichkeiten

Gehäusepumpen 530

22.04.2016 Die Gehäusepumpen 530 von Watson-Marlow eignen sich insbesondere für Dosier- und Förderaufgaben in Industrie- und Umwelttechnik, beispielsweise bei der Oberflächenbeschichtung, in der Druckindustrie oder der Förderung von Kalk. mehr

Thumbnail für Post 53217

Pöyry: Peter Achenbach leitet neuen Kompetenzbereich Industrie/Energie

06.07.2015 Pöyry stockt auf: Peter Achenbach ist seit Mai 2015 Leiter des neu geschaffenen Kompetenzbereichs Industrie/Energie im Consulting- und Engineering-Unternehmen. Er übernimmt die Position zusätzlich zu seiner Aufgabe als Leiter der Niederlassung Mannheim. mehr

Thumbnail für Post 52562

Deutsche Industrie will mehr investieren

01.06.2015 Die deutsche Industrie will 2015 deutlich mehr investieren als im Vorjahr. Das hat eine Befragung des Ifo Instituts ergeben. Die vorläufigen Zahlen deuten auf ein Plus von sieben Prozent. mehr

Thumbnail für Post 51991

US-Chemieproduktion rückläufig im März 2015

27.04.2015 Nach Angaben des American Chemistry Council (ACC) verringerte sich der US Chemical Production Regional Index im März um 0,3 %, gemessen auf einer Dreimonats-Basis. Vorausgegangen war ein schwaches Wachstum im Februar. Der Monatsverlust war der erste seit Januar 2014. Alle Regionen verzeichneten im März Rückgänge. mehr

Thumbnail für Post 50989

Industrie: Exportaussichten steigen – Chemiebranche eher verhalten

27.03.2015 Die deutsche Industrie kann laut Ifo-Institut weiter auf steigende Ausfuhren hoffen. Die Exporterwartungen sind im Konjunkturtest im März 2015 auf 12,2 Saldenpunkte gestiegen - im Februar waren es 11,8. Als Gründe nennt das Institut die robuste Konjunktur in den USA und den niedrigen Eurokurs. mehr

Thumbnail für Post 50958

Wettbewerbsfähigkeit: VCI plädiert für Innovationsoffensive

26.03.2015 Mit dem Aufruf, den Standort Deutschland mit vereinten Kräften aus Politik und Wirtschaft fit für die Zukunft zu machen, hat VCI-Präsident Marijn Dekkers gestern den Parlamentarischen Abend des VCI in Berlin beschlossen. Ohne Rückenwind für neue Ideen und innovative Technologien laufe Deutschland Gefahr, von einem weltwirtschaftlichen Spitzenplatz auf einen der hinteren Ränge abzurutschen. mehr

Thumbnail für Post 49817

Industrieproduktion zeigt sich in EU-Raum stabil

16.02.2015 Die Industrieproduktion im Euroraum ist im Dezember stabil geblieben. Nach Auskunft der Statistikbehörde Eurostat stieg die Produktion gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozent. Im Jahresvergleich sei das Industrivolumen um 0,2 Prozent gesunken. mehr

Thumbnail für Post 43574

DIHK sieht 40.000 neue Stellen in der deutschen Industrie

05.03.2014 In der deutschen Industrie werden 2014 rund 40.000 neue Stellen entstehen. Auf diese Zahl kommt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einer aktuellen Studie. mehr

Thumbnail für Post 21965

Deutsche Industrie wächst dank voller Auftragsbücher

06.08.2010 Die deutsche Industrie ist im Juli wieder dynamischer gewachsen. Der saisonbereinigte Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI) kletterte gegenüber dem Vormonat um 2,8 Zähler auf 61,2. Das ist der zweithöchste Wert seit Umfragebeginn im April 1996. Lediglich im April 2010 hatte der Index mit 61,6 Punkten noch höher notiert (Werte über 50 signalisieren Wachstum). mehr



Loader-Icon