Norwegen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Norwegen".

Statoil hat Bilfinger Industrier Norge mit Gerüstbau-, Isolierungs- und Korrosionsschutzarbeiten an einer Offshore-Plattform im Gasfeld Sleipner in der Nordsee beauftragt (Bild: Harald Pettersen/Statoil)

Aufwind für Bilfinger mit Großaufträgen aus Norwegen

07.10.2016 Bilfinger hat Auträge im Wert von 270 Mio. Euro im norwegischen Öl- und Gasgeschäft erhalten. Das Unternehmen verlängerte Verträge mit Statoil und kümmert sich im Isolierung, Gerüstbau und Korrosionsschutz auf Förderanlagen des Gas- und Ölkonzerns. mehr

Thumbnail für Post 56343

Wintershall erhält sieben Explorationslizenzen in Norwegen

26.01.2016 Der deutsche Erdölproduzent Wintershall hat vom norwegischen Erdöl- und Energieministerium die Beteiligung an sieben Explorationslizenzen auf dem norwegischen Kontinentalschelf erhalten. Die BASF-Tochter ist damit Norwegens viertgrößter Lizenzhalter. mehr

Thumbnail für Post 55457

Wintershall startet Produktion in der norwegischen Nordsee

30.11.2015 Startschuss in der Nordsee: Wintershall hat die Produktion im Feld Edvard Grieg aufgenommen. Die von Lundin betriebene Erdöllagerstätte wurde im Jahr 2007 entdeckt und über eine eigenständige, auf einer Stahlgerüstkonstruktion gelagerte Plattform erschlossen. Wintershall hält daran einen Anteil von 15 %. mehr

Thumbnail für Post 52174

Wintershall reicht Betriebsplan für norwegisches Maria-Feld ein

06.05.2015 Der Erdöl- und Erdgasproduzent Wintershall hat zusammen mit seinen Partnern den Entwicklungs- und Betriebsplan (PDO) für das in der Norwegischen See gelegene Feld Maria beim norwegischen Ministerium für Erdöl und Energie eingereicht. Damit legt der Konzern erstmals als Betriebsführer einen solchen Plan für eine Feldesentwicklung in Norwegen vor. Vorstandsmitglied Martin Bachmann übergab das Dokument an den norwegischen Minister Tord Lien. mehr

Thumbnail für Post 51862

Wintershall: Baustart für Großprojekt in Norwegen

23.04.2015 Der Erdöl- und Erdgaskonzern Wintershall vermeldet den Baustart für das Großprojekt Aasta Hansteen in Norwegen. In den vergangenen Monaten gab es zwei weitere Erdgasfunde in der Region. Jetzt hat ein Schiffe die Arbeit aufgenommen, um die Pipeline Polarled zu verlegen, die das Gas ab 2017 an die norwegische Westküste zur Anlage Nyhamna transportieren soll. mehr

Thumbnail für Post 49902

Dem Ölpreis zum Trotz: Norweger erschließen Ölfeld in der Nordsee

13.02.2015 Die Regierung von Nordwegen lässt sich durch den aktuellen Stand des Ölpreises nicht schrecken und hat laut Medienberichten beschlossen ein neues Ölfeld in der Nordsee anzubohren. mehr

Thumbnail für Post 48455

Wintershall und Statoil schließen Transaktion ab

03.12.2014 Durch die Übertragung von Anteilen an den produzierenden Feldern Gjøa (5 %) und Vega (24,5 %) von Statoil erhöht Wintershall ihre Produktion in Norwegen von rund 40.000 auf rund 60.000 Barrel Öläquivalent (boe) pro Tag. Zudem übernimmt die BASF-Tochter Anteile am Entwicklungsprojekt Aasta Hansteen (24 %), am Fund Asterix (19 %), am Pipeline- Projekt Polarled (13,2 %) und an vier Explorationslizenzen in der Nähe von Aasta Hansteen. mehr

Thumbnail für Post 42024

Bilfinger erhält Instandhaltungsauftrag über 250 Mio. Euro von Statoil

05.12.2013 Der norwegische Öl- und Gaskonzern Statoil hat den Rahmenvertrag mit Bilfinger Industrier Norge für Förderanlagen in der Nordsee und Onshore-Anlagen an der Küste Norwegens um zwei Jahre verlängert. Das Auftragsvolumen für die beiden Jahre beläuft sich auf rund 250 Mio. Euro. mehr

Thumbnail für Post 36425

Ineos errichtet Ethantank in Norwegen

28.12.2012 Ineos plant an seinem Standort Rafnes in Norwegen den Bau eines weiteren Ethantanks. Das soll Rafnes wettbewerbsfähiger machen. Dazu hat der Betreiber mit TGE Gas Engineering eine Absichtserklärung unterzeichnet. mehr

Foster Wheeler schließt FEED-Rahmenvertrag mit Statoil

18.12.2012 Eine Tochtergesellschaft des Ingenieur- und Anlagenbauunternehmens Foster Wheeler mit Sitz in Baar, Schweiz, hat einen Drei-Jahres-Rahmenvertrag mit Statoil Petroleum für die Bereitstellung von Front-End Engineering Design (FEED)-Leistungen für die Verarbeitungsanlagen in Kårstø und Kollsnes in Norwegen geschlossen. mehr



Loader-Icon