Schlanke Linie

Terminal-Server-Lösungen als Kostenbremse

06.08.2001

Anzeige

Der rasante Aufstieg des PCs machte im vergangenen Jahrzehnt auch vor den Automatisierungsstrukturen in verfahrenstechnischen Prozessen nicht Halt. Mittlerweile beschreibt ein heterogener Mix aus PC-Systemen, Netzwerkstrukturen und Betriebssystemen den Zustand in den Produktionsstätten. Nicht nur Großunternehmen beginnen jedoch darüber
nachzudenken, welche immensen Kosten und welche Arbeit sie sich in Bezug auf die Administration mit dieser Entscheidung aufgeladen haben. Sieht man die steigende Anlagenvielfalt und die dazu proportional steigenden Anforderungen an das Personal bezüglich Instandhaltung, Wartung und Service, so werden die Kosten auch in Zukunft deutlich und kaum kalkulierbar ansteigen. Ein vielversprechender Ansatz, um dem entgegen zu wirken, ist die Thin-Client-Technik.

Heftausgabe: Sonderausgabe Prozess-IT 2001

Über den Autor

Thomas Hörauf
Loader-Icon