TA-Luft

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "TA-Luft".

Bei der 3-fach exzentrischen Absperrklappe Zetrix sorgen die Oberflächengüten von Welle und Stopfbuchsenbohrung sowie eine hochwertige Lagerung in Verbindung mit einer gewissenhaft verspannten Stopfbuchse dafür, dass die strengen TA-Luft-Kriterien eingehalten werden. Bild: ARI-Armaturen TA-Luft? Klappt!

Armaturen-Abdichtsysteme nach TA-Luft und neuer ISO 15848

10.11.2016 Flüchtige Emissionen (VOC) an Armaturen zu beherrschen, ist kein einfaches Unterfangen. Um die Kriterien der TA-Luft und der DIN EN ISO 15848-1 auch ohne aufwendigen Faltenbalg zu erfüllen, ist bei der Konstruktion und Fertigung von Ventilen mit Stopfbuchse große Sorgfalt nötig. Dass dies machbar ist, zeigen Tests an einer 3-fach exzentrischen Absperrklappe. mehr

Thumbnail für Post 43952 Dicht muss er sein

Flansche professionell verschrauben

10.06.2014 Ob Sicherheit, Umweltschutz oder ökonomische Gesichtspunkte: Dichte Flanschverbindungen sind in der chemischen und petrochemischen Industrie seit jeher wichtig. Die bislang maßgeblichen Regelwerke wie DGRL (Druckgeräterichtlinie), BetrSichV (Betriebssicherheitsverordnung), WHG (Wasserhaushaltsgesetz) oder BImSchG (Bundesimmissionsschutzgesetz) machten vor allem qualitative Vorgaben zur Definition von technisch dichten Flanschverbindungen. mehr

Thumbnail für Post 31542 Saubere Luft

Thermische Abgasreinigung für eine Spezialchemikalien-Produktion

03.08.2012 Am Produktionsstandort Langelsheim von Chemetall fällt bei vielen verschiedenen Produktionsschritten in der Lithiumproduktion ein sehr komplexes Abgas an. Bis 2007 waren für das Einhalten der TA-Luft-Grenzwerte mehrere dezentraler Abgasreinigungsanlagen zuständig. Im Zuge der letzten Novellierung der TA Luft stellte sich die Aufgabe, die bisherige Abreinigungsleistung noch einmal signifikant zu verbessern. mehr

Thumbnail für Post 21868 Aggressive Medien sicher absperren

Neue Absperrklappe für die Steuerung aggressiver Medien Gemü 490

07.09.2010 Die Absperrklappe Gemü 490 ist standardmäßig mit einer TFM-Dichtmanschette und einer PFA-ummantelten Edelstahlscheibe ausgestattet. Die Konstruktion der Klappe und insbesondere der Dichtmanschette, der Wellenabdichtung sowie des Backliners sind in Bezug auf Antriebsdrehmomente und gleichzeitig erhöhte Dichtheit optimiert worden. mehr

Thumbnail für Post 18645 Dichtkunst für Kunststoff

Dichtung für GFK-Leitungen mit TA-Luft-Zulassung

15.03.2010 In der chemischen Industrie werden immer häufiger glasfaserverstärkte Kunststoffrohre, kurz GFK-Rohre, eingesetzt. Flanschverbindungen für Kunststoffverbundsysteme waren bislang jedoch nur schwer dicht zu bekommen. Gummidichtungen alterten zu schnell, bei beständigen PTFE-Dichtungen mussten die Flanschverbindungen immer wieder nachgezogen werden.Eine neuartige Flachdichtung soll diese Probleme lösen. mehr



Loader-Icon