Personalführung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Personalführung".

Vernetzt statt streng hierarchisch: Führungskräfte im wandelbaren Umfeld des digitalen Zeitalters müssen ihre Denk- und Verhaltensgewohnheiten überdenken. Bild: vege – Fotolia Digital Leadership

Personalführung im digitalen Zeitalter

08.12.2016 „Digital leadership“, „digital leader“ – seit zwei, drei Jahren geistern diese Begriffe durch die Managementdiskussion. Dass sie auf eine so große Resonanz stoßen, liegt unter anderem daran, dass die Unternehmen zunehmend erkennen: Die fortschreitende Digitalisierung stellt außer unseren Organisationsstrukturen auch unsere bisherigen Personalentwicklungskonzepte in Frage. mehr

Thumbnail für Post 53886 Neu denken

Mitarbeiterführung im Unternehmen

09.12.2015 Viele Start-up-Unternehmen sind stolz darauf, dass in ihnen ein Laissez-faire-Führungsstil gelebt wird. Ihre Gründer und Inhaber, oft frischgebackene Hochschul-Absolventen, verstehen sich nicht als Führungskräfte, sondern eher als Mentoren, die Projekte sponsern und ihren Mitstreitern mit Rat und Tat zur Seite stehen – ohne Kontrolle und Feedback. „Feedback gibt der Kunde, nicht die Führung“, lautet ihr Credo. „Eine solche Organisationsform kann nicht von Erfolg gekrönt sein“, denken viele erfahrene Manager beim ersten Hinschauen. Zu Unrecht – das beweisen der Erfolg und das rasche Wachstum zahlreicher Start-ups. mehr

Sinnstiftend führen

Sinn vermitteln als Führungsaufgabe

14.09.2015 Wie engagiert Mitarbeiter sind, hängt stark davon ab, inwieweit sie ihr Tun als sinnvoll erfahren. Doch die Sinnhaftigkeit ihres Tuns ist für viele Mitarbeiter in der modernen Arbeitswelt oft nur noch schwer erfahrbar. Deshalb wird es zunehmend eine Führungsaufgabe, Sinn zu vermitteln und zu stiften. mehr

Thumbnail für Post 42323 Voll integriert

Mitarbeiter sind die besseren Strategen

31.03.2014 „Was sind unsere Ziele, und wie erreichen wir sie?“ Auf diese strategischen Fragen sucht jedes Unternehmen eine Antwort. Doch obwohl niemand besser die Kunden und Produkte eines Unternehmens kennt als die eigenen Mitarbeiter, wird ihre Beantwortung oft an Unternehmensberatungen ausgelagert. Eine Folge dieses Vorgehens ist: Die extern erarbeiteten Strategien sind meist sehr vage und beliebig. mehr

"Ich schaffe das schon“

Mitarbeiter von morgen

08.04.2013 Die meisten Menschen denken, früher sei alles besser gewesen. Aber war es wirklich besser oder nur anders? An die Mitarbeiter von Unternehmen werden heute immer häufiger neue Anforderungen gestellt. Deshalb brauchen gute Mitarbeiter heute auch teils andere Fähigkeiten als früher. mehr

Thumbnail für Post 31548 Mit Weitblick

Die Managementqualität mit System verbessern

14.08.2012 Wenn Unternehmen langfristig überdurchschnittlich erfolgreich sind, dann verfügen sie meist über ein Managementsystem, das Spitzenleistungen fördert und fordert. Dieses gilt es, mit Leidenschaft in jahrelanger Arbeit aufzubauen und zu entwickeln.   mehr

Thumbnail für Post 28726 Wunderwaffe Teamarbeit?

Wann Teams wirklich effektiv arbeiten

20.02.2012 Viele Unternehmen betrachten Teamarbeit als Wunderwaffe, um die Produktivität und Qualität der Arbeit zu steigern. Doch im Betriebsalltag werden diese Ziele leider oft nicht erreicht. Auch weil vielen unklar ist: Was ist ein Team? Wie entsteht ein Team? Wie funktioniert ein Team? Und: Was braucht ein Team, um effektiv zu arbeiten? mehr

Mein Kollege, mein Kunde

Interne Überzeugungsarbeit braucht Verkaufskonzepte

18.10.2010 Nicht jeder in einem Unternehmen ist von der Daseinsberechtigung des Kollegen in einer Projektabteilung so unbedingt überzeugt – oft, weil man zu wenig voneinander bzw. von der Aufgabe des anderen weiß. Sonderabteilungen arbeiten eben anders, jedoch kann man an einem besseren Verständnis füreinander arbeiten. Es gilt, Überzeugungsarbeit zu leisten. mehr

Thumbnail für Post 20211 Der Mitarbeiter von morgen: Generalist und Spezialist zugleich

T-Shaped Professional

23.07.2010 Hochkomplex – so sind heute die Strukturen und Aufgabenstellungen in vielen Unternehmen. Deshalb benötigen sie zunehmend Mitarbeiter, die fit in ihrer eigenen Fachdisziplin sind und über deren „Tellerrand“ hinausschauen. mehr



Loader-Icon