Instandhaltung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Instandhaltung".

Ab jetzt findet die Maintenance Stuttgart wieder im 2-Jahres-Turnus statt. (Bild: Easyfairs Deutschland) Messe für Instandhaltung

Maintenance Stuttgart zieht positive Bilanz

News01.06.2017 1.133 Fachbesucher haben am 17. und 18. Mai 2017 die 4. Ausgabe der Maintenance Stuttgart genutzt, um sich bei den rund 80 Ausstellern über Entwicklungen und Trends der Instandhaltung zu informieren sowie nach technischen Lösungen zu suchen. mehr

Forschungs- und Entwicklungscampus der Münzing Chemie in Abstatt. Bild: Münzing Chemie Digitalisierung aus einem Guss

Bilfinger startet Pilotprojekt zur Digitalisierung mittelständischer Chemieunternehmen

Fachartikel23.05.2017 Wenn in der deutschen Chemie über Industrie 4.0 und Digitalisierung berichtet wird, dann fallen in der Regel die Namen der Großkonzerne. Dabei tun sich selbst diese schwer, Digitalisierungsprojekte auszurollen. Der Mittelständler Münzing Chemie packt das Thema gemeinsam mit seinem Instandhaltungsdienstleister an: Bilfinger hat das „Leuchtturm-Projekt“ und die damit verbundene Strategie vor Ort vorgestellt. mehr

Große Datenmengen sollen künftig dabei helfen, ungeplante Störungen zu vermeiden. Gleichzeitig soll ein gezieltes Wissensmanagement das Erfahrungswissen der Mitarbeiter verfügbar machen. Bild: kinwun – Fotolia Auf dem Weg zur „Smart Maintenance“

CT-Trendbericht: Digitalisierung der Instandhaltung

Fachartikel13.04.2017 Scheitert die Industrie 4.0 an der Instandhaltung? Solange Unternehmen die Verfügbarkeit ihrer Anlagen mit Feuerwehr-Aktionen sicherstellen, lautet die Antwort eindeutig ja. Ein Migrationspfad hin zur „Smart Maintenance“ muss her. mehr

März 2016 VDMA Druckluft- und Vakuumtechnik auf der Hannover-Messe

Industrie 4.0 soll vorausschauende Wartung ermöglichen

News12.04.2017 Von der Vernetzung der Produktionssysteme in der Industrie 4.0 versprechen sich Anwender von Pumpen und Kompressoren handfeste Vorteile: So soll dadurch auf breiter Front eine vorausschauende Wartung der Maschinen möglich werden. mehr

Bild: Fotolia Den Überblick behalten

Cloudbasierte Wartung spart Zeit und erhöht die Zuverlässigkeit

Fachartikel17.03.2017 Wartung und Instandhaltung gehören zu den Kernaufgaben jedes Betriebes. Angefangen von der Heizungsanlage, Feuerlöscher, über Leitern, Kräne und der allgemeinen Prüfung elektrischer Anlagen bis hin zu Produktionsanlagen – bei allen diesen Komponenten müssen Betreiber regelmäßig Wartungen durchführen. Dabei sind die Wartungsintervalle oftmals unterschiedlich, die Zuständigkeiten unklar und die Dokumentation mangelhaft. mehr

MSI Rundstahlbügel 3 Eine runde Sache

Rundstahlbügel gegen Rohrverschleiß

Produktbericht15.03.2017 Bis heute befestigen Anwender metallene Rohrleitungen im direkten Kontakt mit Rohrbügeln aus Metall. Da alle Rohrleitungen eine gewisse Eigenbewegung erleiden, kommt es bei Rohrleitungen an den Auflagestellen zu Beschädigungen. Hierfür hat MSI Technik Bügel mit PE-Einlage entwickelt. mehr

Wifi-Kommunikation ist in der Prozessindustrie im Kommen – noch in diesem Jahr soll eine Lösung marktreif werden, mit der sich auch Ex-Bereiche einfach und kostengünstig per Wifi ausleuchten lassen. Bild: Bartec Reibungslos zur Enterprise-Mobility

Ex-geschützte Tablet-PCs erfolgreich einführen

Fachartikel14.03.2017 Wartungsprozesse im Feld drastisch beschleunigen - dieser Wunsch der Instandhalter dürfte bei der Einführung ex-geschützter Tablet-PCs beherrschend sein. Nicht zuletzt lassen sich so die Dokumentation lückenlos digitalisieren und Fehlerquellen vermeiden. A und O ist dabei aber zunächst die richtige Einführungsstrategie. mehr

Nur mit der richtigen Instandhaltung läuft eine Anlage langfristig rund – doch dafür ist das passende Konzept wichtig. Konzepte in der Instandhaltung

Instandhaltung optimieren – wer macht was?

Fachartikel06.09.2016 Viele Schäden an verfahrenstechnischen Anlagen ließen sich in der jüngeren Vergangenheit auf unzureichende Instandhaltung zurückführen. Und das, obwohl wir heute über umfangreiche technische Prüfmethoden sowie Berechnungs- und Prognosemodelle für das Verhalten von Bauteilen verfügen. Der Grund: Selten wird die richtige Strategie für die Instandhaltung gefunden, weil kurzfristige Kostensenkungen auf Basis methodischer Ansätze im Vordergrund stehen. mehr

Juli 2016 Wifi im Ex-Bereich

Mobilgeräte in der Instandhaltung

Fachartikel12.07.2016 Industrie-Smartphones, mobile Computer und Tablets machen die Instandhaltung einfacher, effizienter und sicherer. Doch welche Lösung eignet sich für welchen Zweck? Der Beitrag liefert Betreibern die nötigen Antworten. mehr

Infraserv zum Instandhaltungspartner der OMV ernannt

Infraserv zum Instandhaltungspartner der OMV ernannt

News28.06.2016 Ab 1. Juli 2016 unterstützt Infraserv Gendorf Technik (ISGT) als fester Instandhaltungspartner die OMV Deutschland am Standort Burghausen. Der Gendorfer Technik-Spezialist hat sich bei der Raffinerie für die betriebsnahe Instandhaltung von Maschinenequipment qualifiziert. mehr

Juni 2016 Wenn die Anlage schlummert

Erfolgreicher Turnaround in Traditions-Chemiewerk

Fachartikel03.06.2016 Eine Großanlage wie das Dow-Chemiewerk in Böhlen zu Instandhaltungs- und Wartungszwecken herunterzufahren, ist eine aufwendige Sache. Neben genauer Planung und Fachwissen ist dabei Erfahrung gefragt: Die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten und Erneuerungen sowie die Sicherheitsprüfungen durch TÜV Süd Chemie Service betreffen Bauteile, die teilweise über 40 Jahre alt sind. mehr

Endress+Hauser ist Maintainer 2016

Endress+Hauser ist Maintainer 2016

News07.03.2016 Unter den Gewinnern des diesjährigen Maintainer-Awards ist auch der Automatisierungstechnik-Spezialist Endress+Hauser. Mit dem Award werden Projekte der Instandhaltung aus gezeichnet. mehr

Reparatur-Kooperation zwischen InfraServ Gendorf Technik und Siemens

Reparatur-Kooperation zwischen InfraServ Gendorf Technik und Siemens

News21.01.2016 Der Instandhaltungsspezialist InfraServ Gendorf Technik (ISGT) aus dem oberbayerischen Burgkirchen und Siemens Antriebstechnik haben eine Kooperation für die Reparatur und Instandhaltung von Standardmotoren und Ex-Motoren vereinbart. mehr

Bilfinger zieht 100 Mio.-Euro-Rahmenvertrag mit Total-Raffinerie Leuna an Land

Bilfinger zieht 100 Mio.-Euro-Rahmenvertrag mit Total-Raffinerie Leuna an Land

News17.11.2015 Der Engineering- und Servicekonzern Bilfinger hat sich erneut den Rahmenvertrag für die Instandhaltung der Total Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna gesichert.  Das Gesamtvolumen des jetzt verlängerten Rahmenvertrags beläuft sich einschließlich budgetierter Revisions- und Projektleistungen auf mehr als 100 Mio. Euro und erstreckt sich über die kommenden sechs Jahre. mehr

Juni 2015 Aus Alt mach Retrofit

Retrofit von Kreiselpumpen per 3D-Laserscan

Fachartikel26.05.2015 Die Aufgabe: Emissionsreduzierung durch Retrofit: Beim Betrieb von chemischen und petrochemischen Anlagen rücken die Emissionen der Gesamtanlagen und der Maschinen immer mehr in den Mittelpunkt. mehr

Juni 2015 Den Datenschatz heben

Big Data als Geschäftsmodell

Fachartikel20.05.2015 Inhaltsloser Kampfbegriff oder die Zukunft von Produktivität und Wertschöpfung? Wer in der Suchmaschine mit der Quasi-Monopolstellung den Begriff „Industrie 4.0“ eingibt, erhält (Stand: 12. Mai 2015) innerhalb von 0,29 Sekunden stolze 16.200.000 Ergebnisse. Trotzdem tun sich selbst Verbandssprecher schwer damit, die vierte industrielle Revolution in greifbare Worte zu fassen. Ein weiterer Begriff, der in diesem Zusammenhang oft fällt, ist „Big Data“. mehr

Dampfstillstand: Revisionsarbeiten im Chemiepark Knapsack erfolgreich

Dampfstillstand: Revisionsarbeiten im Chemiepark Knapsack erfolgreich

News28.04.2015 Der Energiekonzern RWE hat im Chemiepark Knapsack die Dampfzufuhr wegen Revisionsarbeiten abgestellt. Vier Tage lang stand das Goldenberg-Kraftwerk still, damit der Betreiber Instandhaltungsarbeiten im Rahmen einer TÜV-Prüfung durchführen konnte. Mittlerweile dampft es wieder in Hürth. mehr

März 2015 Gleiches mit Gleichem

Reparaturtechnik für emaillierte Apparate

Fachartikel06.03.2015 Sie sind das Herz vieler verfahrenstechnischer Anlagen: emaillierte Apparate – und demnach für deren Verfügbarkeit und Produktivität bestimmend. Aufgrund der hohen Beständigkeit gegen chemische Korrosion, der hohen Verschleißbeständigkeit des Emails und der glatten, gut zu reinigenden, chemisch inerten Oberfläche sind emaillierte Apparate oft die erste Wahl. Kommt es an einem solchen Apparat zu einer Beschädigung – sei es infolge von Verfahrensbedingungen, wegen falscher Handhabung oder beim Durchführen von Wartungs- oder Inspektionsarbeiten – ist eine schnelle und zuverlässige Reparatur der Emaillierung erforderlich. mehr

März 2015 „Produkt- und Servicegeschäft parallel entwickeln“

Interview mit Thorsten Muth, Samson

Fachartikel03.03.2015 Betreiber von Prozessanlagen verlangen von ihren Lieferanten zunehmend umfassende Servicekonzepte. Der Armaturenspezialist Samson hat sich darauf eingelassen und folgt seinen global agierenden Kunden mit eigenen Stützpunkten auf der ganzen Welt. Und etabliert dabei Service als eigenen Vertriebskanal. mehr

März 2015 „Service beginnt mit der Inbetriebnahme“

Interview mit Dr. Bernd Garbe, KSB

Fachartikel26.02.2015 Der Blaumann hat Zukunft: Mit 450 Mio. Euro steuert der Geschäftsbereich Service bei KSB rund ein Viertel des Unternehmensgewinns des Pumpen- und Armaturenherstellers bei. Und es soll noch mehr werden. Denn je nach Region sind auch 40 Prozent drin. Im CT-Interview erklärt Dr. Bernd Garbe, Geschäftsführer der KSB Service GmbH, wo die Potenziale liegen und warum der Preisdruck im Servicemarkt hierzulande durch die Energiewende steigt. mehr



Loader-Icon