Superabsorber

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Superabsorber".

Evonik will das aktuelle Nachfrage-Tief nutzen und seine Superabsorber-Anlagen auf den neuesten technischen Stand bringen. (Bild: Pakhnyushchyy – Fotolia)

Evonik produziert weniger Superabsorber

14.09.2016 Evonik hat kürzlich die Produktionskapazität für Superabsorber um 40.000 auf 530.000 t/a reduziert. Dies betrifft die Produktionslinien an den Standorten Garyville und Greensboro in North Carolina, USA, zwei von weltweit fünf Superabsorber-Produktionsstandorten von Evonik. mehr

Seit nunmehr zehn Jahren produzieren Evonik-Mitarbeiter im Chemiepark Rheinmünster Superabsorber. (Bild: Evonik)

Evonik-Standort Rheinmünster feiert zehnjähriges Jubiläum

18.08.2016 Seit nunmehr zehn Jahren betreibt Evonik (damals Degussa Stockhausen) die Superabsorberanlage am Standort in Rheinmünster. Knapp 50 Mio. Euro investierte das Unternehmen seither in die Produktion. mehr

Thumbnail für Post 52880

BASF: Brasilianischer Produktionskomplex für Acrylsäure geht an den Start

23.06.2015 Die BASF hat ihren Produktionskomplex für Acrylsäure, Butylacrylat und Superabsorber in Camaçari im Bundesstaat Bahia in Brasilien eingeweiht. Insgesamt hat der Komplex eine Kapazität von 160.000 t/a Acrylsäure. Die Investition in Höhe von über 500 Mio. Euro ist die größte Einzelinvestition, die der Konzern bisher in Südamerika getätigt hat. mehr

Thumbnail für Post 52011

Evonik eröffnet Technikzentrum für Superabsorber in Krefeld

28.04.2015 Der Spezialchemie-Konzern Evonik hat an seinem Standort in Krefeld ein Zentrum für Superabsorber-Anwendungstechnik eröffnet. In das Zentrum hat das Unternehmen rund 1 Mio. Euro investiert. Das Ziel: den technischen Service verbessern. mehr

Thumbnail für Post 49697

Evonik erweitert Produktionskapazitäten für Superabsorber

09.02.2015 Evonik Industries beabsichtigt, die Kapazitäten für die Produktion von Superabsorbern durch gezielte Debottlenecking-Maßnahmen zu erweitern. Die Planungen für dieses Vorhaben sind abgeschlossen; die Umsetzung soll schrittweise erfolgen. mehr

Thumbnail für Post 48380

BASF rüstet Superabsorber-Produktion um: 500 Mio. Euro-Invest

27.11.2014 Der Chemiekonzern BASF plant eine Großinvestition in eine neue Technologieplattform für Superabsorber. In den kommenden zwei bis drei Jahren sollen bis zu 500 Millionen € investiert werden, um durch eine Umrüstung bestehender Werke weltweit Kapazitäten für die sogenannte Tropfenpolymerisation zu schaffen.    mehr

Thumbnail für Post 47070 Die Natur in der Windel

Superabsorber auf Basis von Mais

20.10.2014 Sie haben es nicht einfach: Gebildet und umweltbewusst wollen junge Eltern ihren Nachwuchs nachhaltig großziehen. Da ist das Wegwerfprodukt Einweg-Windel natürlich ein Dorn im Auge all derer, die Wert auf eine positive CO2-Billanz legen. Zwar gibt es auch wasch- und damit wiederverwendbare Windeln, doch haben die bei den meisten Menschen einen ähnlichen Bäh-Faktor wie Stofftaschentücher. Stellt sich die Frage: Was tun? mehr

Thumbnail für Post 46899

Forschungserfolg: BASF, Cargill und Novozymes synthetisieren erstmals biobasierte Acrylsäure

16.09.2014 Forschern der Chemieunternehmen BASF, Cargill und Novozymes ist es erstmald gelungen, biobasierte 3-Hydroxypropionsäure (3-HP) in Acrylsäure und superabsorbierende Polymere umzuwandeln. Damit könnte künftig das Füllmaterial für Baby-Windeln aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. mehr

Thumbnail für Post 32342

BASF: Spatenstich für Acryl-Projekt in China

04.06.2012 Die BASF hat mit dem Bau einer Produktionsanlage für Superabsorber-Polymere (SAP) in Nanjing, China, begonnen. Damit will der Konzern seinen Beitrag für eine nachhaltige Industrie innerhalb der Region leisten. mehr

Thumbnail für Post 27265

BASF errichtet für 500 Mio. Euro Produktionsanlage für Acrylsäure in Brasilien

23.08.2011 Der Chemiekonzern BASF baut in der brasilianischen Stadt Camacari einen Acrylsäure-Produktionskomplex. Mit den entstehenden Kosten von 500 Mio. Euro handelt es sich um die größte Einzelinvestition, die das Unternehmen bisher in Südamerika getätigt hat. mehr

Thumbnail für Post 25173

BASF erweitert Joint Venture mit Petronas in Malaysia

31.03.2011 BASF und Petronas starten eine Machbarkeitsstudie über eine neue Superabsorber-Anlage. Beide Unternehmen haben darüber hinaus beschlossen, eine Erweiterung der bestehenden Produktions­kapazitäten des Gemeinschaftsunternehmens BASF Petronas Chemicals zu prüfen. mehr



Loader-Icon