Kunststoffpumpe

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoffpumpe".

Thumbnail für Post 43471 1 zu 2 für Kunststoff

Spezialpumpen zur Filterpressenbeschickung Baureihe AH

18.04.2014 Die Kunststoffpumpen der Baureihe AH hat Almatec speziell für die Filterpressenbeschickung mit Chemieabfällen und Sonderschlämmen entwickelt. mehr

Thumbnail für Post 25870 Ökonomisch einfach

Kreiselpumpe Magnetkupplungspumpe FNPM

06.07.2011 Mit der Erweiterung der kunststoffausgekleideten Magnetkupplungsbaureihe FNPM durch die Baugröße 150-125-315 bietet der Hersteller Friatec, Division Rheinhütte Pumpen, 15 magnetgekuppelte Baugrößen für Volumenströme bis 350 m³/h und weitere 8 Größen mit Wellenabdichtung für bis zu 2.000 m³/h an. Die durchgängige Standardisierung der Antriebskomponenten und die Magnet-Cartridge reduzieren die Teilevielfalt und ermöglichen kostensparende Bevorratungskonzepte. mehr

Thumbnail für Post 21799 Baukastenkonzept deckt auch kritische Anwendungen ab

Tauchkreiselpumpen B80 HME und KME

10.09.2010 Die Anforderungen an vertikal eingetauchte Kunststoffpumpen in Aufbereitungs-anlagen für chemische Abwässer sind teilweise extrem. Kritisch wird es vor allem dann, wenn die zu fördernden Medien nahe am Siedepunkt sind und die Pumpen nahe dem Kavitationspunkt betrieben werden. Um diesen Anforderungen künftig noch besser gerecht zu werden, hat Lutz Pumpen mit der Baureihe B80 eine neue Serie von Kunststoffpumpen entwickelt, die auf dem Baukastenprinzip der seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzten Magnetkreiselpumpen der Baureihen AM und TMR basiert. mehr

Keine Angst vor Trockenlauf

Verlässliche Sicherheit im Fertigungsprozess durch Block-Eintauchpumpen

29.03.2008 Die trockenlaufsicheren, wartungsfreien Kunststoff-Block-Eintauchpumpen der Typenreihe ETLB sind für höchste Betriebssicherheit ausgelegt. Seit Jahren im Markt eingeführt, werden die Pumpen vor allem in der Oberflächentechnik eingesetzt. Die Block-Eintauchpumpen des Typs ETLB bewältigen eine Förderhöhe von 36m; die maximale Fördermenge liegt bei 104m3/h. mehr



Loader-Icon