Investitionen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Investitionen".

Die ölfördernde BASF-Tochter Wintershall baut ihre Investitionen in Argentinien weiter aus. (Bild: Wintershall) Erdgas-Projekte

Wintershall investiert weiter in Argentinien

21.07.2017 Wintershall erschließt Ressourcen in der argentinischen Provinz Neuquén in den eigenoperierten Blöcken Aguada Federal und Bandurria Norte. Neben den dortigen Pilotvorhaben ist das Unternehmen weiterhin an den Blöcken Aguada Pichana und San Roque beteiligt. mehr

April 2011 3.700 neue Arbeitsplätze

GTAI: Neuer Rekord bei ausländischen Investitionen in Deutschland

17.02.2017 Germany Trade & Invest (GTAI) hat die Ergebnisse der Investorenanwerbung aus 2016 veröffentlicht - demnach haben sich im vergangenen Jahr mehr ausländische Unterehmen in Deutschland engagiert, als je zuvor. Die Wirtschaftsfördergesellschaft sieht darin ein Zeichen gegen den wachsenden Protektionismus. mehr

Steht die Chemiebranche 2017 vor Rekordjahr? M&A-Analyse von KPMG

Steht die Chemiebranche 2017 vor Rekordjahr?

04.01.2017 Für 2017 deuten mehrere anstehende Übernahmen – insbesondere in der Agrochemie – ein Rekordjahr für den Chemiesektor an. So beläuft sich das Volumen der zehn größten bereits angekündigten Transaktionen und Fusionen in der Chemiebranche auf 181,9 Mrd. US-Dollar. Pharma legt derzeit den Fokus auf Biotechs. Das zeigt eine KPMG-Analyse, die auf Zahlen von Thomson Reuters beruht. mehr

Iran erwartet kurzfristig Ölverträge im Wert von 25 Mrd. US-Dollar

Iran erwartet kurzfristig Ölverträge im Wert von 25 Mrd. US-Dollar

11.08.2016 Bereits innerhalb der kommenden ein bis zwei Jahre erwartet der Iran Verträge mit ausländischen Ölunternehmen im Wert von 25 Mrd. US-Dollar abschließen zu können. Zugrunde liegt dieser Optimismus einem neuen Vertragsmodell, das die Regierung vor kurzem absegnete. mehr

VDMA: Russische Politik erschwert Investitionen

VDMA: Russische Politik erschwert Investitionen

14.07.2016 Die Maschinenbauer in Deutschland haben laut VDMA ein ungebrochen hohes Interesse daran, in Russland zu investieren. Jedoch benötigen gerade Mittelständler dafür einen besseren Zugang zum dortigen Markt und mehr Unterstützung seitens der russischen Politik. mehr

Shell streicht Mega-Erdgasprojekt in Abu Dhabi

Geordneter Rückzug: Shell stutzt Investitionen

08.06.2016 Die Sparmaßnahmen bei Shell gehen weiter: Der Ölkonzern will bis zu zehn Prozent der Öl- und Gasproduktion verkaufen und sich damit aus bis zu zehn bisher nicht genannten Ländern zurückziehen. mehr

BASF plant World-scale-MTP-Projekt in Texas weiter Schiefergas-Investition

BASF verschiebt Entscheidung über Propylen-Anlage in USA

07.06.2016 Geht den Frackern die Luft aus? Die BASF hat angekündigt, dass sie die Entscheidung zum Bau einer erdgasbasierten Propylen-Großanlage in Freeport, Texas, verschieben will. mehr

VDMA: Lockerungen der Iran-Sanktionen haben Schwächen Projekte

Iran lockt Investitionen für Öl-Industrie in Milliardenhöhe

02.06.2016 Nach Aussagen von Minister Amir Hossein Zamaninia plant der Iran bis 2020 Investoren anzulocken, um die Öl-, Gas- und Petrochemie-Industrie zu stärken. Dabei steht die Summe von 185 Mrd. US-Dollar im Raum. mehr

US-Schiefergas: Investition im Wert von 164 Mrd. US-Dollar

US-Schiefergas: Investition im Wert von 164 Mrd. US-Dollar

07.04.2016 Laut dem American Chemistry Council (ACC) haben die Investitionen der US-amerikanischen Industrie im Zusammenhang mit Erdgas und Flüssiggas aus Schiefergestein einen Wert von 164 Mrd. US-Dollar erreicht. mehr

Roche stärkt Produktionsstandorte in Deutschland

Roche stärkt Produktionsstandorte in Deutschland

18.02.2016 Der Schweizer Pharmakonzern Roche plant weitere Investitionen in Deutschland. Nach 570 Mio. Euro in 2015 will das Unternehmen in diesem Jahr wetere 200 Mio. Euro an den Standorten Mannheim und Penzberg investieren. mehr

Compendium of Industrial Parks Chemie/Pharma/Biotec 2015 German Chemical Companies Increase Foreign Investment

New Study by Euler Hermes

23.12.2015 Uncertainties arising from Germany’s energy policy are having an impact on German chemical companies: in 2015 investments of German chemical companies in other countries have grown by 17%, almost six times as fast as in Germany (3 %). This is the conclusion reached by topical study undertaken by the credit insurer Euler Hermes. In 2016 the divergence is expected to become even greater, with growth of 1 % in Germany and 9 % abroad. Yet the environment for Germany’s third-largest export sector is currently extremely advantageous due to low oil prices and a favourable euro-dollar exchange rate. mehr

Compendium of Industrial Parks Chemie/Pharma/Biotec 2015 Navigating by Line of Sight

Consequences of the Oil Price Collapse on Investment

22.12.2015 Shelving of projects to the value of $200bn within a short period by the oil multis will inevitably impact on plant construction – or so one could imagine. Yet the weeping and gnashing of teeth is not universal. At present, the watershed appears to lie to the north of refinery projects. mehr

November 2015 Keine Trendwende in Sicht

CT-Report: Öl- und Gaspreise

06.11.2015 Fast alle lagen mit ihren Prognosen bislang deutlich daneben. Auf durchschnittlich über 60 US-Dollar pro Fass prognostizierten Banken, Analysten und die US-Energiebehörde EIA den Preis für ein Fass der Rohölsorte WTI in diesem Jahr. Bis Oktober lag dieser allerdings fast zehn Dollar darunter. Doch irgendwie hatten auch alle Recht – schließlich schien auch diese Prognose noch gewagt – kurz zuvor lag der Preis noch jenseits der 100-Dollar-Marke.   mehr

US-Ölkonzern Phillips 66 will Investitionen um 1 Mrd. USD kürzen

US-Ölkonzern Phillips 66 will Investitionen um 1 Mrd. USD kürzen

15.10.2015 Der amerikanische Ölkonzern Phillips 66 hat für das kommende Jahr Einsparungen von einer Milliarde US-Dollar angekündigt. Das Investitionsbudget soll von 4,6 Mrd. USD in 2015 auf 3,6 Mrd. USD sinken.  mehr

Ölpreis-Verfall: Förderunternehmen "schlachten" Projekte für 200 Mrd. USD

Ölpreis-Verfall: Förderunternehmen „schlachten“ Projekte für 200 Mrd. USD

28.07.2015 Bei den globalen Öl- und Gaskonzernen regiert der Rotstift. Angesichts des massiven Ölpreisverfalls haben die Unternehmen bis zur Jahresmitte die „finale Investitionsentscheidung“ für bereits 45 Großprojekte verschoben. Damit wurden insgesamt Investitionen in Höhe von rund 200 Mrd. US-Dollar eingemottet - berichtet das Marktforschungsunternehmen Wood Mackenzie. mehr

BASF und Linde diskutieren Rückkehr nach Iran

BASF und Linde diskutieren Rückkehr nach Iran

21.07.2015 Der Chemiehersteller BASF sowie der Gase-Konzern Linde erwägen offenbar die Rückkehr zu ihren Geschäftsaktivitäten im Iran. Im Rahmen einer Wirtschaftsreise mit Bundeswirtschaftsmister Sigmar Gabriel diskutierten hochrangige Vertreter beider Unternehmen die Wiederaufnahme von Petrochemie-Projekten, die seit dem Beginn der Sanktionen gegen Teheran im Jahr 2011 ruhen. mehr

Deutsche Industrie will mehr investieren

Deutsche Industrie will mehr investieren

01.06.2015 Die deutsche Industrie will 2015 deutlich mehr investieren als im Vorjahr. Das hat eine Befragung des Ifo Instituts ergeben. Die vorläufigen Zahlen deuten auf ein Plus von sieben Prozent. mehr

Evonik: 4 Mrd. Euro für F&E / Ausbau der grüne-Reifen-Forschung

Evonik: 4 Mrd. Euro für F&E / Ausbau der grüne-Reifen-Forschung

26.03.2015 Evonik will in den nächsten zehn Jahren mehr als 4 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung investieren. Das bestätigte der Vorstandsvorsitzende Klaus Engel im F&E-Pressegespräch am 26. März 2015. Außerdem soll die Forschung zu 'grünen Reifen' mit Silica/Silan-Zusatz ausgebaut werden. mehr

März 2015 Umsatzmilliarde geknackt

Infraserv Höchst sieht „zufriedenstellende Geschäftsentwicklung“

24.02.2015 Die Summen sind beachtlich und spiegeln die Dynamik des Standortes wider: Rund 370 Mio. Euro investierten die Unternehmen im Industriepark Höchst im Jahr 2014, die Gesamtsumme der seit dem Jahr 2000 am Standort Höchst getätigten Investitionen beläuft sich nunmehr auf rund 6,3 Mrd. Euro. mehr

Studie zu Ölpreis-Folgen: 3,2 Mrd. Dollar Investitionen in Nordsee-Projekte gefährdet

Studie zu Ölpreis-Folgen: 3,2 Mrd. Dollar Investitionen in Nordsee-Projekte gefährdet

21.01.2015 Der dramatische Ölpreis-Verfall hat gravierende Folgen für die Investitionstätigkeiten in der Ölbranche. Das Marktforschungsunternehmen Wood Mackenzie schätzt in einer aktuellen Studie, dass allein in der Nordsee in den kommenden zwei Jahren Explorationsprojekte im Wert von 3,2 Mrd. US-Dollar gefährdet sind. mehr



Loader-Icon