Statoil

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Statoil".

Statoil hat Bilfinger Industrier Norge mit Gerüstbau-, Isolierungs- und Korrosionsschutzarbeiten an einer Offshore-Plattform im Gasfeld Sleipner in der Nordsee beauftragt (Bild: Harald Pettersen/Statoil)

Aufwind für Bilfinger mit Großaufträgen aus Norwegen

07.10.2016 Bilfinger hat Auträge im Wert von 270 Mio. Euro im norwegischen Öl- und Gasgeschäft erhalten. Das Unternehmen verlängerte Verträge mit Statoil und kümmert sich im Isolierung, Gerüstbau und Korrosionsschutz auf Förderanlagen des Gas- und Ölkonzerns. mehr

Die Erschließung des Ölfeldes wird für Statoil wohl vergleichsweise Günstig. (Bild: Flavijus Piliponis – Fotolia) Ölförderung

Manchmal läuft´s: Statoil entwickelt Nordsee-Feld günstiger als befürchtet

29.08.2016 Mit Blick auf die vergangenen Monate hat Statoil eine regelrechte Rarität zu bieten: eine positive Nachricht aus der Öl-Branche. Die Entwicklung eines Öl-Feldes in der Nordsee läuft so gut, dass der Energiekonzern wohl weniger Geld investieren muss als befürchtet. mehr

Big Oil hat derzeit wenig Grund zur Freude. (Bild: Flavijus Piliponis – Fotolia)

Auch bei Statoil brechen die Gewinne weg

27.07.2016 Nachdem bereits BP heftige Gewinneinbußen verlautbarte, zieht nun Statoil mit einer eigenen Quartalsmeldung nach: Demnach verdiente das Unternehmen im 2. Quartal 2016 nur noch 913 US-Dollar – im Vorjahr waren es noch fast 2,9 Mrd. mehr

Technip erhält von Statoil einen Auftrag für die Lieferung einer Versorgnugsleitung in Norwegen. (Bild: tomas – Fotolia)

Technip erhält von Statoil Auftrag für Versorgungsleitung

25.05.2016 Der französische Anlagenbauer Technip arbeitet erneut mit der norwegischen Öl- und Gaskonzern Statoil zusammen. Der Vertrag umfasst die Lieferung einer Versorgungsleitung für das Ölfeld Oseberg Vestflanken 2 in Norwegen. mehr

Die Yokogawa Electric Corporation wird gemeinsam mit dem norwegischen Energieunternehmen Statoil ASA ein System zur Überwachung des Lärmpegels in Statoils Anlagen sowie vorgelagerten Anlagen entwickeln. (Bild: Fotolia)

ISA100-Wireless-Feldsystems: Yokogawa und Statoil arbeiten zusammen

01.04.2016 Der Hersteller von automatisierungstechnischen Produkten Yokogawa will mit dem norwegischen Energieunternehmen Statoil ein System zur Überwachung des Lärmpegels in Statoils Anlagen sowie vorgelagerten Anlagen entwickeln. mehr

In der Spitze wollen die Unternehmen täglich rund 100.000 Fass Rohöl pro Tag fördern (Bild: Flavijus Piliponis – Fotolia)

Statoil nimmt nördlichstes Ölfeld der Welt in Betrieb

14.03.2016 Nach einigen Jahren Verspätung haben die Energiekonzerne Eni und Statoil am vergangenen Samstag das Goliat-Ölfeld in der norwegischen Arktis in Betrieb genommen. Es ist das nördlichste Ölfeld der Welt. mehr

Thumbnail für Post 56803

Technip erhält Auftrag von Statoil für Pipeline-Bau

16.02.2016 Der französische Anlagenbauer Technip hat mit Statoil einen Vetrag zum Bau zweier Pipelines für Johan Sverdrup und Oseberg Vestflanken in Norwergen unterzeichnet. Die Installation soll ab dem dritten Quartal 2017 erfolgen. mehr

Thumbnail für Post 52743

Kvaerner-KBR-Joint-Venture erhält Auftrag für Johan-Sverdrup-Plattform

12.06.2015 Ein Joint Venture aus KBR und Kvaerner hat einen Vertrag mit Statoil über die komplette Lieferung des Decks der Versorgungs- und Wohnbereich(ULQ)-Plattform für die Entwicklung des Johan-Sverdrup-Felds erhalten. Der Gesamtwert des Vertrags beläuft sich auf rund 6,7 Mrd. NOK (rund 763 Mio. Euro). mehr

Thumbnail für Post 50647

ABB: 155 Mio. Dollar-Auftrag für Ölfeld-Stromversorgung

17.03.2015 Das Energie- und Automatisierungs-Unternehmen ABB hat den Zuschlag für ein Projekt des norwegischen Energiekonzern Statoil im Wert von 155 Mio. Dollar erhalten. Der Auftrag beinhaltet die Lieferung von Systemen und Ausrüstung zweier HGÜ-Stromrichterstationen, die das kürzlich entdeckte Offshore-Ölfeld Johan Sverdrup mit dem Festlandnetz verbinden sollen. mehr

Thumbnail für Post 48455

Wintershall und Statoil schließen Transaktion ab

03.12.2014 Durch die Übertragung von Anteilen an den produzierenden Feldern Gjøa (5 %) und Vega (24,5 %) von Statoil erhöht Wintershall ihre Produktion in Norwegen von rund 40.000 auf rund 60.000 Barrel Öläquivalent (boe) pro Tag. Zudem übernimmt die BASF-Tochter Anteile am Entwicklungsprojekt Aasta Hansteen (24 %), am Fund Asterix (19 %), am Pipeline- Projekt Polarled (13,2 %) und an vier Explorationslizenzen in der Nähe von Aasta Hansteen. mehr

Thumbnail für Post 47756

Statoil macht KBR zum Master

28.10.2014 Wie KBR bekanntgab, hat der Engineering-Dienstleister ein 3-jähriges Master Services Agreement (MSA) mit Statoil Petroleum AS abgeschlossen. Die Vereinbarung umfasst sowohl Engineering- als auch Beschaffungsleistungen. mehr

Thumbnail für Post 47492

Statoil steigt aus Gas-Projekt in Aserbaidschan aus

15.10.2014 Der norwegische Öl- und Gaskonzern Statoil, Stavanger, hat seine 15,5-Prozent-Beteiligung an dem Shah Deniz-Gasprojekt in Aserbaidschan für 2,25 Mrd. US-Dollar an Petronas in Malaysia verkauft. Der Anteil an diesem Projekt schließt auch Anteile an der Südkaukasus-Pipeline sowie der aserbaidschanischen Gasversorgungsgesellschaft AGSC ein. mehr

Thumbnail für Post 46905

Wintershall inverstiert 1,25 Mrd. USD in Öl- und Gasfelder in der Nordsee

16.09.2014 Die BASF-Tochter Wintershall baut noch stärker auf Öl und Gas aus der Nordsee. Durch den Kauf einer 1,25 Mrd. US-Dollar schweren Beteiligung an zwei Ölfeldern des norwegischen Statoil-Konzerns soll das Fördervolumen in Norwegen auf 60.000 Barrel Öläquivalent pro Tag steigen. mehr

Thumbnail für Post 43064

Statoil: Auftrag für Bilfinger an norwegischer Offshore-Plattform

07.02.2014 Der norwegische Ö- und Gaskonzern Statoil hat Bilfinger Industrier Norge mit Gerüstbau-, Isolierungs- und Korrosionsschutzarbeiten an einer Offshore-Plattform im Gasfeld Sleipner beauftragt. Das Auftragsvolumen beträgt rund 40 Mio. Euro. mehr

Thumbnail für Post 42567

Statoil gibt Gas-Export-Projekt in der Nordsee auf

13.01.2014 Der norwegische Energiekonzern gibt sein Erdgas-Exportprojekt KGEP - eine Pipeline-Verbindung zwischen dem Kristin-Feld in der Nordsee und dem Pipeline-Netz Polarled auf. Das hat der Konzern gemeinsam mit seinen Partnern Petoro und Gdfs in der vergangenen Woche bekanntgegeben.  mehr

Nach Gasleck: Statoil nimmt LNG-Produktion in Hammerfest wieder auf

10.01.2014 Schneewittchen läuft wieder: Der norwegische Energiekonzern Statoil hat nach die einem Gasleck gestoppte LNG-Produktion aus dem Snøhvit-Gasfeld am Dienstag Abend wieder aufgenommen.  mehr

Thumbnail für Post 42024

Bilfinger erhält Instandhaltungsauftrag über 250 Mio. Euro von Statoil

05.12.2013 Der norwegische Öl- und Gaskonzern Statoil hat den Rahmenvertrag mit Bilfinger Industrier Norge für Förderanlagen in der Nordsee und Onshore-Anlagen an der Küste Norwegens um zwei Jahre verlängert. Das Auftragsvolumen für die beiden Jahre beläuft sich auf rund 250 Mio. Euro. mehr

Thumbnail für Post 40196

Asset-Tausch zwischen Wintershall und Statoil abgeschlossen

01.08.2013 Wintershall, Kassel, steigert mit dem abgeschlossenen Asset-Tausch mit dem norwegischen Öl- und Gaskonzern Statoil ASA seine Produktion in Norwegen. Durch die Übertragung von Anteilen an drei Öl- und Gasfeldern erhöht Wintershall seine  Produktion in Norwegen von rund 3.000 Barrel Öläquivalent (boe) auf knapp 40.000 boe pro Tag. mehr

Thumbnail für Post 37758

Aker Solutions schließt großen Rahmenvertrag mit Statoil

06.03.2013 Aker Solutions aus Norwegen, ein technischer Dienstleister für die Öl- und Gasindustrie, hat als einer von mehreren Lieferanten einen Rahmenvertrag mit dem norwegischen Öl- und Gaskonzern Statoil für die Ausführung von Unterwasser-Arbeiten und Dienstleistungen auf dem norwegischen Festlandsockel geschlossen. mehr

Thumbnail für Post 37347

Aker Solutions übernimmt Detail Engineering für Statoil-Plattform

19.02.2013 Der norwegische Ölkonzern Statoil hat den norwegischen Ingenieurdienstleister Aker Solutions mit dem Detail-Engineering und den ‚Hook-up Services‘ für die Dagny-Plattform in der Nordsee beauftragt. Aker Solutions schätzt das Auftragsvolumen für beide Leistungen auf etwa 1,4 Mrd. Norwegische Kronen, umgerechnet etwa 189 Mio. Euro. mehr



Loader-Icon