Rosneft

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Rosneft".

Mit einer Prognose von 57 US-Dollar pro Barrel für 2017 liegt das Ergebnis einer Reuters-Umfrage in einer ähnlichen Größenordnung wie die von Goldman Sachs. Im Vorjahr sah das noch ganz anders aus: 2016 lag die von Reuters veröffentlichte Schätzung von 54 Dollar einen guten Zehner über dem tatsächlichen Jahresmittel von 43,74 Dollar. (Bild: Gerald Bernard – Fotolia) Kaufpreis: 13 Mrd. US-Dollar

Rosneft investiert in indischen Ölmarkt

21.08.2017 Der russische Energiekonzern Rosneft hat 49 % der Anteile des indischen Ölverarbeiters Essar Oil übernommen. Ebenfalls 49 % der Anteile gehen an ein Investitionskonsortium aus dem niederländischen Rohstoffhandelsunternehmen Trafigura und der russischen Investmentfirma United Capital Partners. Gesamtpreis: 13 Mrd. US-Dollar. mehr

Im Zuge des Projekts verlegte Bartec knapp 14 km Heizkabel- und Bänder. (Bild: Bartec) Öl und Gas

Bartec liefert Engineering und Technik für Rosneft-Programm

11.04.2017 Rosneft hat ein milliardenschweres Programm für die Modernisierung und den Neubau von Produktionsanlagen aufgesetzt. Bartec unterstützt das Projekt mit Engineering und der Lieferung eines Begleitheizungssystems für die Syzran-Raffinerie. mehr

BP und Rosneft schließen JV-Auflösung ab Ruhr Oel Joint Venture

BP und Rosneft schließen JV-Auflösung ab

06.01.2017 BP Europa und Rosneft haben zum 1. Januar 2017 die Auflösung des Ruhr Oel Joint Ventures abgeschlossen. Beide Unternehmen hatten sich entschieden, ihr Raffinerieportfolio neu auszurichten und eine entsprechende Vereinbarung dazu im Dezember 2015 geschlossen. Eine Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden für die Transaktion liegt vor. mehr

Der kanadische Konzern Genoil wird in Tschetschenien Ölfelder entwickeln und eine Raffinerie bauen. Der Projektvertrag beläuft sich auf 50 Mrd. US-Dollar. (Bild: Genoil) Großprojekt

Grundsatzvereinbarung über 50 Milliarden: Genoil baut Raffinerien für Russland

24.11.2016 Das kanadische Ingenieursunternehmen Genoil hat eine Grundsatzvereinbarung im Wert von 50 Mrd. US-Dollar mit dem Vorstand des russisch-teschtschenischen Konzerns Grozneftegas getroffen. Teil der Übereinkunft ist der Bau einer Raffinerie mit einer Kapazität von 6 Mio. t/a in Tschetschenien. mehr

Kippt der Rosneft-Bashneft-Deal nach Verhaftung von Minister? Russland

Kippt der Rosneft-Bashneft-Deal nach Verhaftung von Minister?

15.11.2016 Nach der Verhaftung des russischen Wirtschaftsministers Alexei Uljukajew aufgrund von Korruptionsvorwürfen, gerät nun die Übernahme von Bashneft durch Rosneft im Fokus. Das Unternehmen sieht den Deal aber nicht in Gefahr. mehr

Rosneft: Förderkürzungen? Ohne uns!

Rosneft: Förderkürzungen? Ohne uns!

11.10.2016 „Warum sollten wir das tun?“ Das war die Reaktion von Igor Setschin, Vorstandsvorsitzender des russischen Ölkonzerns Rosneft, auf die Meldung, Russlands Öl-Industrie sei bereit eine Obergrenze oder gar Drosselung der Förderung einzuführen. mehr

Billiges Öl: Rosneft bricht Gewinn ein

Billiges Öl: Rosneft bricht Gewinn ein

16.08.2016 Russlands größter Ölkonzern kämpft mit dem Öl-Überschuss: Im zweiten Quartal 2016 fielen die Gewinne bei Rosneft im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel. mehr

Megadeal: Rosneft wird zum weltgrößten Ölkonzern

Megadeal: Rosneft wird zum weltgrößten Ölkonzern

23.10.2012 BP und Rosneft haben sich darauf geeinigt, dass BP seinen 50-prozentigen Anteil an TNK-BP für 17,1 Mrd. US-Dollar an den staatlichen russischen Ölkonzern verkauft. Kurze Zeit nach der Verkaufsmitteilung durch BP hat Rosneft seinerseits erklärt, sich auch über den Verkauf des 50-prozentigen Anteils des AAR Konsortiums, bestehend aus der Alfa Group, Access Industries und Renova, an TNK-BP mit AAR geeinigt zu haben. Der Ölmulti wird für die andere Hälfte 28 Mrd. US-Dollar locker machen. Auch der russische Präsident Wladimir Putin unterstützt die Übernahme, da er schon seit geraumer Zeit anstrebt, Russlands Ölindustrie zu rückverstaatlichen. mehr



Loader-Icon