Prognose

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Prognose".

Thumbnail für Post 56170

BDI erwartet Wachstum von knapp zwei Prozent

18.01.2016 Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) erwartet trotz anhaltender Risiken ein stabiles Wirtschaftswachstum. Allerdings sei der Aufschwung zu stark vom Verbrauch getrieben statt von notwendigen Investitionen, kritisierte BDI-Präsident Ulrich Grillo am Mittwoch in Berlin. mehr

Thumbnail für Post 54512

BASF legt neues Sparprogramm auf

29.09.2015 Der Chemiekonzern BASF will ab 2018 jährlich eine Milliarde Euro weniger ausgeben und dadurch das Ergebnis verbssern. Mit einem neuen Sparprogramm soll dem erwarteten schwachen Branchenwachstum entgegen gesteuert werden. Betroffen seien „alle Bereiche und Regionen“. mehr

Thumbnail für Post 53435

VDMA revidiert Prognose für 2015

15.07.2015 Aufgrund umfangreicher Korrekturen der Produktionsindizes für den Maschinenbau durch das Statistische Bundesamt revidiert der VDMA seine Prognose für 2015. Sie lautet nun auf real 0 %, also Stagnation. mehr

Thumbnail für Post 50448 Präziser Blick in die Anlagen-Glaskugel

Zustandsbasiertes Prognosesystem Prognostics

30.03.2015 Um durch Anlagenausfälle entstandene Fehlzeiten von Maschinen zu vermeiden, ermöglicht Cassantec mit der Methode Prognostics zustandsbasierte Prognosen. Damit lässt sich voraussagen, in welchem Zeitfenster bei einer Anlage Störungen auftauchen können. mehr

Thumbnail für Post 46197

Maschinenbau vermindert Produktionsprognose von drei auf ein Prozent

05.08.2014 Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland liegt nach Angaben des Industrieverbands VDMA, Frankfurt, im 1. Halbjahr 2014 auf der Höhe des Vorjahres. Der Verband revidiert nun seine Produktionsprognose wegen zunehmender Geschäftsrisiken von +3 % auf ein Wachstum von etwa 1 % real. mehr

Thumbnail für Post 45951

Wacker hebt Jahresprognose für das Ergebnis an

23.07.2014 Die Wacker Chemie hebt ihre Jahresprognose für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) an. Das gab der Münchner Chemiekonzern heute bekannt. Das EBITDA des Geschäftsjahres 2014 wird voraussichtlich um mindestens ein Drittel höher ausfallen als im Vorjahr (678,7 Mio. Euro). Bislang war Wackerdavon ausgegangen, das EBITDA des Jahres 2013 um mindestens 10 % zu übertreffen. mehr

Thumbnail für Post 45388

Cefic-Prognose: Chemieproduktion soll 2014 um 2 Prozent wachsen

23.06.2014 Nach einer Prognose des Verbandes der europäischen Chemieindustrie (Cefic) in Brüssel wird die Chemieproduktion (ohne Pharma) in Europa im Jahr 2014 um 2,0 % wachsen. Triebkräfte dafür sind vor allem die Automobilhersteller und eine gewisse Stabilisierung in der Bauindustrie. mehr

Thumbnail für Post 44054 In die Zukunft schauen

Diagnose-Software Prognosys

05.05.2014 Messgeräte sollte der Anwender regelmäßig überprüfen, um ihre Genauigkeit sicherzustellen. Die Software Prognosys für die Controller-Plattform SC 1000 hat Hach Lange für eine solche vorausschauende Diagnose entwickelt. mehr

Thumbnail für Post 41491

VDMA-Prognose für Weltmaschinenumsatz 2014: Plus fünf Prozent

30.10.2013 „Für das Jahr 2014 erwarten wir für den Weltmaschinenbau ein Umsatzplus von fünf Prozent real“, erklärte der neue VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge auf seiner ersten Pressekonferenz in Frankfurt. Für den deutschen Maschinenbau rechnet Festge in diesem Jahr 2013 mit einem Minus in Höhe von 1 %. mehr

Thumbnail für Post 41343

VDMA: Maschinenbau rechnet 2014 mit drei Prozent Wachstum

18.10.2013 „Wir rechnen 2014 mit einem Wachstum in der Größenordnung von real drei Prozent.“ Diese erfreuliche Produktionsprognose für die Maschinenbauindustrie teilte der scheidende VDMA-Präsident Dr. Thomas Lindner auf der Pressekonferenz des Verbandes zu dessen Mitgliederversammlung am Donnerstag in Stuttgart mit. mehr

Thumbnail für Post 39726

VDMA: Maschinenbauproduktion 2013 sinkt um ein Prozent

05.07.2013 Der Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Frankfurt, revidiert seine Produktionsprognose für das laufende Jahr 2013 von +2 auf -1 %. In den ersten 4 Monaten des Jahres verfehlte die Produktion ihr Vorjahresniveau um 3,4 % und der Auftragseingang liegt bislang ebenfalls unter dem Vorjahr, vor allem im Inland. mehr

Thumbnail für Post 21860

Deutlicher Ergebnisanstieg bei Merck

30.07.2010 Die Gesamterlöse der Merck-Gruppe sind im 2. Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahr um 16 % von 1,9 Mrd. Euro auf ein Rekordhoch von 2,2 Mrd. Euro gestiegen. Im 1. Halbjahr 2010 nahmen die Gesamterlöse der Gruppe um 14% auf 4,3 Mrd. Euro zu. mehr

Thumbnail für Post 21740

VDMA hebt Maschinenbauprognose an

21.07.2010 Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau kommt offenbar besser aus der Krise als erwartet. Der VDMA erhöht deshalb seine Produktionsprognose für 2010 auf real plus 3 %. Das Spektrum der Prognosen in den Teilbranchen des Maschinenbaus reicht dabei weiterhin von plus 30 bis minus 30 %. mehr

Thumbnail für Post 20990

Cefic: Europäische Chemie wird 2010 um 9,5 % wachsen

08.06.2010 Der Verband der europäischen chemischen Industrie, Cefic, rechnet in der zweiten Häfte 2010 und zu Beginn des Jahres 2011 mit einer wirtschaftlichen Konsolidierung. Trotzdem werde das Niveau Ende 2011 immer noch unter dem der jüngsten Vergangenheit liegen und wahrscheinlich werde es noch zwei Jahre dauern, bis diese Größenordnung wieder erreicht wird. mehr



Loader-Icon