Wärmetauscher

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Wärmetauscher".

Thumbnail für Post 53399 Lösung für korrosive Umgebungen

Plattenwärmeübertrager Diabon S15

28.08.2015 Das Portfolio der Diabon Plattenwärmeübertrager von Alfa Laval wird um die größte bisher gebaute Einheit erweitert. Wie alle Alfa Laval Plattenwärmeübertrager dieser Baureihe ist der neue Diabon S15 speziell für das Handling von stark korrosiven Fluiden konzipiert worden. mehr

Ausrüstung mit drei Arten von Wärmetauscherrohren möglich

Trockenkühler-Serie Searle LF

09.09.2013 Die modularen Trockenkühler Searle LF von GEA Heat Exchangers GEA können jetzt - nach ausgiebigen Tests beim Hersteller - mit drei Arten von Wärmetauscherrohren ausgerüstet werden: mit 5/8“-, 12-mm- und 3/8“-Rohren. mehr

Thumbnail für Post 39610

GEA will sich vom Segment Heat Exchangers trennen

24.06.2013 Die GEA Group, Düsseldorf, will sich stärker auf die Geschäfte als Systemanbieter für die Nahrungsmittelindustrie und andere technologisch anspruchsvolle Prozessindustrien fokussieren. Das Maschinenbauunternehmen will sich deshalb mittelfristig aus dem Segment Heat Exchangers (Wärmetauscher) zurückzuziehen. mehr

Thumbnail für Post 30278 Standzeit rauf

SiC-Plattenwärmeübertrager aus Keramik für längere Standzeiten in heißer Natronlauge

30.04.2012 Bedingt durch die hohen Temperaturen sind Vorwärmer aus Nickel in der Aufkonzentration von Natronlauge starker Korrosion ausgesetzt. Wacker Chemie ersetzt vollverschweißte Nickel-Wärmeübertrager durch korrosionsbeständigere Plattenwärmeübertrager aus Siliziumcarbid. mehr

Thumbnail für Post 29030 Heiße Wiederkehr

Energiemehrfachnutzung senkt Produktionskosten

21.02.2012 Der weltweit rasant wachsende Bedarf an Energie sowie die Verknappung von Öl und Gas führen zwangsläufig zu einem kontinuierlichen Preisanstieg des Produktionsfaktors Energie. Die Selbstverständlichkeit, Energie nach einmaligem Gebrauch zu entsorgen, muss zwingend überdacht werden. Neue technische Lösungen ermöglichen es, auch große Mengen an Wärmeenergie mehrfach zu nutzen. mehr

Thumbnail für Post 28870 Stück für Stück zum Sparbetrieb

CT-Produktfokus energieeffiziente Anlagenkomponenten

14.02.2012 In einer Anlage gibt es viele Ansatzpunkte, um Energie einzusparen. Stromfresser sind in fast jedem Bereich eines Betriebs zu finden. Diese Übersicht zeigt einen Ausschnitt aus den aktuellen Produktentwicklungen, die große Effizienz bei gleichzeitig hoher Leistung ermöglichen sollen. mehr

Thumbnail für Post 26769 You're hot and you're cold

CT-Produktfokus Wärmeübertrager

05.09.2011 Egal ob exotherme Prozessbedingungen herrschen, Stoffe zu erwärmen sind oder Betreiber ihre Produktion über Wärmerückführung energieeffizienter gestalten wollen: Wärmeübertrager sind zentraler Bestandteil des Anlagenbaus. In unserem Produktfokus zeigen wir Ihnen, was sich zu diesem Thema in den vergangenen Monaten Interessantes auf dem Markt getan hat. mehr

Thumbnail für Post 26158 Sicheres Scale-Up in der thermischen Verfahrenstechnik

Schnell hochgerechnet

30.06.2011 Statische Mischer-Wärmeübertrager vom Typ CSE-XR werden seit vielen Jahren in der chemischen Reaktionstechnik eingesetzt. Jetzt wurde auf Basis des CSE-XR-Mischer-Wärmeübertrager das Contiplant Pilot und Contiplant LAB-System entwickelt, um ein sicheres und nahtlose Scale-Up vom Labor bis zur Produktion nahezu beliebiger Größe sicherzustellen. mehr

Thumbnail für Post 23653 Optimierung der Wärmeübertragernetzwerke an Industriestandorten

Bestens ausgenutzt

28.03.2011 In Industriebetrieben wird ein großer Teil der Energie dazu eingesetzt, um Prozessströme für Umwandlungs- oder Aufbereitungsprozesse aufzuheizen. Auf der anderen Seite wird eine große Menge an Kühlwasser und elektrischer Energie benötigt, um Wärme aus dem Prozess wieder abzuführen. Es ist daher zu versuchen, die zur Aufwärmung der Prozessströme benötigte Wärme durch Wärme bereitzustellen, die aus anderen Prozessströmen abgeführt werden muss. mehr

Thumbnail für Post 22644 Abwasser wird zur Energiequelle

Abwasserwärmetauscher RoWin B

28.09.2010 Mit dem Abwasserwärmetauscher RoWin von Huber lässt sich Abwasser als Energiequelle nutzen. Primäres Ziel der Klärschlammentwässerung auf Kläranlagen ist es den Feststoffgehalt des Schlammes zu erhöhen. Nach derzeitigem Stand der Technik werden nach Entwässerungsanlagen Trockensubstanzgehalte von ca. 30 % erreicht. Im Verhältnis zur Eingangsfracht werden dem Schlamm in der Regel ca. 25 % Wasser entzogen. Dieses wird zusammen mit dem Abwasser wieder der Anlage zugeführt und den einzelnen Behandlungsschritten unterzogen. Was hierbei gänzlich unbeachtet bleibt, ist die Tatsache, dass das abgeschiedene Wasser eine sehr hohe Temperatur besitzt. mehr

Thumbnail für Post 22032 Maßgeschneiderte thermodynamische Berechnung und Fertigung

Kondensatoren in WTP-Plattenbauweise

16.08.2010 Als Alternative zum traditionellen Rohrbündelwärmetauscher bietet LOB Kondensatoren in WTP-Plattenbauweise, die nach einem innovativen Verfahren hergestellt werden: Zwei Bleche gleicher oder unterschiedlicher Stärke werden durch Schweißkreise unterschiedlicher Rasteranordnung miteinander verbunden. Umlaufende Doppelschweißnähte bilden die Begrenzung des Blechpaketes. Der Raum zwischen den beiden Blechen wird dann hydraulisch so aufgeweitet, dass je nach eingesetzter Blechstärke einseitige oder beidseitig geformte Kissen entstehen. mehr

Hält hohen Drücken und korrosiven stand

Kunststoffwärmeübertrager

01.04.2010 Mit Kunststoffen werden üblicherweise schlechte Wärmedurchgangswerte und geringe Druckbeständigkeit assoziiert. Makatec Apparate hat es geschafft, ihren Wärmeaustauscher nahe an die Leistung herkömmlicher Metall-Wärmeübertrager heranzubringen. mehr

Mit emailliertem Wärmeübertrager Produktivität erhöhen

Den Prozess beherrschen

10.12.2009 Technisches Email gilt als korrosionsbeständiger Werkstoff mit vergleichsweise niedriger Wärmeleitfähigkeit. Um jedoch chemisch hoch korrosive und reaktive Prozesse zu beherrschen, sind emaillierte Apparate eine kostengünstige Alternative zu Apparaten aus Metall. Bislang waren solche Prozesse sehr vorsichtig zu führen. Mit einem neuen Design eines emaillierten U-Rohrwärmeübertragers ließ sich die Produktivität einer Erdalkalioxid-Herstellung deutlich steigern. mehr

Alles nach Plan

Sicherer Prozess durch Wärmeübertrager in Kompaktform

29.11.2009 Wärmeübertrager sind das Kernstück vieler verfahrenstechnischer Prozesse. Zuverlässigkeit und Robustheit stehen daher ganz oben auf der Anforderungsliste. Da Platz in den meisten Anlagen der chemischen Industrie Mangelware ist, sind kompakte und trotzdem leistungsfähige Anlagen gefragt. Wie dies in der Praxis aussieht, zeigt die neue Baureihe Geabloc in einer Produktion für Adipinsäure. mehr

Thumbnail für Post 10139 Umstieg perfekt

Neue Reaktortechnologie für Chemikalien und pharmazeutische Produkte

29.11.2009 Wettbewerb und Umweltauflagen zwingen die chemische Industrie, den drittgrößten Industriezweig Europas, die eigenen Geschäfts- und Produktionsprozesse kritisch unter die Lupe zu nehmen. Das wichtigste Ziel und eine ständige Herausforderung ist es, Herstellungsverfahren immer sicherer, sauberer und preiswerter zu machen. mehr

Effizientes Chaos

Wärmeübertrager profitieren von verzweigten Strukturen

27.11.2009 Bereits Leonardo da Vinci hat sich Ideen für technische Erfindungen aus der Natur geholt. Diese Strategie heißt Bionik. Sie wird in fast allen wissenschaftlichen Bereichen angewandt und auch in die Praxis umgesetzt. Berühmtes Beispiel ist der Lotus-Effekt und auch in verfahrenstechnischen Entwicklungen könnte die Natur als Vorbild dienen. mehr

Durchs Eckige statt Runde

Rechteckige Kanäle für mikrotechnische Apparate

27.11.2009 Mit den neuentwickelten mikrostrukturierten Wärmeübertragern und Reaktoren gelingt ein einfaches, schnelles und kosteneffizientes Scale-up von unter einem Liter pro Stunde auf Durchsatzbereiche bis zu 50000 l/h, ohne die Vorteile der mikrostrukturierten Apparate zu verlieren. Der Clou der Apparate liegt in den rechteckigen Kanälen, deren Strömungsschichten je nach Anwendung flexibel angepasst werden. mehr

7 Tage reichen

GEA Ecoflex Plattenwärmeübertrager

02.03.2009 Die Planung der neuen Produktionsanlage steht, das Projekt wartet darauf, realisiert zu werden - allein die für gewöhnlich wochenlange Lieferzeit des benötigten Wärmeübertragers spricht gegen eine kurzfristige Umsetzung. Mit der neuen Schnellbaulinie schafft es GEA Ecoflex standardisierte Plattenwärmeübertrager in nur 7 Tagen anzuliefern. mehr

Massefluss durch Schwerkraft

Hochtemperatur-Wärmetauscher

20.09.2005 Der Wärmetauscher zur Kühlung und Temperierung von Schüttgut ist für Hochtemperatur-Anwendungen bis 1000 °C ausgelegt. mehr



Loader-Icon