Pulver

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Pulver".

Die Fertigung der FIBC findet im GMP-Raum statt. Bilder: Empac Containment mit abgetrenntem Arm

FIBC für den Einsatz mit hochaktiven Substanzen

Fachartikel10.11.2017 Hochwertige FIBC sind kein Produkt von der Stange: Hersteller entwickeln und konzipieren die Behälter grundsätzlich in Zusammenarbeit mit dem Anwender für die jeweiligen Anforderungen. Hochaktive Füllgüter sind oft sehr feine Pulver, für deren Transport und Lagerung häufig FIBC des Typs C zum Einsatz kommen. mehr

48-02 TC_BatteriePulver Die Frequenz für Effizienz

Ultraschallsieben von Pulver

Fachartikel01.09.2017 Die Wende hin zur E-Mobility bedeutet auch für die Batterieherstellung eine gewaltige Herausforderung. So muss die Produktion in der Zukunft nicht nur deutlich kostengünstiger vonstattengehen, sondern auch wesentlich schneller. mehr

Der Name ist neu, das Konzept praxiserprobt: Die Schüttgut heißt künftig Solids. (Bild: Easyfairs) Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologie

Solids und Recycling-Technik in 2018

News14.08.2017 Als Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien verbindet die Solids (ehemals Schüttgut) Dortmund 2018 im nächsten Jahr wieder eine Ausstellung mit einem attraktiven Rahmenprogramm und zahlreichen Networking-Möglichkeiten. mehr

Bild: ITE Granulierung unter Containment

Walzenkompaktierer CCS

Produktbericht26.04.2017 Die neuen CCS Walzenkompaktierer von Fitzpatrick sind speziell konstruiert, um gewünschte Containment-Grenzwerte mit minimalem zusätzlichen Kapitaleinsatz zu erreichen. mehr

Containment können Betreiber auf verschiedene Weise erreichen. Es gilt, spezifische Lösungen zu entwickeln. Bild: GEA Wie viel ist erforderlich?

Containment-Grundlagen für potente Feststoffe

Fachartikel07.04.2017 Containment ist ein komplexes Thema, sodass selbst in der Pharmabranche weiterhin ein recht heterogener Wissensstand vorliegt. Der Beitrag erklärt die wichtigsten Begrifflichkeiten und wie Betreiber sie in sinnvoller Art und Weise umsetzen können. mehr

Bild: DEC Group Aktive Pulverförderung

Dosiersystem Dosivalve

Produktbericht23.03.2017 Dosivalve ist eine kostengünstige Lösung für das Dosieren von Pulvern und Granulaten. Kombiniert mit einem PTS Powder Transfer System, ermöglicht das Dosierorgan eine präzise Dosierung im Grammbereich. mehr

Close-up image of a firm handshake standing for a trusted partnership Übernahme

SWR Engineering nun Teil von Environnement

News23.03.2017 Firmengründer und Gesellschafter von SWR Engineering, Ernst Reich und Ralf Schmedt, haben ihre Unternehmensanteilte veräußert. Der Hersteller von Messtechnik für Schüttgüter ist seit Oktober 2016 Teil von Environnement. mehr

Evonik: Baustart für Polyamid-Anlage in Marl

Evonik: Baustart für Polyamid-Anlage in Marl

News14.09.2016 Evonik Industries hat in Marl den offiziellen Spatenstich für den Bau einer Produktionsstraße für spezielle Polyamid 12-Pulver (PA12) gesetzt. Damit will das Spezialchemieunternehmen die vorhandenen Jahreskapazitäten für das Pulver um 50 % steigern. Das Investitionsvolumen liegt im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. mehr

März 2016 Kegel statt Rutsche

Durchfluss-Messsystem für frei fließende Schüttgüter

Fachartikel02.03.2016 Weniger Zeit verpulvern, einfacher und sauberer messen: Messgeräte für den Massenstrom sind ebenso wichtige Anlagenkomponenten wie Schneckenförderer, Zellradschleusen oder pneumatische Förderorgane. Während Letztere Schüttgüter zwischen wertschöpfenden Prozessschritten überführen oder dosieren, ermöglichen erst die Messgeräte die optimale Regelung von Prozessparametern. mehr

Advanced Pulse Powder Technology APPtec Pulver ohne Grenzen

Advanced Pulse Powder Technology APPtec

Produktbericht24.09.2015 Die Advanced Pulse Powder Technology Apptec von Glatt ist ein kontinuierliches, thermisches Verfahren zur Erzeugung von Pulvern. Mit ihr lassen sich neue Pulvertypen mit eingestellten Eigenschaften, wie anwendungsspezifische Partikelstruktur, Zusammensetzung oder Oberflächenbeschaffenheit designen. mehr

April 2015 Explosive Luft-Staub-Gemische sicher fördern

Ventilatorlösung für Zone 20

Fachartikel30.03.2015 Die Förderung brennbarer oder explosiver Gas- und Luft-Staubgemische bedeutet ein Risiko, das es zu minimieren gilt. Grundlage hierzu sind gesetzliche Bestimmungen, wie zum Beispiel die Atex-Richtlinien der Europäischen Union. mehr

Juli 2014 Fassentleerung leicht gemacht

Verarbeitung von hochgefährlichen und -aktiven Stoffen in der Schüttgutindustrie

Fachartikel18.09.2014 In der chemischen wie auch in der wirkstoffherstellenden Industrie werden die eingesetzten Stoffe immer hochaktiver und damit auch gefährlicher. Bei vielen dieser Stoffe sind Grenzwerte von OEB 5 (Occupational Exposure Band) einzuhalten, um das Personal effektiv vor den Folgeschäden zu schützen. Das bedeutet, dass eine Umgebungskontamination von maximal OEL (Occupational Exposure Level) < 1 µg/m3 nicht überschritten werden darf. mehr

Juli 2014 Uneingeschränkte Nutzung

Atex-gerechter Pulvertransport

Fachartikel10.09.2014 Eine praktische Anwendung für Vakuum in den Prozessindustrien ist der Transport von Pulvern und Schüttgütern. Zu den Aufgaben zählt der entmischungsfreie Transfer von Stäuben, Granulaten, Pellets und Flakes bis hin zu empfindlichen Tabletten und Kapseln. Damit diese Feststoffe auch unter kritischen Bedingungen sicher gefördert werden können, wurde ein besonderes Verfahren entwickelt. mehr

April 2014 Staubfrei eingepackt

Kontaminationsfreies Befüllen und Entleeren von flexiblen Gebinden

Fachartikel27.03.2014 Toxische Produkte erfordern den Einsatz spezieller Produktionstechnik. Das Containment-Folien-System Smart Containment von Novindustra wurde für das staub- und kontaminationsfreie Befüllen und Entleeren von toxischen beziehungsweise pharmakologisch hochwirksamen Produkten in flexible Gebinde, insbesondere Big-bags mit Inliner, entwickelt. mehr

April 2014 Herausforderung gemeistert

Pulverförderung und -dosierung in einem Schritt

Fachartikel19.03.2014 Beim Um- und Abfüllen von Pulvern in der chemischen und pharmazeutischen Industrie stehen Betreiber vor großen Herausforderungen: Verschiedene Faktoren wie Containment, Platzbedarf, Fließfähigkeit des Produkts oder hohe Abfüllgenauigkeit müssen bei der Anlagenplanung berücksichtigt werden. Dabei sollen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften strikt eingehalten, anspruchsvollen Produktionsstandards gerecht sowie die Senkung der Kosten gewährleistet werden. mehr

Dynamisches Verhalten von Pulvern quantitativ vorhersagen

Dynamisches Verhalten von Pulvern quantitativ vorhersagen

News18.03.2014 Die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG hat ein nationales Schwerpunktprogramm zur Entwicklung neuer Messmethoden zur Kennzeichnung der Stoffeigenschaften feiner Pulver an der Universität Magdeburg bestätigt. Ziel ist, das dynamische Verhalten von Pulvern nicht nur qualitativ, sondern quantitativ vorherzusagen. mehr

Dezember 2013 Kleines System, große Wirkung

Die Trocknung von Suspension zu feinem Pulver in einem Schritt

Fachartikel12.12.2013 Mit einem Suspensionstrockner ist es möglich, Suspensionen zu feinem Pulver zu trocknen – ohne Agglomeration. mehr

November 2013 Pulver machen, was sie wollen

Lösungen für die Handhabung von Pulvern in der Prozessindustrie – Teil 2

Fachartikel14.11.2013 Dass Pulver regelrecht eigensinnig sind, kann jeder, der in der Schüttgutverarbeitung tätig ist, sicher unterstreichen. Bei Konstruktion und Auslegung von Geräten und Systemen zur Handhabung von pulverförmigem Material in der Prozessindustrie stehen Ingenieure vor zwei besonderen Herausforderungen. mehr

Oktober 2013 Pulver machen, was sie wollen

Lösungen für die Handhabung von Pulvern in der Prozessindustrie – Teil 1

Fachartikel27.09.2013 Dass Pulver regelrecht eigensinnig sind, kann jeder, der in der Schüttgutverarbeitung tätig ist, sicher unterstreichen. Bei Konstruktion und Auslegung von Geräten und Systemen zur Handhabung von pulverförmigem Material in der Prozessindustrie stehen Ingenieure vor zwei besonderen Herausforderungen: Zum einen ist die Prozessindustrie extrem vielseitig. Anwendungen reichen von Benzin und Petrochemie über Feinchemie bis hin zu Nahrungsmitteln und Getränken, Arzneimitteln, Kunststoffen, Pigmenten, Reinigungsmitteln, Düngemitteln und vielen anderen Produkten. mehr

April 2013 Mischen ohne Mahlen

Produktionsnahe Oberflächenbehandlung feindisperser Pulver im Labor

Fachartikel05.04.2013 Nahe an der Realität: Die chemische Nachbehandlung eines feindispersen Pulvers ist in der Chemie- und Pharmaindustrie ein alltäglicher Vorgang – beispielsweise bei der Herstellung von Katalysatoren oder Pharmawirkstoffen. Diese läuft normalerweise im großtechnischen Maßstab ab. mehr



Loader-Icon