USA

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "USA".

Air Products: Sinkende Verkäufe, steigender Aktiengewinn Joint Venture

Air Products und Linde errichten Industriegas-Fabrik in New York

19.06.2017 Der Gaskonzern Air Products will gemeinsam mit der Nordamerika-Abteilung von Linde eine Luftzerlegungsanlage mit Gasverflüssiger Im US-Bundesstaat New York betreiben. Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen East Coast Nitrogen soll im Dezember 2018 die Produktion aufnehmen. mehr

Bild: EpicStockMedia und spiritofamerica – Fotolia Die zweite Welle rollt

Chemie-Projekte in den USA

16.06.2017 Anlagenbau verläuft in Wellen. Auch in den USA ist das nicht anders. Doch nach dem Ölpreis-Verfall der vergangenen Jahre stellte sich bis vor Kurzem die Frage, ob der von Schiefergas induzierte Boom in den USA zum Erliegen kommt. Pustekuchen! Ein Blick auf die aktuellen Projekte zeigt: Die zweite Welle rollt bereits an. mehr

Silicon- und Polymerforscher entwickeln am Standort künftig Siliconprodukte für wichtige Absatzmärkte des Chemiekonzerns. (Bild: Wacker) Forschung und Entwicklung

Wacker nimmt Silicone-F&E-Zentrum in USA in Betrieb

14.06.2017 Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat sein US-amerikanisches Forschungs- und Entwicklungszentrum für Silicone in Betrieb. Das F&E-Zentrum soll das Silicongeschäft und die Entwicklung neuer Produkte in Nordamerika vorantreiben. mehr

Chemische Industrie Baden-Württembergs lehnt IEKK ab Klimaschutz-Abkommen

Trumps Klima-Rückzug: „Eine schlechte Entscheidung“

02.06.2017 US-Präsident Donald Trump hat verkündet, dass die USA sich aus dem Klimaschutz-Abkommen zurückziehen werden. Die Geschäftsführer von VCI und VDMA finden dazu deutliche Worte. mehr

Bild: Stefan Rajewski – Fotolia Übernahmewelle

Deutsche Unternehmen sind begehrte Übernahmeziele

19.05.2017 Die Zahl der Übernahmen deutscher Unternehmen durch ausländische Konzerne hat sich im Jahr 2016 mehr als vervierfacht. Besonders US-Amerikaner und Briten kaufen gern in Deutschland dazu, China liegt auf Platz fünf. mehr

Bild: Gerhard Seybert und Monika Hunáková – Fotolia Cluster versus Chemiepark

Standortwahl in den USA

10.05.2017 Während in Deutschland viele Chemieunternehmen in Chemieparks angesiedelt sind, haben sich in den USA Cluster herausgebildet – also Regionen mit einem ausgeprägten Chemie- oder Kunststoff-Schwerpunkt. mehr

(Bild: industrieblick – Fotolia) Mega-Projekt

Wanhua baut MDI-Anlage in USA

18.04.2017 Das chinesische Chemieunternehmen Wanhua hat den Bau einer MDI-Anlage im Wert von 1,12 Mrd. US-Dollar in Louisiana, USA, angekündigt. mehr

Odebrecht soll die eigene Auftragslage durch Schmiergeld-Zahlungen aufgebessert haben. (Bild: ElenaR – Fotolia) Schmiergeld-Prozess

USA verhängen Milliarden-Strafe gegen Odebrecht

18.04.2017 Die USA haben den brasilianischen Mischkonzern Odebrecht, der unter anderem auch in der Chemie- sowie Öl- und Gas-Industrie tätig ist, zu einer Strafzahlung in Höhe von rund 2,6 Mrd. US-Dollar verurteilt. Der Vorwurf: Schmiergeld-Zahlungen. mehr

Gea kann gleich drei Projekte aus dem Öl- und Gasmarkt vermelden. (Bild: Gea) Öl und Gas

Mehrere Aufträge für Gea aus dem Öl- und Gasmarkt

12.04.2017 Gea meldet gleich drei Projekte aus der Öl- und Gasindustrie. Die Aufträge, die das Unternehmen bereits in 2016 erhielt, kommen aus dem Oman, Pakistan und den USA. mehr

Schluss mit lustig: Die Trump-Administration macht ernst und verhängt Strafzölle. (Bild: shoot4u – Fotolia) Stahlindustrie

USA verdonnern Salzgitter zu Strafzöllen

11.04.2017 Der Stahlhersteller Salzgitter muss US-Strafzölle zahlen, das hat die Trump-Regierung nun offiziell gemacht. Der Vorwurf: Preisdumping. mehr

Von links nach rechts: Ryan Ashley (President REN Corporation), Henning Willig (Maximator), Bryan Rattan (Vize President REN Corporation). (Bild: Maximator) Nordamerika-Geschäft

Maximator übernimmt REN Corporation

04.04.2017 Bereits im Februar 2017 hat Maximator aus Nordhausen den US-amerikanischen Spezialisten für mikroprozessorgesteuerte elektrohydraulische Prüfanlagen, die REN Corporation aus Stillwater, Oklahoma, übernommen. mehr

Die Pipeline soll Rohöl von Kanada in die USA transportieren. (Bild: tomas – Fotolia) Pipeline-Projekt

Trump gibt grünes Licht für Keystone XL

27.03.2017 Am Freitag, den 24. März 2017, hat US-Präsident Donald Trump die Erlaubnis für das umstrittene Keystone-XL-Projekt erteilt. Die Pipeline soll künftig Rohöl von Kanada in die USA transportieren. mehr

Das Herbizid will die BASF zunächst in den USA, danach auch in Lateinamerika anbieten. (Bild: Jof – Fotolia) Pflanzenschutz

BASF baut Herbizid-Kapazitäten in USA aus

21.03.2017 Die BASF hat ihre erweiterte Produktionsstätte für Dicamba in Beaumont, Texas, USA, eröffnet. Damit will das Unternehmen Landwirten den Zugang zu modernen Technologien für verbesserte Unkrautbekämpfung ermöglichen. mehr

Dass der Erfolg des deutschen Maschinenbaus auf Lohndumping und Währungsmanipulationen beruhen soll, lässt VDMA-Präsident Welcker nicht auf seiner Branche sitzen. (Bild: VDMA) Maschinenbau

VDMA reagiert auf Trumps Vorwürfe

15.03.2017 Nachdem US-Präsident Trump kritisierte, der Exporterfolg deutscher Unternehmen beruhe auf Lohndumping und Währungsmanipulationen, hat VDMA-Präsident Carl Martin Welcker nun Stellung bezogen. mehr

Industrial zone, Steel pipelines in blue tones Industriearmaturen

Armaturen-Hersteller verlieren in Stammmärkten

08.03.2017 Das Geschäft der deutschen Hersteller von Industriearmaturen konnte sich im letzten Jahr nicht erholen: Die deutschen Industriearmaturenhersteller mussten laut VDMA ein nominales Umsatzminus von 2 % hinnehmen. mehr

podest_with_carpet - dark Exportwirtschaft

Auf dem Weg zum nächsten Weltmeistertitel?

24.02.2017 Der Optimismus der deutschen Exporteure nimmt weiter zu: Die Ifo-Exporterwartungen stiegen von 12,1 Saldenpunkte auf 14,6 Saldenpunkte im Februar. Unter den Treibern finden sich Pharma und Maschinenbau. mehr

Der Pumpenbauer mit Hauptsitz in Frankenthal ist gerade dabei sein Produktprogramm zu konzentrieren. (Bild: KSB) Pumpenindustrie

KSB verkauft US-Armaturengesellschaft

09.02.2017 Die KSB hat zum 31. Januar 2017 die Geschäftsaktivitäten seiner Tochtergesellschaft KSB Amri veräußert. Das US-amerikanische Unternehmen produziert in Houston, Texas, Absperrklappen und Schwenkantriebe. Die Produkte kommen vor allem in der chemischen Industrie bei der Produktion von Chlor zum Einsatz. mehr

Alternative Fakten Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt

CT-Spotlight: Alternative Fakten

24.01.2017 Was gedruckt ist, ist gelogen. Nach dieser Devise bastelt sich die neue US-Regierung derzeit eine eigene, nein, nicht postfaktische, sondern „alternativfaktische“ Welt und schüttelt das Joch der journalistischen Kontrolle ab. Konsequent auf die Welt der Chemie und der Physik angewendet, stehen plötzlich ganz neue Möglichkeiten offen. mehr

August 2014 Investitions-Unsicherheit

VDMA: „Trump spielt mit dem Feuer“

23.01.2017 Die vom neuen US-Präsidenten Donald Trump skizzierte protektionistische Handels- und Investitionspolitik zeigt erste Folgen: Auch wenn konkrete politische Maßnahmen noch nicht feststehen, wächst die Unsicherheit. VDMA Thilo Brodtmann spricht von einem Spiel mit dem Feuer. mehr

ABB liefert Ausrüstung für Elektro-Stahlwerk in den USA Automatisierung

ABB liefert Ausrüstung für Elektro-Stahlwerk in den USA

23.01.2017 Mitte Dezember 2016 wurde nach rund zweijähriger Bauzeit im Elektrostahlwerk Big River Steel im US-Staat Arkansas der erste Stahl erschmolzen. ABB lieferte an den Generalunternehmer, die deutsche SMS Group, umfangreiche elektrotechnische Ausrüstung im zweistelligen Millionen Euro Bereich. mehr



Loader-Icon