Technip: Umbau-Auftrag für Ammoniakanlage in Vietnam

22.06.2015 Der Anlagenbaukonzern Technip hat im Rahmen eines Konsortiums mit der vietnamesischen Petrovietnam Technical Services Corporation einen Auftrag für Engineering, Procurement, Bau und Inbetriebnahme für die Modernisierung einer Ammoniakanlage in Vietnam erhalten. Auftraggeber ist die Petrovietnam Fertilizer and Chemicals Corporation.

Anzeige
Technip: Umbau-Auftrag für Ammoniakanlage in Vietnam

Der Umbauauftrag enthält Engineering, Procurement, Bau und Inbetriebnahme der Ammoniakanlage (Bild: Franz Pfluegl – Fotolia)

Die zu modernisierende Anlage ist Teil des Phu-My-Düngemittelkomplexes im Süden der Provinz Ba Ria-Vung Tau in Vietnam. Im Zuge des Umbaus soll die Ammoniak-Kapazität des Komplexes um 20 % erhöht werden. Das dort hergestellte Ammoniak kommt insbesondere als Ausgangsmaterial für eine neue NPK-Anlage (Stickstoff, Phosphor, Kalium) sowie für die Versorgung des heimischen Marktes zum Einsatz.

Technips Betriebszentren in Rom, Kuala Lumpur und Ho Chi Minh Stadt sollen den Auftrag ausführen. Die Inbetriebnahme ist für die zweite Hälfte des Jahres 2017 geplant.

(su)

Loader-Icon