Volle Reinigungsleistung aus eigenem Antrieb

Tankwaschkopf TWK 200/1500 Air

15.02.2016 Der Tankwaschkopf TWK 200/1500 Air von Kamat beinhaltet einen aktiven pneumatischen Antrieb und einen ferngesteuerten Rotorkopf. Das Reinigungssystem lässt sich damit einfach anpassen, und Anwender können besonders verschmutzte Stellen gezielt ansteuern.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • stufenlose Regelung
  • pneumatischer Antrieb ermöglicht volle hydraulische Leistung
  • max. Durchfluss 200 ml/l, max. Druck 1.500 bar

Bild für Post 56619

Der Tankwaschkopf TWK 200/ 1500 Air von Kamat verfügt über einen pneumatischen Antrieb und lässt sich fernsteuern (Bild: Kamat)

Das Gerät aus dem Tank zu entfernen und neu einzustellen ist nicht notwendig, da sich Drehzahl und Drehrichtung stufenlos fernsteuern lassen. Bei einem maximalen Durchfluss von 200 l/min ist das Gerät auf einen Druck bis 1.500 bar ausgelegt. Da der Antrieb pneumatisch und nicht per Wasserdruck erfolgt, reinigt der Waschkopf mit der vollen hydraulischen Leistung. Der Hersteller sieht in dem System einen Zwischenschritt auf dem Weg zur vollautomatisierten Tankreinigung, bei der ein Visualisierungssystem den Tank vor der Reinigung scannt und mit der Fernsteuerung kommuniziert.

Loader-Icon