Siebtechnik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Siebtechnik".

Das Schutzsieb hält Fremdkörper auf dem feinmaschigen Siebgewebe zurück. Bild: Engelsmann Vertrauen ist gut – Schutzsieben ist besser

Der Einsatz von Schutzsieben bei der Silobefüllung

30.11.2016 Wenn die Korngröße wichtig ist, oder auch ganz einfach Fremdkörper nicht in den Prozess gelangen sollen, kommen Betreiber um das Sieben nicht herum. Die vorgestellte Lösung hat die Besonderheit, dass der Siebkorb zusätzlich erregt wird. mehr

Die Automatisierung von Dekantern liegt im Trend. Sie trägt dazu bei, die Betriebskosten der Schlammentwässerung zu senken. Bild: Andritz Den Schlamm und nicht den Geldbeutel entwässern

CT-Trendbericht: Dekanter zur Klärschlammeindickung

05.08.2016 Insbesondere bei Dekantern, die in der Abwassertechnik eingesetzt werden, zeichnen sich zahlreiche Entwicklungen ab. Zum Teil sind diese getrieben durch neue Vorschriften. Wir berichten über die regulativen und technischen Trends. mehr

Compact Airlock Sieve von Russell Finex. (Bild: Russell Finex) Geschüttelt oder gerührt?

CT-Produktfokus Siebmaschinen

07.04.2016 Vibration oder Rotation, Ultraschall- oder Klopfreinigung, Hygiene oder Ex-Schutz? Für jede Anwendung ist die passende Siebmaschine erhältlich oder lässt sich nach Bedarf anpassen. Hier einige Neuheiten, ihre Unterschiede und ihre Stärken. mehr

Möglichst viel Sieb pro Fläche: Ein wichtiger Trend geht dahin, Siebmaschinen optimal einzustellen und auszunutzen. (Bild: Engelsmann) Maschenweite mit Haaresbreite

Trendbericht: Siebmaschinen

04.04.2016 Sieben ist eine der ältesten Techniken der Menschheit - Was gibt es bei einer so alten Methode noch zu verbessern? Gefragt sind immer bessere Trennschärfen und höherer Durchsatz der Siebmaschinen bei ständing wechselnden Produkten. mehr

Thumbnail für Post 50147 Qualität aufs Korn genommen

Überkorn-Trennung in der Kunststoffproduktion

05.11.2015 Kein Ort für Toleranz: Ein weltweit tätiger Produzent der Kunststoffindustrie, mit Produktionsanlagen in 25 Ländern, stellt unter anderem für anspruchsvolle Anwendungsbereiche der Dental- und Sanitärkeramikbranche unterschiedliche PMMA-Polymere her, die sowohl Forderungen bezüglich konsistenter Qualität in engen Spezifikationsgrenzen als auch eine gute Rieselfähigkeit erfüllen müssen. Bei internen Qualitätskontrollen der Verkaufsware im südhessischen Werk Darmstadt stellte der Betreiber teilweise nicht unerhebliche Schwankungen im Kornspektrum fest. mehr

Thumbnail für Post 47119 Sonderlösungen sind Standard

Siebtechnik punktet erneut mit Großauftrag aus China

06.10.2014 Business as usual ist für den Zentrifugenhersteller Siebtechnik keine Option - der Hersteller hat sich seit einem Vierteljahrhundert Sonderlösungen für die Chemie und Lebensmittelindustrie verschrieben. Doch was das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von damals rund 50 Mio. Euro im Jahr 2012 an Land gezogen hatte, brachte die Macher aus Mülheim an der Ruhr zunächst an die Grenzen: 40 Großzentrifugen mit je 132 kW Antriebsleistung und einem Durchsatz von 100 Tonnen Kaliumchlorid pro Stunde orderte damals ein Hersteller von Pottasche aus dem Westen Chinas - Ordervolumen: 20 Mio. Euro. mehr

Thumbnail für Post 36753 Waschen und klassieren bitte!

Ultraschall-Siebabreinigung in Gas-Ex-Zone

13.05.2013 Loch an Loch und hält doch! Die Anforderungen an die Siebtechnik beim Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen, insbesondere in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, sind enorm. Hohe Ansprüche an auflagenkonforme Leistung und Wirtschaftlichkeit sind zu erfüllen. Spezifische Anforderungen hinsichtlich des Einsatzbereichs und des zu siebenden Produkts kommen hinzu. Das Beispiel des Projekts eines Schüttgut-Spezialisten aus Ludwigshafen zeigt, wie in einer Gas-Ex-Zone gasdicht durchgeführte Klassiersiebung mit Produktbedüsung und Ultraschallabreinigung die Produktivität nachhaltig steigern kann. mehr

Schenck Process kauft Screenex

22.09.2008 Screenex wurde im Jahr 1983 gegründet und ist laut Schenck Process in Australien führender Hersteller von Siebbelägen und verwandten Produkten für Schwingmaschinen und bietet unter anderem Lösungen für Minen- und Heavy-Anwendungen an. Dr. Jochen Weyrauch, President & CEO von Schenck Process, kommentierte die Akquisition: „Unsere Kunden können nun ihre kompletten Schwingmaschinen, inklusive der Siebbeläge, aus einer Hand mehr



Loader-Icon