Reinigung mit Hochdruck

Tankinnenreiniger Tankmaster SL-1500

26.08.2016 Die Tankmaster-Reihe von Woma erhält Zuwachs: Der Reinigungskopf SL-1500 für Anwendungen bis 1.500 bar Arbeitsdruck ergänzt das Programm an Tankinnenreinigern.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 1.500 bar
  • bis 95 °C
  • kompakt und leicht

Tankinnenreiniger Tankmaster SL-1500

Der kompakte Tankinnenreiniger SL-1500 aus der Tankmaster-Serie ist geeignet für Einsätze bis 1.500 bar. (Bild: Woma)

Das Hochleistungs-Wasserstrahlwerkzeug dient zum Lösen hartnäckiger Verschmutzungen und Ablagerungen, besonders zur Behälterreinigung in der chemischen Industrie. Verschiedene Rotoren und Verlängerungsarme ermöglichen dabei das Reinigen unterschiedlicher Behältergrößen. Dank seines geringen Gewichts von nur 7,8 kg ist der Kopf leicht transportabel; für das Einbringen in den Behälter reicht für die kleinste Ausführung bereits eine Öffnung mit nur 125 mm Durchmesser.

Der Tankinnenreiniger lässt sich frei am Hochdruckschlauch hängend in den Behälter einführen. Alternativ ist auch eine feste Positionierung im Tank mit einem Stabilisierungsrohr möglich. Während der Druck des ausströmenden Wassers die Rotoren in Drehung versetzt, bewegt ein Getriebe den gesamten Kopf um die Längsachse. Um den Wasserstrahl zu steuern, kann der Anwender zudem die Drehzahl der Rotoren mit einer einfach einzustellenden Wirbelstrombremse regulieren. Somit lässt sich der Einsatz auf den Verschmutzungsgrad abstimmen. Die maximale Wassertemperatur beträgt 95° C, wodurch zähflüssige Verunreinigungen gelöst werden können. Weiterhin ermöglichen bewährte Dichtungssysteme, gehärtete Zahnräder und langlebige Bauteile aus Edelstahl lange Standzeiten des Reinigungsgeräts. 1612ct900

Mehr zum Thema Tankinnenreiniger und ähnliche Produkte

Tankwaschkopf TWK 200/1500 Air

15.02.2016 Der Tankwaschkopf TWK 200/1500 Air von Kamat beinhaltet einen aktiven pneumatischen Antrieb und einen ferngesteuerten Rotorkopf. Das Reinigungssystem lässt sich damit einfach anpassen, und Anwender können besonders verschmutzte Stellen gezielt ansteuern. mehr

Tankwaschköpfe für Ex-Schutz Zone 0

03.09.2015 Die Tankwaschköpfe der TWK-Baureihe von Uraca sind dank ihrer Baumusterprüfbescheinigung nach EG-Richtlinie 94/9/EG für Kategorie 1 zugelassen, in Ex-Schutzbereichen der Zone 0 und Zone 20 eingesetzt zu werden. Optimierte Störkreisdurchmesser ermöglichen den Einsatz der Reinigungsköpfe auch bei kleinen Zugangsöffnungen. mehr

Behälter-Innenreinigungssystem

26.05.2012 Die Lanzensysteme des Behälterinnenreinigungssystems von Uraca zeichnen sich besonders durch die fixe Positionierung des Tankwaschkopfes aus, sowohl in vertikaler als auch in schräger Einbaulage in exakter Verlängerung der Lanzenachse. Der erreichbare Hub beträgt 7 m und mehr. mehr

Loader-Icon