INOVYN

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "INOVYN".

Solvay meldet, dass es aus dem Joint-Venture Inovyn eineinhalb Jahre früher aussteigen will als ursprünglich geplant (Bild: Solvay)

Solvay verlässt Joint-Venture mit Ineos

22.03.2016 Der belgische Chemiekonzern Solvay plant das Joint-Venture Inovyn eineinhalb Jahre früher als ursprünglich geplant zu verlassen. Die Anteile werden von Ineos übernommen, das dadurch sämtliche Anteile des Gemeinschaftsunternehmens halten wird. mehr

Thumbnail für Post 54520

Inovyn plant KOH-Anlage in Antwerpen – und beendet PVC-Produktion in Schkopau

29.09.2015 Das britische Chemienunternehmen Inovyn plant den Bau einer neuen Anlage zur Produktion von Kaliumhydroxid. Am Standort Lillo in Antwerpen soll bis Ende 2017 eine Anlage mit einer Jahreskapazität von 160.000 t entstehen. In Schkopau will das Unternehmen dagegen seine PVC-Produktion beenden. Grund sei, dass sich der Hersteller mit dem Abnehmer Dow Chemical nicht auf einen neuen Lieferkontrakt für das Vorprodukt VCM einigen konnte. mehr

Thumbnail für Post 52735

Gemeinschaftsunternehmen Inovyn: Solvay und Ineos dürfen gründen

11.06.2015 Die europäische Kommission hat den beiden Unternehmen Solvay und Ineos die endgültige Genehmigung für ihr 50:50-Chlor-Vinyl-Gemeinschaftsunternehmen. Das unter dem Namen Inovyn firmierende Unternehmen startet seine Arbeit ab dem 1. Juli 2015. mehr

Thumbnail für Post 50907

Inovyn-Gründung: Solvay und Ineos verkaufen PVC-Anlagen an ICIG

25.03.2015 Die Chemiekonzerne Solvay und Ineos veräußern einige ihrer PVC-Werke an die International Chemical Investors Group (ICIG) aus Luxemburg. Damit kommen sie der Auflage nach, die ihnen die EU-Kommission zur Bildung des geplanten Chlor-Vinyl-Joint Ventures Inovyn gemacht hat. mehr

Thumbnail für Post 45594

Ineos und Solvay bilden PVC-Gemeinschaftsunternehmen Inovyn

02.07.2014 Das britische Chemieunternehmen Ineos und Solvay in Belgien haben eine definitive Joint Venture-Vereinbarung getroffen, durch die Bildung des Gemeinschaftsunternehmens Inovyn einen führenden PVC-Hersteller zu schaffen. Das neue Unternehmen, das seinen Sitz in London haben wird, hat einen pro-forma-Umsatz von mehr als 3 Mrd. Euro. mehr



Loader-Icon