Turnaround

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Turnaround".

In der Raffinerie in Lysekil, Schweden, hat Voith Industrial Service für den Betreiber Preem sämtliche Rohrleitungen ausgetauscht. (Bild: Voith Industrial Service)

Voith schließt Raffinerie-Turnaround in Schweden ab

01.12.2016 Der Industriedienstleister Voith Industrial Services hat für den dänischen Raffineriebetreiber Preem einen Turnaround an dessen Standort im schwedischen Lysekil durchgeführt. Teil des Projekts waren Rohrleitungsprüfungen undd der Austausch aller Verteilerrohre und Rohrleitungen sowie Arbeiten an einem großen Ofen. mehr

Voraussicht ist alles: Damit der Stillstand so kurz wie möglich bleibt, muss jeder Arbeitsschritt geplant sein. Bilder: Voith Industrial Services Durchstarten bei Stillstand

Turnaround: Herausforderungen für Industriedienstleister

10.10.2016 Der Wettlauf mit der Zeit beginnt, sobald die Anlagen in einer Raffinerie planmäßig für Wartungs-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten stillstehen: Ein Turnaround ist immer eine spannende und große Aufgabe für die Betreiber und deren Partner. mehr

Das Engineering-Unternehmen Neste Jacobs hat mit dem Gaskonzern Gasum eine Rahmenvereinbarung über Engineering- und Projekt-implementierungsdienste unterzeichnet (Bild: Neste)

Vorgezogener Turnaround in finnischer Diesel-Produktion

22.09.2016 Der finnische Ölkonzern Neste hat eine Produktionslinie im finnischen Porvoo vorzeitig für Wartungsarbeiten angehalten. Grund sind Katalysator-Verkokungen, die durch eine Prozessunterbrechung in der Raffinierie aufgetreten waren. mehr

pörner_OMV_revamp_Schlonil_01

Raffinerie-Turnaround 2016: Pörner schließt Großprojekte ab

04.07.2016 Frühjahrsputz in der Raffinerie: Am Österreichischen OMV-Standort Schwechat hat die Pörner Gruppe den geplanten Stillstand genutzt, um drei Revamp-Projekte abzuschließen. Dazu gehörte unter anderem der Austausch einer 25 m hohen und 382 t schweren Entschwefelungskolonne. mehr

Monatelange Detailarbeit für diesen Moment: Der Betreiber fährt die Produktion herunter – der Turnaround beginnt. Bild: chalermchai k – Fotolia Wenn die Anlage schlummert

Erfolgreicher Turnaround in Traditions-Chemiewerk

03.06.2016 Eine Großanlage wie das Dow-Chemiewerk in Böhlen zu Instandhaltungs- und Wartungszwecken herunterzufahren, ist eine aufwendige Sache. Neben genauer Planung und Fachwissen ist dabei Erfahrung gefragt: Die erforderlichen Instandhaltungsarbeiten und Erneuerungen sowie die Sicherheitsprüfungen durch TÜV Süd Chemie Service betreffen Bauteile, die teilweise über 40 Jahre alt sind. mehr

Thumbnail für Post 48813 „Produkt- und Servicegeschäft parallel entwickeln“

Interview mit Thorsten Muth, Samson

03.03.2015 Betreiber von Prozessanlagen verlangen von ihren Lieferanten zunehmend umfassende Servicekonzepte. Der Armaturenspezialist Samson hat sich darauf eingelassen und folgt seinen global agierenden Kunden mit eigenen Stützpunkten auf der ganzen Welt. Und etabliert dabei Service als eigenen Vertriebskanal. mehr

Thumbnail für Post 21653 Von wegen Stillstand

Erfolgreiches Turnaround Management in der Prozessindustrie

27.08.2010 Der Begriff Turnaround findet im wirtschaftlichen Sprachgebrauch für unterschiedliche Sachverhalte Anwendung; in der Prozessindustrie bezeichnet Turnaround das Management eines Instandhaltungs- und Wartungsprojekts beim Betrieb von kontinuierlich arbeitenden Großanlagen. Dieses Begriffsverständnis ist Gegenstand nachfolgender Betrachtungen und Grundlage der Überlegung, worauf es ankommt beim Stillstandsmanagement. mehr



Loader-Icon