Kalibrierung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Kalibrierung".

Michell HygroCal100_with_OPV Rückführbare Kalibrierung gegen qualifizierte Referenz

Feuchte-Kalibrator Hygrocal100

Produktbericht26.07.2017 Der Hygrocal100 von Michell Instruments ist ein leichtgewichtiger, portabler relative Feuchte-Kalibrator mit integriertem kapazitivem Hochleistungs-Referenzfühler. Er eignet sich für automatische Verifizierungen von Feuchtesensoren verschiedener Hersteller direkt vor Ort. mehr

April 2015 Gut simuliert ist halb gewonnen

Ursachen von Messunsicherheiten bei der Kalibrierung von Thermometern

Fachartikel27.03.2015 Genaues Messen ist immens wichtig. Thermometer haben einen breit gefächerten Anwendungsbereich. Er reicht von der Temperaturmessung in Konsumgütern bis hin zur Einbindung in hochentwickelte medizinische und industrielle Technologien oder Prozesse. Wie jedes andere Messgerät müssen auch Thermometer kalibriert werden – in diesem Fall gemäß der Internationalen Temperaturskala von 1990 (ITS-90). mehr

Dezember 2012 Keine Stillstandszeiten mehr

In-Process-Kalibrierung von Temperaturmessstellen

Fachartikel07.12.2012 Temperaturmessungen sind die häufigsten Mess­aufgaben in der Prozessindustrie. In den Bereichen Food/Pharma/Biotech muss beispielsweise neben der Überwachung und Steuerung des Produktionsprozesses zusätzlich bei der üblichen Anlagensterilisation mittels Sattdampf (SIP) die erreichte Dampftemperatur gemessen und dokumentiert werden. mehr

Durchflusskalibrierung Messen mit Sicherheit

Durchflusskalibrierung

Produktbericht24.08.2010   Der Durchfluss ist eine der wichtigsten Kenngrößen zur Steuerung von Prozessen in der Industrie. Verschleiß, Drift oder Verschmutzungen können Messwerte verändern. Durch regelmäßige Kalibrierungen erkennt der Anwender Ungenauigkeiten des Messgerätes. mehr

Kalibrierung Die Waage sagt die Wahrheit

Kalibrierung

Produktbericht16.03.2010 Fehlinterpretationen bei Analysen oder in der Prozesstechnik sind häufig auf fehlerhafte Messergebnisse bei Wiegen zurückzuführen. Qualitätsmängel, unzulässige Stoffeigenschaften und unbrauchbare Produkte können die Folge sein. Mit kalibrierten Waagen lassen sich diese Probleme vermeiden. mehr



Loader-Icon