Simulation

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Simulation".

Das Berechnungsgitter des Rührbehälters
bestand aus 400.000 Zellen. Bilder CD-Adapco Simulieren statt probieren

CFD-Simulationen von Rührkesseln

22.03.2016 Je höher die Ansprüche an die Effizienz von Mischern, desto weniger greifen bei deren Konstruktion klassische Ansätze oder das Prinzip „Trial and Error“. Der Einsatz von Simulationswerkzeugen ist heute ein effizientes Mittel, um Mischerkonstruktionen zu optimieren. Wie das in der Praxis geht, erklärt dieser Beitrag. mehr

Thumbnail für Post 52611 Dem Lochfraß keine Chance

Simulation liefert Strategie für den Korrosionsschutz

07.07.2015 Korrosion ist ein allgegenwärtiges Problem, das jährlich Schäden in Milliardenhöhe verursacht. Die Grundlagenforschung über Korrosion am Naval Research Laboratory ermöglicht Wissenschaftlern die Entwicklung von Materialien, die per se bereits Korrosion verhindern. mehr

Thumbnail für Post 51870 Simulieren geht über probieren

Prozesstechnische Anlagen wirtschaftlich optimieren

30.04.2015 Im Labor funktioniert das neu überlegte Verfahren. Aber was ist mit der Praxis? Läuft der Prozess auch im großen Maßstab? Lässt sich der Wirkungsgrad steigern? Wie viel Geld und Arbeit muss ich in den Bau und in den langfristigen Betrieb investieren? Mit einer Simulation des im Labor erfolgreichen Prozesses im industriellen Maßstab lassen sich diese Fragen klären: Der Anwender kann eine prozesstechnisch und wirtschaftlich optimierte Anlage mit neuen Produktionsverfahren planen. mehr

Thumbnail für Post 49126 Gut simuliert ist halb gewonnen

Ursachen von Messunsicherheiten bei der Kalibrierung von Thermometern

27.03.2015 Genaues Messen ist immens wichtig. Thermometer haben einen breit gefächerten Anwendungsbereich. Er reicht von der Temperaturmessung in Konsumgütern bis hin zur Einbindung in hochentwickelte medizinische und industrielle Technologien oder Prozesse. Wie jedes andere Messgerät müssen auch Thermometer kalibriert werden – in diesem Fall gemäß der Internationalen Temperaturskala von 1990 (ITS-90). mehr

Thumbnail für Post 49636 Simulation zahlt sich doppelt aus

Simulationstechnologie als Qualitätshebel entlang der Prozessautomatisierung

24.02.2015 Moderne Prozessanlagen werden immer komplexer. Mit steigenden Anforderungen an die Automatisierungslösungen wachsen auch die Herausforderungen, etwa gleichbleibende oder gar steigende Qualität zu liefern und gleichzeitig alle Sicherheitsanforderungen des Produktionsbetriebs zu erfüllen. Diese Herausforderungen können mit Hilfe eines simulationsgestützten Engineerings der Automatisierung und durch Operator-Trainingssysteme besser gemeistert werden. mehr

Thumbnail für Post 45278 Null-Fehler-Startup

Simulationsplattform steigert Profitabilität in Automatisierungsprojekten

09.07.2014 Während des Engineerings von Automatisierungsprojekten entstehen viele digitale Informationen, die die verschiedenen Prozesse und die Anlagenausrüstung beschreiben. Die Automatisierungslösung samt Software-Konfiguration und Hardware-Aufbau basiert auf solchen digitalen Unterlagen. Die Integration aller Informationen findet normalerweise erst bei der realen Inbetriebnahme statt. Die digitale Welt stößt hier auf die Realität, und ohne ausreichende Tests werden Konzeptfehler oder Dateninkonsistenzen damit erst am Ende des Engineerings – bei der Inbetriebnahme – entdeckt. mehr

Thumbnail für Post 43916

Comsol-Konferenzen über multiphysikalische Simulationen starten im September

19.03.2014 Das Programmkomitee der Comsol-Konferenzreihe über multiphysikalische Simulationen lädt Ingenieure und Forscher ein, ihre Abstracts für die diesjährigen Veranstaltungen einzureichen. Die erste Konferenz findet vom 17. bis 19. September 2014 in Cambridge, Großbritannien, statt. Veranstalter ist der schwedische Softwarehersteller Comsol. mehr

Thumbnail für Post 41294

Chemie-Nobelpreis für drei amerikanische Forscher

16.10.2013 Die drei Forscher Martin Karplus, Michael Levitt und Arieh Warshel haben den diesjährigen Chemie-Nobelpreis erhalten. Ihre in den 1970ern entwickelten Methoden für Computermodelle von chemischen Reaktionen helfen Forschern heute, komplexe Reaktionen besser zu verstehen. mehr

Thumbnail für Post 30182 Das Beste draus machen

Wirtschaftliche Optimierung einer Rektifikation

02.05.2012 Viele verfahrenstechnische Aufgabenstellungen lassen sich schnell durch Prozesssimulation lösen. Das Variieren von Variablen stellt kein Problem dar, zumal dies automatisch erfolgt. Damit kann man ohne weiteres Optimierungen durchführen. Für komplexe Fälle stehen Tools zur Verfügung. mehr

Thumbnail für Post 30651 Umdenken ist angesagt

Gut simuliert ist halb gewonnen

16.04.2012 Obwohl der Markt bereits seit einiger Zeit verschiedene Anwendungen zur Simulation von Prozessanlagen bereithält, werden sie noch relativ selten zur Vorbereitung von Inbetriebnahmen sowie zur Qualitätssteigerung eingesetzt. Der Grund: Die Planungskosten sollen möglichst gering gehalten werden. Dabei rechnet sich diese Ausgabe von Anfang an. mehr

Lurgi schult Operatoren mit Trainingssimulator

22.12.2009 Bayer Technology Services (BTS) hat in Kooperation mit Lurgi einen Operator-Trainingssimulator (OTS) für den Lurgi-MTP-Prozess (Methanol-to-Propylene) realisiert. Kern des MTP-Vefahrens ist ein komplexer, heterogen katalysierter Reaktionsprozess, für den BTS ein realitätsnahes, dynamisches Simulationsmodell entwickelt hat. Die Betriebsmannschaften für zwei erste großtechnische MTP-Anlagen zur Herstellung von Propylen aus kohlebasiertem Methanol werden derzeit in China mit dem OTS auf ihre künftigen Aufgaben geschult. Das Training kann sowohl über einen Terminal-Server-Client vor Ort, als auch am Standort des eigentlichen OTS-Systems bei Lurgi in Deutschland durchgeführt werden. Zur langfristigen Pflege und Weiterentwicklung des MTP-Trainingssimulators wurde zwischen BTS und Lurgi ein Wartungsvertrag abgeschlossen. mehr

Thumbnail für Post 18556

Lurgi simuliert Methanol-to-Propylene-Prozess mit BTS-Lösung

18.11.2009 Bayer Technology Services (BTS) hat in Kooperation mit Lurgi einen Operator-Trainingssimulator (OTS) für den neuen Lurgi-MTP-Prozess (Methanol-to-Propylene) realisiert. Kern des Vefahrens ist ein komplexer, heterogen katalysierter Reaktionsprozess, für den ein realitätsnahes, dynamisches Simulationsmodell entwickelt wurde. mehr

Virtuelle destillieren

Virtuelle Destillation

23.10.2006 Der Simulator wurde auf Basis des industriellen Prozessleitsystems WinErs entwickelt. mehr



Loader-Icon