Technip erhält Auftrag von Statoil für Pipeline-Bau

16.02.2016 Der französische Anlagenbauer Technip hat mit Statoil einen Vetrag zum Bau zweier Pipelines für Johan Sverdrup und Oseberg Vestflanken in Norwergen unterzeichnet. Die Installation soll ab dem dritten Quartal 2017 erfolgen.

Anzeige
Bild für Post 56803

Der französische Anlagenbauer Technip hat mit Statoil einen Vetrag zum Bau zweier Pipelines für Johan Sverdrup und Oseberg Vestflanken in Norwergen unterzeichnet (Bild: Technip)

Der Vertrag umfasst die Beschaffung und Installation einer 16-Zoll Injektions-Pipeline mit einer Länge von 29 km für das Ölfeld Johan Sverdrup sowie eine 7,5 km 14-Zoll Produktionspipeline und eine 9 km 10-Zoll Pipeline zur Gasinjektion für die Plattform Oseberg Vestflanken. Entstehen sollen die Pipelines in Orkanger, Norwegen.

Loader-Icon