Quartalszahlen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Quartalszahlen".

CEO Stefan Oschmann kann zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Jahres sein. (Bild: Merck) Quartalsbericht Q3 2016

Merck hebt Gewinnausblick für Gesamtjahr 2016 an

15.11.2016 Merck hat im 3. Quartal 2016 ein Umsatzwachstum von 19,3 % erzielt. Das Ebitda vor Sondereinflüssen wuchs um 24,3 %. Wachstumstreiber war dabei vor allem der Zukauf von Sigma-Aldrich. mehr

Neben ambitionierten Übernahmeplänen liefert der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann auch gute Zahlen. (Bild: Bayer)

Bayer im Q3 2016: Pharmaceuticals sind Zugpferd

26.10.2016 Das 3. Quartal 2016 verlief für den Bayer-Konzern erfolgreich: Der Konzernumsatz stieg um 2,3 (wpb. 3,5) % auf 11,26 (Vorjahr: 11) Mrd. Euro. Das Ebitda vor Sondereinflüssen erhöhte sich um 6 % auf 2,68 (2,53) Mrd. Euro. Das Ebit stieg um 14,2 % auf 1,79 (1,57) Mrd. Euro. mehr

Der Düsseldorfer Maschinenbaukonzern Gea hat das Geschäftsjahr 2015 erfolgreich abgeschlossen (Bild: Gea)

Schwache Geschäfte zwingen Gea zu Gewinnwarnung

20.10.2016 Der Anlagenbauer Gea hat Anleger und Investoren mit einer plötzlichen Gewinnwarnung vergrätzt: Die noch vor zwei Wochen auf der Investorenkonferenz bestätigten Jahresziele seien nicht mehr zu erreichen. mehr

In Europa rauf, in Amerika runter: Bei Brenntag laufen die Geschäfte gemsicht. (Bild: Fotolia - Edyta Pawlowska)

Brenntag wächst in Europa, schwächelt in Nordamerika

12.08.2016 Sinkende Umsätze haben dem Chemikalienhändler Brenntag das Geschäft im zweiten Quartal versäuert. Verantwortlich ist vor allem das schwache Öl- und Gas-Geschäft. Wachsende Geschäfte in Europa und Asien haben jedoch Verluste verhindert. mehr

Thyssenkrupp kann für das 3. Quartal in fast allen Bereichen Wachstum melden – nur Industrial Solutions schwächelt im Vergleich zum Vorquartal. (Bild: Tomas Sereda – Fotolia)

Thyssenkrupp im Aufwind – außer bei Industrial Solutions

11.08.2016 Thyssenkrupp hat seine Zahlen für das 3. Quartal veröffentlicht. In fünf von sechs Segmenten verzeichnet der Konzern wieder Wachstum. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt aber weiterhin viel Luft nach oben. mehr

Der Ölpreis und eine gescheiterte Fusion verhageln dem Öldienstleister die Quartalsmeldung. (Bild: Edelweiss – Fotolia)

Gescheiterte Fusion beschert Halliburton rote Zahlen

21.07.2016 Nachdem Halliburton auf die Fusion mit Baker Hughes verzichtet hatte, musste das Unternehmen seinem Rivalen eine Strafe von 3,5 Mrd. US-Dollar überweisen. Das führt nun zu Verlusten im 2. Quartal 2016. mehr

Eon diversifiziert seinen Erdgasbezug (Bild: mmmx - Fotolia)

Eon-Gewinn: Gaspreis-Poker mit Gazprom zahlt sich aus

11.05.2016 Der Energiekonzern Eon hat im ersten Quartal einen Gewinnsprung von 8 % erzielt. Insbesondere die zähen Verhandlungen mit dem Erdgaslieferanten Gazprom zahlen sich aus. Das Stromgeschäft leidet dagegen weiter. mehr

Wacker Chemie hat das 1. Quartal 2016 im Rahmen seiner Erwartungen abgeschlossen. (Bild: Wacker)

Q1: Wacker hebt Jahresprognose für operatives Ergebnis an

28.04.2016 Der Münchner Chemie Konzern Wacker hat im 1. Quartal 2016 Umsatzerlöse in Höhe von 1,314 Mrd. Euro erwirtschaftet (Q1 2015: 1,334 Mrd. Euro, -2 %). mehr

Thumbnail für Post 55251

Covestro rechnet mit sehr gutem Jahr

12.11.2015 Der Polymerchemie-Spezialist Covestro erwartet für 2015 ein deutlich steigendes Konzernergebnis. Gegenüber dem Vorjahr, als das Unternehmen noch Bayer Material Science hieß, konnte im dritten Quartal das Ergebnis um 62 Prozent gesteigert werden.  mehr

Thumbnail für Post 55247

Merck: Gewinn steigt im 3. Quartal um 46 Prozent

12.11.2015 Beim Darmstädter Chemie- und Pharmaunternehmen Merck ist das Konzernergebnis im 3. Quartal um 46 Prozent gestiegen. Vor allem die Auflösung von Rückstellungen im Healthcare-Bereich haben zu dem Ergebnissprung beigetragen. Doch auch ohne Sondereinflüsse ist das Ergebnis (Ebitda) um 10,2 Prozent gestiegen. mehr

Thumbnail für Post 54217

VCI: Chemiegeschäft wächst – in kleinen Schritten

09.09.2015 Die chemisch-pharmazeutische Industrie hat ihren Wachstumskurs im zweiten Quartal 2015 moderat fortgesetzt. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) veröffentlicht hat. Demnach stieg die Chemieproduktion im Vergleich zum Vorquartal aufgrund eines starken Pharmageschäfts erneut. mehr

Thumbnail für Post 53784

Evonik erhöht die Jahresprognose

05.08.2015 Der Essener Chemiekonzern Evonik hat das zweite Quartal 2015 positiv abgeschlossen und daher die Prognose für das Gesamtjahr erhöht. In allen drei Chemiesegmenten stieg das Ergebnis. mehr

Thumbnail für Post 53752

Wacker steigert den Umsatz deutlich

04.08.2015 Der Chemiekonzern Wacker hat seinen Umsatz und seinen Ertrag im zweiten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahr sowie dem Vorquartal deutlich gesteigert. Grund dafür seien vor allem höhere Absatzmengen und positive Währungseffekte. mehr

Thumbnail für Post 53638

Bayer schafft den Hattrick: Ergebniszuwachs in allen drei Teilkonzernen

29.07.2015 Der Bayer-Konzern ist im 2. Quartal 2015 weiter gewachsen und hat sein Ergebnis steigern könne. „Alle drei Teilkonzerne haben zu der erfreulichen Verbesserung des Ergebnisses beigetragen“, erklärte Vorstandsvorsitzender Dr. Marijn Dekkers bei der Vorlage des Zwischenberichts. mehr

Thumbnail für Post 53595

Niedrige Rohstoffkosten: Dow mit Gewinnsprung

27.07.2015 Die niedrigen Kosten für Öl und Gas sowie der Sparkurs schlagen auf das Ergebnis des US-Chemiekonzerns Dow durch: Im zweiten Quartal stieg der Gewinn um 29 Prozent auf 1,14 Mrd. US-Dollar an.  mehr

Thumbnail für Post 53579

Lanxess überrascht mit starkem 2. Quartal

24.07.2015 Der Sparkurs des Spezialchemie-Konzerns Lanxess zahlt sich aus: Mit einem voraussichtlichen Gewinn von 87 Mio. Euro übertrifft das Unternehmen im 2.  Quartal 2015 die Markterwartungen. Alle drei Segmente legten gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu. mehr

Thumbnail für Post 53486

Vattenfall plant weiteren Stellenabbau

21.07.2015 Der schwedische Energieversorger Vattenfall plant offenbar weitere Stellenstreichungen. Das legt der Bericht zum abgelaufenen zweiten Quartal des Unternehmens nahe. mehr

Thumbnail für Post 52224

Lanxess: Neuausrichtung zeigt Ergebnisse

08.05.2015 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess konnte positiv ins Geschäftsjahr 2015 starten. Das liege laut Vorstandsvorsitzendem Matthias Zachert neben externen Effekten auch zunehmend an den Maßnahmen zur Neuausrichtung. Aufgrund der guten Zahlen erhöht der Konzern die Prognose für das Gesamtjahr. mehr

Thumbnail für Post 52107

Clariant startet mit gutem Wachstum ins Jahr 2015

30.04.2015 Der Spezialchemie-Konzern Clariant hat für das erste Quartal 2015 einen Umsatz aus fortgeführten Aktivitäten von rund 1,47 Mrd. CHF bekannt – nach 1,49 Mrd. CHF im Vorjahreszeitraum. In Lokalwährungen entspricht das einem Anstieg von 4 %, obwohl der Umsatz in Schweizer Franken um 2 % zurückging. Der Grund sind starke Währungsschwankungen im Quartal. mehr

Thumbnail für Post 52103

BASF schließt erstes Quartal im Chemie- und Pflanzenschutzgeschäft gut ab

30.04.2015 Die BASF konnte ihren Umsatz im ersten Quartal 2015 aufgrund höherer Mengen und positiver Währungseffekte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3 % auf 20,1 Mrd. Euro steigern. Das liege vor allem am Chemie- und am Pflanzenschutzgeschäft, erklärte der Vorstandsvorsitzende Kurt Bock bei der Hauptversammlung Ende März. mehr



Loader-Icon