Werkstoffe

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Werkstoffe".

Mit dem Auftrag von Keramikpulver auf Metallteile erschließen sich Betreiber die Vorteile beider Werkstoff-Welten. Bild: magcom – Fotolia / Bührer Warum Kompromisse machen?

Auftrag von Keramikpulvern durch Plasmaspritzen

06.10.2016 Salopp formuliert, könnte man es als die Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau bezeichnen: Bei vielen metallischen Bauteilen im Maschinen- und Anlagenbau wünscht sich der Konstrukteur Eigenschaften, die eher bei Keramiken als bei Metallen zu finden sind. Hier können Oberflächenbeschichtungen aus diversen Keramik-Werkstoffen helfen. mehr

Bild: Allweiler Kein Verschleiß im Abwasser

Statormaterial Alldur

25.07.2016 Colfax Fluid Handling hat ein neues Statormaterial speziell für den Einsatz in Kläranlagen und die Förderung von abrasiven Abwässern entwickelt. Mit dem Werkstoff Alldur steigt aufgrund der Rezeptur und Weiterverarbeitung des Elastomers die Standzeit bis auf das Fünffache. mehr

Thumbnail für Post 46072 Heiße Vergleiche

Werkstoffauswahl für Wärmeübertrager

13.10.2014 Chemieprozesse haben es in sich. Die prinzipiell einfache physikalische Übertragung von Wärmeenergie zwischen zwei Medien mittels Wärmeübertragern wird in der chemischen und pharmazeutischen Industrie zu einer sehr anspruchsvollen Aufgabe, wenn die komplexen Herstellungsprozesse mit aggressiven Gasen und Flüssigkeiten bei hoher Temperatur und erhöhtem Druck einhergehen und dadurch die Apparate zusätzlich stark belastet werden. mehr

Thumbnail für Post 40827 Spidermans Traum

CT-Spotlight – Neues Material für die Sensorentwicklung

10.10.2013 Arachnophobiker bitte schnell umblättern, hier wird gesponnen! Denn was der Physiker Eden Steve jüngst entwickelt hat, dürfte Spinnenallergikern den kalten Schweiß auf die Stirn treiben. Doch Sensorentwicklern könnte der Puls aus ganz anderem Grund steigen: Ein neues Material aus Spinnweben und Kohlenstoff-Nanoröhrchen beflügelt deren Phantasie. mehr

Thumbnail für Post 38729 Hart im Nehmen

Vakuumhärteverfahren für Edelstähle

25.09.2013 Die Anwendung härtereitechnischer Methoden zur Realisierung von verschleißbeständigen Bauteilen ist nicht nur wirksam, sondern auch sehr wirtschaftlich, weil sie das in einem Metall innewohnende Vermögen zur Härtung verfahrenstechnisch effizient ausnützen. Über die reine Abschreckhärtung hinaus ermöglichen darüber hinaus thermochemische Diffusionsverfahren durch das Einlagern von Kohlenstoff und Stickstoff eine gezielte Panzerung von Oberflächen gegen verschiedene Verschleiß- und Ermüdungsvorgänge. mehr

Stabil und günstig

Werkstoffe Centralloy G 45 Mo und G 21-02

17.08.2012 Der Werkstoff Centralloy G 45 Mo von Schmidt+Clemens ist ein Nickelbasiswerkstoff, der hauptsächlich aus einer Ni-Cr-Fe-Mo-Matrix besteht. Dadurch ist er fest und korrosionsbeständig. Er ist als Schleuderguss, Form- und Feinguss erhältlich. Der Werkstoff ist so leistungsstark wie herkömmliche Stähle auf Nickel-Basis, jedoch preisgünstiger. mehr

Thumbnail für Post 18996 Gib ihm Saures

Klimageräte aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)

29.01.2010 Klimageräte müssen in der Chemie und Pharmaindustrie zahlreiche Anforderungen erfüllen und auch die notwendige Korrosionsbeständigkeit aufweisen. Ein noch wenig beachtetes Material im Klimagerätebau ist glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK). mehr

Im Blick des Anwenders

Siliconprodukte

29.05.2008 Produkte aus Siliconkautschuk stehen wegen ihrer Materialeigenschaften im Blick des Anwenders und werden in vielen Bereichen als Hochleistungs-Werkstoff eingesetzt. mehr

Gusseisen mit Kugelgraphit

Gusseisen mit Kugelgraphit ZGV

07.04.2008 Gusseisen mit Kugelgraphit (alt: GGG, neu: GJS) ist erst gute sechzig Jahre bekannt und hat seither eine dynamische Entwicklung genommen, die noch nicht abgeschlossen ist. mehr

Aufwand erheblich reduziert

Stumatitteile

02.05.2007 Konstrukteure von Laborgeräten oder ähnlichen Apparaten müssen oft kleine Serien oder gar Einzelstücke herstellen. mehr

Poröser Universalist

VitraPOR Quarz-Sinter-Werkstoff

15.09.2006 Der poröse Quarz-Sinter-Werkstoff auf der Basis von amorphem Siliziumoxid wird in der Vitrapor-Produktlinie angeboten. mehr

Großbauteile aus Oxidkeramik

Frialit-Degussit-Oxidkeramik

07.02.2005 Für die Herstellung von Großbauteilen, die extremen Korrosions-, Verschleiß- und Temperaturanforderungen ausgesetzt sind, eignen sich die Frialit-Degussit-Oxidkeramiken Frialit F99,7, FZM und FZT. mehr

Nicht rostende Rohre

Rohre aus den Werkstoffen 1C256, 1C356 und 2C48

24.12.2004 Rohre aus den neuen ferritischen Stählen 1C256, und 1C356 eignen sich besonders für den Einsatz als Rekuperatoren bei Rauchgasen mit einem gewissen Anteil an Schwefel und bei Betriebstemperaturen zwischen 500 und 750 °C. mehr

Chlor die kalte Schulter zeigen

Sonderwerkstoffe E/L PVDF und E/L PTFE

03.07.2003 Für Membranventile Typ 14 sind neue Sonderwerkstoffe erhältlich, E/L PVDF und E/L PTFE vermindern die sonst typischen Schäden durch Chlordiffusion bei hohen Temperaturen deutlich. mehr

Die Welt der Fluorpolymere auf CD-ROM

CD-ROM: Discover the World of Dyneon

19.05.2003 Ob in Dichtungen oder als Additive finden Fluorelastomere, PTFE, Fluorthermoplaste und Spezialadditive in den unterschiedlichsten Bereichen Einsatz. mehr

Verhindert Abrasiv- und Prallverschleiß

Hartgusswerkstoffe Kalmetall C

10.03.2003 Der metallische Verschleißschutz lässt sich an unterschiedliche Geometrien anpassen mehr

Breite Palette

Präzisionskomponenten

27.02.2003 Ein französisches Unternehmen hat eine breite Palette von Komponenten aus Hightech-Werkstoffen entwickelt. mehr

Wirtschaftlich auch bei großen Flächen

Hartauftragschweißung Kalmetall W

26.02.2003 Der Schutzwerkstoff Kalmetall W schützt bei Abrasions-, Schlag- und Temperaturbelastung mehr

Macht PTFE Konkurrenz

Werkstoff Perfluor 9910

18.11.2002 Perfluor 9910 wird bei hohen Temperaturen bis 315 °C sowie bei Anwesenheit aggressiver Chemikalien als Dichtungswerkstoff eingesetzt... mehr



Loader-Icon