Kläranlage

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Kläranlage".

Das Belüften der Belebtbecken im Klärwerk Wertach setzt Wärme für Raumheizung und Warmwasser frei. Bilder: Aerzener Maschinenfabrik Heiße Luft: Grüner Trend im Klärwerk

Effizientes Heizen mit Abwärme

10.05.2016 Wenn schon Geld in die Hand nehmen, dann richtig: Als in der Kläranlage Wertach die Erneuerung der 23 Jahre alten Ölheizung für das Betriebsgebäude ins Haus stand, ging es in der Gemeinde zunächst darum, vordergründig Ersatz zu schaffen. mehr

Thumbnail für Post 43405 Energia non olet

Verbrauchsoptimierungen in der Klärtechnik

16.04.2014 Hier endet und beginnt der Lebensweg von Gebrauchswasser von Neuem: In der Kläranlage Kaiserslautern (Ausbaugröße für 210.000 EW, Abwasseraufkommen rund 60.000 m³/Tag) durchfloss bis zum Jahr 2008 anfallendes Abwasser drei rechteckige Kaskadenbecken (Gesamtvolumen 22.500 m³) mit vorgeschalteter Denitrifikation. mehr

Thumbnail für Post 43293

Currenta: Mitarbeiter-Idee verfünffacht die Kläranlagen-Kapazität

14.02.2014 Die 800 Mitarbeiter im Geschäftsfeld Umwelt des Chemieparkbetreibers Currenta, Leverkusen, haben im vergangenen Jahr 737 Ideen eingereicht. Davon wurde jeder 2. Vorschlag realisiert und in Summe 920.984 Euro gespart. Davon spart allein ein Vorschlag zur Steigerung der Kläranlagenkapazität  jährlich mehr als 775.000 Euro ein. mehr

Thumbnail für Post 34767

Allweiler: Großauftrag für türkische Kläranlage Ambarli

21.09.2012 Für die neue Großkläranlage Ambarli bei Istanbul liefert Colfax Fluid Handling 36 Exzenterschneckenpumpen der neuen All-Optiflow-Baureihe von Allweiler in Radolfzell, einer Tochtergesellschaft von Colfax. Zudem lieferte Allweiler weitere 54 Pumpen und Mazeratoren. mehr

Thumbnail für Post 33947

Hager + Elsässer modernisiert Kläranlage in Russland

07.08.2012 Der Stuttgarter Anlagenbauer Hager + Elsässer erhält den Zuschlag, in der südrussischen Stadt Rostow die kommunale Kläranlage zu modernisieren. Für das Unternehmen ist das Projekt mit einem Gesamtvolumen von 38 Mio. Euro für den Bau einer neue Schlammbehandlungsanlage der größte Auftrag in seiner Firmengeschichte. mehr

Thumbnail für Post 23619

GEA Westfalia Separartor liefert 14 Dekanter nach Honkong

14.12.2010 Die GEA Westfalia Separator Group hat vom Anlagenbauer ATAL Engineering den Auftrag zur Lieferung von 14 Dekanter-Zentrifugen für die Erweiterung und Modernisierung der Großkläranlage Stonecutters Island, Hongkong erhalten. Der Vertrag wurde bereits Anfang September 2010 in Hongkong unterzeichnet. Die ersten Maschinen sollen Anfang  2012 ausgeliefert werden.   mehr

Thumbnail für Post 23262 Mehr Gas, weniger Kosten

Desintegrationssystem steigert Ertrag von Biogas- und Kläranlagen

02.12.2010 Biocrack ist ein Desintegrationsverfahren für Biogas- und Kläranlagen. Derartige Verfahren sind in der Abwassertechnik bekannt, aber für den Biogasmarkt ist das Verfahren neu. Damit lässt sich die Gasausbeute einer Anlage um bis zu 18 % steigern. mehr

Rost lässt sich sehr flach anstellen

Klär-Rechensystem RakeMax high flow

14.07.2010 Das Klär-Rechensystem RakeMax  von Huber wurde um eine platzsparende Baureihe namens RakeMax high flow erweitert. Dadurch ist es möglich, selbst bei geringen hydraulischen Verlusten die Anstellung des Rechenrosts extrem flach zu realisieren; während das Rechengut in vorteilhafter Weise in sehr steilem Winkel ausgetragen werden kann. mehr



Loader-Icon