Medienberühende Messung

Temperatursensor

10.08.2001 Für die mediumberührende Temperaturmessung in Hygienebereichen ist neben guten Reinigungseigenschaften und hochwertigen Materialien auch gute Einbringung in den Prozess erforderlich.

Anzeige

Für die mediumberührende Temperaturmessung in Hygienebereichen ist neben guten Reinigungseigenschaften und hochwertigen Materialien auch gute Einbringung in den Prozess erforderlich. Dies geschieht mit einer besonderen Klemmverschraubung, die zusammen mit einem Stabsensor eine totraumfreie Messstelle bildet. Durch das Klemmen des Sensors an jeder Stelle lässt sich seine Eintauchtiefe anpassen. Da die Stabsensoren eine hohe Druckfestigkeit erreichen, ist eine zusätzliche Montage von Tauchrohren nicht erforderlich, das der Ansprechzeit des Systems zugute kommt. Es sind alle gängigen Prozessadapter wie Clamp, Varivent und APV möglich. Für Anwendungen bei höheren Drücken stehen Tauchrohre in Hygieneausführung und Sensoren mit Anschlusskabel bereit.

Loader-Icon