Mit 30-Tage-Statistikspeicher

Temperaturdatenlogger Logtag TRID30-7

07.09.2010 Der Temperaturdatenlogger Logtag Trid30-7 wurde nach WHO-Richtlinien entwickelt.

Anzeige
Temperaturdatenlogger Logtag TRID30-7

Temperaturdatenlogger TRID30-7 mit Übersichtsdisplay und Statistikspeicher (Bild: CiK)

Aus seinem integrierten 30-Tage-Statistikspeicher können neben dem Istwert auch Tagesalarm, Minimum, Maximum und Alarmdauer der letzten 30 Tage direkt auf einer übersichtlichen Anzeige abgerufen werden. Dieser Datenlogger erlaubt, Temperaturgrenzen direkt vor Ort zu überwachen und verifizieren, etwa in Kälteräumen und Kühlschränken. Die bis zu 7770 Temperaturmesswerte können mit der umfangreichen Software Logtag Analyzer in graphischer oder tabellarischer Form auf einem PC ausgelesen, per E-Mail verschickt oder auf einen FTP-Server hochgeladen werden.

Loader-Icon