Remote I/O

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Remote I/O".

Bild: R. Stahl Standard spart Zeit

Standard-Gehäuse für Remote I/O-System IS1+ für Zone 1

11.04.2016 Für das Remote I/O-System IS1+ bietet R. Stahl fünf Standard-Feldgehäuse zum Einsatz in Ex-Zone 1 an. mehr

Thumbnail für Post 48886 Selbst ist der Anwender

Remote I/O System Antares für Ex-Bereich

16.01.2015 Das Remote I/O System Antares von Bartec kann der Anwender mit verschiedenen Bussystemen an jede gängige Steuerung im Ex-Bereich anschließen - das eingesetzte Zulassungskonzept ermöglicht eine flexible Systemzulassung. mehr

Thumbnail für Post 42203 Einfache Lösung

Trennwand ermöglicht eigensichere und nicht eigensichere Signale Seite an Seite

31.01.2014 Der Knall muss verhindert werden! Remote-I/O-Systeme nutzen unterschiedliche Arten von Stromkreisen und eine Kombination verschiedener Explosionschutzverfahren. Ein weitverbreiteter Weg zur Anbindung von Signalen aus dem explosionsgefährdeten Bereich ist dabei die Zündschutzart „Eigensicherheit“ (Ex i). mehr

Thumbnail für Post 36186 Geglückter Systemwechsel

Flexible Remote I/Os in der Klebstoffherstellung

05.12.2013 In seiner neuen Kleinkomponentendosierung im Ex-Bereich setzt Henkel in seinem Dispersions- und Lösungsmittelklebstoffbetrieb in Düsseldorf zum ersten Mal das Antares-Remote-I/O-System ein. Damit wich die Technikmannschaft von ihrer bisherigen Linie ab, ausschließlich bewährte Standards zu verwenden. Und das nicht ohne Grund. Das Kriterium schlechthin: die hohe Flexibilität. Für die Lösung sprachen darüber hinaus ein einfaches Handling und eine problemlose Erweiterbarkeit sowie die fehlende galvanische Trennung dank Ex-e-Anschlussraum am Kopf-Modul.   mehr

Spart Platz im Schaltschrank und vermindert Kosten

Backplane LB9023 für Ethernet-Modbus/TCP-Anbindung

19.09.2013 Die Basis-Backplane LB9023E von Pepperl+Fuchs für die Ethernet-Modbus/TCP-Anbindung von LB Remote I/O-Modulen ist mit 8 Steckplätzen für schmale Module (4 breite Module) ist der kompakteste Modulträger für Zone 2 seiner Art. mehr

Thumbnail für Post 36014 Unterstützt vorbeugende Wartungsmeldungen

Remote I/O-System IS1+ für Profinet im Ex-Bereich

12.12.2012 Das Remote I/O-System IS1+ von R. Stahl unterstützt auch Profinet im Ex-Bereich der Prozessautomatisierung. Damit erweitert sich das verfügbare Variantenspektrum auch auf Ethernet-Anwendungen. Bislang war die Kommunikation schon via Modbus TCP oder über das Protokoll Ethernet/IP möglich. mehr

Thumbnail für Post 34382 Intelligenz für die Armatur

Dezentrale Automatisierung bringt Flexibilität in elektrohydraulische Steuerungen

01.10.2012 Seit Langem in der Industrieautomation etabliert, hält das Thema Dezentralisierung auch zunehmend Einzug in die Prozesstechnik. Zauner Automation, spezialisiert auf automatisierte Ventile und Stellantriebe, kann dank dezentraler Automatisierungstechnik intelligente, leistungsfähige und kompakte elektrohydraulische Steuerungseinheiten anbieten. Hohe Flexibilität in der Planungs- und Inbetriebnahme-Phase hat dabei für Zauner Priorität. mehr

Thumbnail für Post 26865 Aus der Ferne nah am Prozess

Flexible Dosieranlage mit Fernzugriff und -überwachung

01.09.2011 Eine kompakte verfahrenstechnische Anlage mit weltweitem Zugriff optimiert beim Kunden Prozesse zur Metallvorbehandlung. Durch flexible Automatisierungstechnik passt sich die Dosierung der Chemikalien präzise an, was sowohl Produktqualität als auch Wirtschaftlichkeit erhöht und gleichzeitig die Umweltbelastung senkt. mehr

Thumbnail für Post 25212 Elantas Beck modernisiert 19-Zoll-Interfacekarten mit kompaktem Remote-I/O-System

Abgekartet: Migration mit 19″-Interfacekarten

07.06.2011 In Hamburg produziert Elantas Beck flüssige Tränkharze und -lacke. Auf ihrem Weg zum Endprodukt durchlaufen die Harze eine Reaktorstraße, die mit zahlreichen Messstellen versehen ist. Nachdem Ersatzteile für die in den frühen 90ern installierte 19-Zoll-Interfacetechnik nicht mehr problemlos verfügbar sind, hat das Unternehmen die erste Straße auf moderne Technik umgestellt – mit dem Remote-I/O-System Excom. mehr

Thumbnail für Post 21317 Ethernet/IP-Kommunikation inklusive

Remote I/O-System IS1 mit erweiterter Funktionalität

08.07.2010 Das Remote I/O-System IS1 von R. Stahl wurde um die Fähigkeit zur Ethernet/IP-Kommunikation erweitert. Die für Zone 1-Installationen zugelassene RIO-Lösung war bereits im vergangenen Jahr mit einer Fast Industrial Ethernet-Schnittstelle ausgestattet worden. mehr

Thumbnail für Post 20644 Prozesse weltweit im Blick

Offenes Automatisierungssystem schafft Transparenz

11.06.2010 Für die Überwachung von Teil- und Nebenprozessen sind zentrale Prozessleitsysteme häufig zu unflexibel. Insbesondere dann, wenn zu Wartungszwecken auf stark verteilte Anlagen auch aus der Ferne zugegriffen werden muss, sind flexible und dezentrale Automatisierungssysteme das Mittel der Wahl. Kombiniert mit Fernwirklösungen lässt sich der Anlagenbetrieb damit weiter optimieren. mehr

Attraktive Signalanbindung

Remote I/O-System IS1

02.04.2009 Das Remote I/O-System IS1 von Stahl eignet sich für ATEX Zone 1 und verfügt über FF HSE-Anbindung. mehr

IS1 mit Ethernet

Remote I/O-System IS1

16.05.2008 Das explosionsgeschützter Remote I/O-System IS1 kommuniziert in seiner neuen Variante über Modbus TCP. mehr

Kostengünstig in Zone 2

IS1

04.08.2006 Das System IS1 wurde um Ein-/Ausgangsmodule zur kostengünstigen Anbindung von Signalen aus Zone 2/22 und aus dem sicheren Bereich ergänzt. mehr

Mit dem Bus in den Ex-Bereich

ISbus-System

23.06.2006 Mit dem System ISbus wird das IS1-Produktprogramm um Geräte und Zubehör für den Foundation Fieldbus H1 und Profibus PA erweitert. mehr



Loader-Icon