OMV

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "OMV".

Mit seiner britischen Tochtergesellschaft verkauft OMV Beteiligungen an verschiedenen Offshore-Projekten. (Bild: Flavijus Piliponis – Fotolia)

OMV verkauft britische Tochtergesellschaft

09.11.2016 OMV, das internationale, integrierte Öl- und Gasunternehmen mit Sitz in Wien, hat zugestimmt, alle Anteile an der 100%-igen Tochtergesellschaft OMV (U.K.) an Siccar Point Energy, mit Sitz in Aberdeen, zu verkaufen. Der Wert der Transaktion soll bis zu 1 Mrd. US-Dollar betragen. mehr

OMV verkauft den Aliaga Terminal an eine Investorengruppe, will diesen aber weiterhin nutzen. (Bild: OMV)

OMV verkauft Teile seines Terminal-Netzwerkes

11.10.2016 OMV Petrol Ofisi, eine 100-%ige Tochtergesellschaft der OMV, hat den Verkauf ihres Aliaga Terminals an eine Gruppe internationaler Investoren unter der Leitung von Socar vereinbart. mehr

In 2017/2018 will die OMV rund 2,4 Mrd. Euro investieren. (Bild: vladislav susoy – Fotolia)

Drill baby, drill: OMV präsentiert Investitions- und Bohrprogramm

30.09.2016 Zur Unterstützung der Öl- und Gasproduktion im Inland und zur weiteren Entwicklung von technologischen Innovationen will die OMV in den kommenden Jahren die Investitionen in Österreich wieder deutlich steigern – geplant ist eine Erhöhung der Investitionen um rund 40 %. mehr

Als Grund für den Verkauf der Anteile nennt OMV Optimierungen seines Portfolios. (Bild: Flavijus Piliponis – Fotolia)

OMV verkauft Anteile am Öl- und Gasfeld Rosebank

10.08.2016 Der OMV-Konzern trennt sich von einem 30-%igen Anteil des Offshore Öl- und Gasprojekts Rosebank. Damit will das Unternehmen sein Upstream-Portfolio optimieren. mehr

Für das 2. Quartal 2016 hatte OMV nur wenig positives zu vermelden. (Bild: christian42 – Fotolia)

OMV: Förderung rauf, Marge runter

21.07.2016 Im 2. Quartal 2016 hat der österreichische Ölkonzern OMV zwar mehr Öl und Gas gefördert. Der mittlerweile wieder leicht gestiegene Ölpreis führte aber zu einer geringeren Marge. mehr

pörner_OMV_revamp_Schlonil_01

Raffinerie-Turnaround 2016: Pörner schließt Großprojekte ab

04.07.2016 Frühjahrsputz in der Raffinerie: Am Österreichischen OMV-Standort Schwechat hat die Pörner Gruppe den geplanten Stillstand genutzt, um drei Revamp-Projekte abzuschließen. Dazu gehörte unter anderem der Austausch einer 25 m hohen und 382 t schweren Entschwefelungskolonne. mehr

ISGT-Spezialisten beim Montieren einer Spaltrohrpumpe. (Bild: ISGT)

Infraserv zum Instandhaltungspartner der OMV ernannt

28.06.2016 Ab 1. Juli 2016 unterstützt Infraserv Gendorf Technik (ISGT) als fester Instandhaltungspartner die OMV Deutschland am Standort Burghausen. Der Gendorfer Technik-Spezialist hat sich bei der Raffinerie für die betriebsnahe Instandhaltung von Maschinenequipment qualifiziert. mehr

Thumbnail für Post 56606

Ölpreisverfall: BP schreibt Milliardenverlust – OMV korrigiert Prognosen nach unten

02.02.2016 Der anhaltend niedrige Ölpreis macht den Energiekonzernen zu schaffen. Die österreichische OMV hat nun 1,5 Mrd. Euro abgeschrieben. Noch heftiger schlägt der Preisrutsch bei BP ins Kontor: Der britische Ölmulti hat für 2015 einen Verlust von 6,5 Mrd. US-Dollar gemeldet. mehr

Ölpreisverfall: OMV muss Milliarde abschreiben – Halliburton mit roten Zahlen

20.10.2015 Der deutlich gesunkene Ölpreis setzt sowohl den Ölversorgern als auch deren Dienstleistern zu. Das österreichische Energieunternehmen OMV muss zum dritten Quartal eine Milliarde Euro abschreiben. Der US-Dienstleister Halliburton schreibt in im selben Zeitraum rote Zahlen. mehr

Thumbnail für Post 52961

CAC schließt Butadien-Projekt für OMV in Burghausen ab

23.06.2015 Mit einer symbolischen Inbetriebnahme haben OMV und Chemieanlagenbau Chemnitz (CAC) am Freitag die neu errichtete Butadienanlage am Standort Burghausen planmäßig in Betrieb genommen. Bereits seit März produziert die Fabrik zuverlässig.  mehr

Gazprom plant zweite Pipeline durch die Ostsee

19.06.2015 Der russische Erdgasproduzent Gazprom will gemeinsam mit Eon, Shell und OMV eine weitere Gaspipeline durch die Ostsee bauen. Wie am Freitag bekannt wurde, haben die vier Unternehmen in St. Petersburg eine gemeinsame Absichtserklärung dazu unterschrieben. Mit der Rohrleitung würde die Kapazität der bisher bestehenden Nordstream-Leitung (55 Mrd. Kubikmeter pro Jahr) verdoppelt.  mehr

Thumbnail für Post 52343

Ölpreis: OMV leidet unter Gewinneinbruch

18.05.2015 Der gesunkene Ölpreis macht den Erdöl- und Gaskonzernen weiter zu schaffen: Nachdem bereits Total und BP gesunkene Gewinne verzeichnet haben, reiht sich auch der österreichische Konzern ein. Im ersten Quartal 2015 halbierte sich das Betriebsergebnis im Vergleich zum Vorjahr. mehr

Thumbnail für Post 49477

OMV reagiert auf aktuelles Ölpreis-Umfeld

29.01.2015 Die OMV passt aufgrund des rapiden Verfalls des Ölpreises in den vergangenen Monaten ihre mittelfristigen Pläne an und reduziert ihre Investitionen auf 2,5 bis 3 Mrd. Euro jährlich für den Zeitraum 2015 bis 2017. mehr

Thumbnail für Post 48459

OMV stößt auf Öl in Neuseeland

02.12.2014 Wie OMV bekannt gibt, ist das Unternehmen während seiner Maari-Feldneuentwicklung in Neuseeland auf erstes Öl gestoßen. Die Bohrkampagne in Neuseeland, auch bekannt als Maari Growth Projekt, zielt auf eine Steigerung der Reserven, der Produktion und der Rückgewinnung aus dem produzierenden Maari Feld ab. mehr

Thumbnail für Post 47544

OMV-Chef Roiss muss vorzeitig abtreten

16.10.2014 Nach heftigen Auseinandersetzungen im Vorstandsgremium des österreichischen Öl- und Gasversorgers OMV wird Vorstandschef Gerhard Roiss 2015 vorzeitig seinen Posten räumen. Zu den Gründen gehören offenbar Auseinandersetzungen mit dem Vorstand der Gassparte, Hans-Peter Floren, der als Nachfolger von Roiss im Gespräch ist. mehr

Thumbnail für Post 44126

Foster Wheeler und OMV schließen EPCM-Abkommen

28.03.2014 Eine Tochtergesellschaft des US-amerikanischen Anlagenbauers Foster Wheeler hat mit dem österreichischen Mineralöl-Hersteller OMV einen Fünf-Jahres-Vertrag geschlossen, demzufolge das Tochterunternehmen Dienstleistungen für Engineering, Procurement und Construction Management (EPCM) sowie das Projektmanagement erbringen wird. mehr

Thumbnail für Post 40746

Durchbruch: OMV findet Ölfeld in der Barentssee

10.09.2013 Der österreichische Energiekonzern OMV hat einen neuen Ölfund bekanntgegeben. Bei einer Probebohrung in der Barentssee wurde rund 900 Meter unter der Meeresoberfläche Öl entdeckt. Vorläufige Schätzungen in Bezug auf das Vorkommen belaufen sich auf zwischen 60 und 160 Mio Barrel förderbares Erdöl und 10 bis 40 Mrd Kubikfuß förderbares Erdgas. mehr

Nabucco-Pipelineprojekt gescheitert – Trans-Adria-Pipeline erhält Zuschlag

27.06.2013 Gas aus Aserbaidschan wird in Zukunft nicht über den Balkan sondern über Süditalien nach Westeuropa kommen. Das von der EU unterstützte Nabucco-Pipelineprojekt ist gescheitert. Das Shah-Deniz II-Konsortium unter der Führung von BP hat sich für die kürzere Trans-Adria-Pipeline (TAP) entschieden. mehr

Thumbnail für Post 39175

OMV verkauft Anteile an Nabucco-Pipeline an GDF Suez

28.05.2013 Das österreichische Öl- und Gasunternehmen OMV hat einen neun Prozent-Anteil an der Nabucco Gas-Pipeline an den französischen Energieversorger GDF Suez verkauft.  mehr

Thumbnail für Post 33552

Gaspipeline: Aserbaidschan entscheidet sich für Nabucco-West-Route

17.07.2012 Das Shah Deniz II Konsortium hat seine Entscheidung für das Nabucco-West-Projekt als bevorzugte Pipelineroute nach Zentraleuropa bekanntgegeben. Nabucco-West ist eine 1.300 km, 48 Zoll-Gaspipeline, die durch Bulgarien, Rumänien, Ungarn und Österreich verläuft. Die Pipeline soll nach Fertigstellung eine technischen Kapazität von bis zu 23 Milliarden Kubikmetern haben. mehr



Loader-Icon