Preisindex Chemieanlagen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Preisindex Chemieanlagen".

Bild: Xaver Klaussner – Fotolia Boden gefunden?

CT-exklusiv: Baupreisindex für den Chemie-Anlagenbau

18.08.2016 Der Negativtrend bei Apparaten und Maschinen scheint gestoppt. Nach heftigen Preisabschlägen zwischen Februar 2015 und 2016 haben die Konditionen für das für den Baupreisindex von Chemieanlagen wichtigste Gewerk im letzten Quartal im Durchschnitt lediglich 0,1 % nachgegeben. mehr

Rohre und Armaturen legen zu

CT-Exklusiv: Baupreisindex für Chemieanlagen

20.06.2014 Bei Maschinen und Apparaten hält die preisliche Seitwärtsbewegung an. Diesen Schluss lassen die aktuellen Zahlen (Februar) der Gewerke für Chemieanlagen derzeit zu. Betrachtet man allerdings die Einzelgewerke, so sind die Trends alles andere als eindeutig: Mit Ausnahme der Malerarbeiten und Beschichtungen sind bei allen anderen Gewerken zum Teil deutliche Preisanstiege zu beobachten. mehr

Seitwärts-Bewegung

CT exklusiv: Baupreisindex für Chemieanlagen

12.11.2013 Heavy Metal lässt federn. Ungefähr so lässt sich die aktuelle Entwicklung der Preise für Anlagenausrüstung in Chemieprojekten derzeit kurz umreißen. Einerseits sind im Vergleichszeitraum zwischen Mai und August einige Anlagengewerke deutlich teurer geworden – Rohrleitungen und Armaturen verteuerten sich um 0,3 Prozent, MSR-Geräte um 0,4 Prozent und elektrotechnische Ausrüstung um 0,3 Prozent – andererseits hat das Index-Schwergewicht „Apparate und Maschinen“ deutlich Federn gelassen. Im umsatzstärksten Gewerk sanken die Preise um 0,4 Prozent. mehr

Aufwärtstrend legt Pause ein

CHEMIE TECHNIK exklusiv: Preisindex für Chemieanlagen

20.11.2012 Nachdem Chemieanlagen seit Mai 2011 von Quartal zu Quartal teurer geworden sind, gaben die Preise im Berichtsmonat August 2012 erstmals geringfügig nach. mehr

Thumbnail für Post 31447 Preissteigerung schwächt sich ab

CT-Baupreisindex für Chemieanlagen

14.05.2012 Die Preise für Chemieanlagen haben sich zum Jahresbeginn 2012 weiter abgeschwächt. Im Berichtszeitraum bis Februar 2012 betrug das Plus nur noch 3,3 Prozent. mehr



Loader-Icon